Basistherapie

EMA-Komitee empfiehlt die Zulassung von Peginterferon

Das nur 2-wöchentlich zu spritzende Interferon mit dem Namen Plegridy wird möglicherweise noch in diesem Jahr für Multiple Sklerose zugelassen. Mehr …

Basistherapie

Glatirameracetat, hochdosiert

Die FDA gab grünes Licht für eine hochdosierte Version von Copaxone gegen Multiple Sklerose. Mehr …

Basistherapie

EMA: Zulassung von Laquinimod nicht empfohlen

Die 4. orale Therapie gegen schubförmige Multiple Sklerose sollte unter dem Namen "Nerventra" auf den Markt gebracht werden. Der Hersteller hat 2 Wochen Zeit, eine erneute Prüfung zu beantragen. Mehr …

Basistherapie

Teriflunomid bei Multipler Sklerose

Die Nutzenbewertung für Aubagio fällt nicht so gut aus - laut IQWiG. Mehr …

Basistherapie

Noch eine Tablette gegen MS: Aubagio

Unter dem Produktnamen Aubagio wird in den kommenden Monaten ein weiteres orales Basistherapiemittel in deutschen Apotheken zu haben sein. Die EMA hat sich am gleichen Tag für eine Zulassung von Tecfidera und Aubagio Mehr …

Basistherapie

Tablette gegen Multiple Sklerose: Fumarsäure heißt jetzt Tecfidera

Bei schubförmiger Multipler Sklerose als Erstlinientherapie: Dimethylfumarat oder auch BG-12 wird in wenigen Monaten in deutschen Apotheken erhältlich sein. Mehr …

Basistherapie

Nachgehakt: Teriflunomid und Fumarsäure gegen Multiple Sklerose

Die Tabletten gegen schubförmige MS kommen vermutlich in der ersten Jahreshälfte 2013 in Deutschland auf den Markt. Die AMSEL-Onlineredaktion hat bei Prof. Sven Meuth nachgehakt. Mehr …

Basistherapie

Aubagio heißt die neue MS-Pille

Seit vorgestern ist der Wirkstoff Teriflunomid als Basistherapie zur Behandlung der schubförmigen Multiple Sklerose in den USA zugelassen. Nach "Gilenya" (Wirkstoff Fingolimod) ist dies die 2. oral verfügbare Therapie gegen Mehr …

Basistherapie

Kanadische Studie verunsichert MS Patienten

Eine Studie aus Kanada zur Langzeitwirkung von Interferonpräparaten hat Multiple Sklerose Patienten verunsichert. Experten bringen mit einer Stellungnahme Klarheit. Mehr …

Basistherapie

Nachgehakt: Was ist dran an der British-Columbia-Studie ?

Prof. Peter Rieckmann äußert sich kritisch über die Vergleichsstudie zur Wirkung der Beta-Interferone. Mehr …

Basistherapie

Retrospektive Studie aus Kanada mit methodischen Schwächen

Beta-Interferone ohne langfristige Wirkung auf Behinderung bei schubförmiger Multipler Sklerose ? Mehr …

Basistherapie

Ist der Arzt schuld?

Eine italienische Studie bringt es ans Licht: Therapietreue hängt meist eng mit der Zufriedenheit mit dem Arzt und seinem Team zusammen. Mehr …

Basistherapie

Stellungnahme zur Basistherapie der Multiplen Sklerose

Aus Sicht des Ärztlichen Beirats der DMSG, Bundesverband e.V. und inÜbereinstimmung mit den Mitgliedern der europaweiten Multiple Sclerosis Treatment Consensus Group (MSTCG) gibt es keine berechtigten Zweifel an der Mehr …

Basistherapie

Fingolimod ist "erster"

Seit gestern ist der orale Wirkstoff FTY720 von der FDA in den USA zugelassen. Mehr …

Basistherapie

Interferonwirkung von IL-17 abhängig?

30.03.10 - Wissenschaftlerteams wagen anhand weniger Blutproben eine Prognose zur Wirksamkeit von Beta-Interferonen. Ob dies der richtige Schritt in Richtung "individualisierte Therapie" ist, muss sich erst noch zeigen. Mehr …

Basistherapie

Extavia auf dem Multiple Sklerose-Markt

18.02.09 - Novartis vertreibt seit diesem Jahr den Wirkstoff des Bayer-Betaferons zu einem günstigeren Preis. Mehr …

Basistherapie

Copaxone nun auch als Frühtherapie

12.02.09 (aktualisiert) - Die PreCISe-Studie bestätigte dem Teva-Mittel ein signifikant verringertes Risiko. Damit sind nun fast alle MS-Basistherapien nach dem ersten klinisch isolierten Syndrom für Multiple Sklerose Mehr …

Basistherapie

Copaxone beim ersten MS-typischen Symptom?

10.12.07 - Teva wertet die Daten der Interimsanalyse zur Precise-Studie positiv und hofft auf eine Marktzulassung nicht nur bei gesicherter Multiple Sklerose. Mehr …

Basistherapie

Therapiewirkung bei Interferon-Antikörpern nimmt schrittweise ab

17.10.07 - Forscher des Karolinska University Hospitals in Schweden haben die Antikörpertiter gemessen und einen Zusammenhang mit der Effizienz festgestellt. Mehr …

Basistherapie

Neue Rebif-Forumulierung zugelassen

19.09.07 - Erhöhte Injektionsverträglichkeit und niedrigere Immunogenität standen bei der Entwicklung des Updates im Vordergrund. Mehr …

Basistherapie

Interferone: Begrenzter Vorteil frühzeitiger Behandlung?

07.08.07 - Die absolute Risikominderung durch eine Interferonbehandlung beim ersten MS-typischen Anzeichen hält sich Lancet-Autoren nach in Grenzen. Mehr …

Basistherapie

Interferon nach dem ersten MS-verdächtigen Symptom

07.05.07 - Studiendaten legen nahe, dass das Risiko einer Behinderungszunahme bei frühzeitiger Therapie deutlich sinkt. Mehr …

Basistherapie

Nachgehakt: Bedeutung der Antikörper für Therapieentscheidung

25.04.07 - Ist der Antikörperbefund ausschlaggebend für eine Therapieentscheidung? Die AMSEL-Onlineredaktion befragte Dr.med. Martin Rösener. Mehr …

Basistherapie

Ein Papier mit vielen Vorteilen

10.09.04 - Gestern wurde das Konsensuspapier zur symptomatischen Therapie vom Ärztlichen Beirat der DMSG Bundesverband der Öffentlichkeit vorgestellt. Die AMSEL hat Prof. Thomas Henze dazu befragt. Mehr …

Basistherapie

Bewegung auf dem Betaseron-Markt

02.04.07 - Der Streit zwischen zwei Pharmariesen in den USA führt wohl zu einem weiteren Beta-Interferon-Anbieter. Der Fingolimod-Zulassungsantrag ist für 2009 geplant. Mehr …

Letzte Änderung: 24.02.2020