Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS im Unterleib?

Die Chatter und Dr. Rösener redeten im jüngsten Expertenchat Tacheles, zum Beispiel über Blasenstörungen und Schmerzen im Genitalbereich. Die können, müssen aber nicht von der MS kommen. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose: Symptome behandeln, mit und ohne Medikamente

Propionsäure am besten mit Wasser zu einer Mahlzeit einnehmen, um Übelkeit zu vermeiden - so einer der vielen Tipps von Prof. Henze im Multiple Sklerose-Chat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose und ihre 1.000 Gesichter

Kommen die kalten Füße von der MS? Wie lange kann man Dimethylfumarat einnehmen? - Diese und andere Fragen klärte Dr. Lienhard Dieterle im Multiple Sklerose-Expertenchat der AMSEL. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Spastik und Schmerzen bei Multipler Sklerose (MS)

Auf die Dosis kommt es an, bei Medikamenten gegen Spastik. Am besten, man findet die richtige Dosierung gemeinsam mit seinem Neurologen/ seiner Neurologin, so Dr. Michael Fritz im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS therapieren, von moderat bis hoch-aktiv

Kann man durch MRT eine Progredienz feststellen? Gibt es einen Zusammenhang zwischen Wirkstoffen und Allergien? Hit hard and early oder lieber langsam machen? - Prof. Ingo Kleiter antwortet im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Fatigue erforschen und behandeln

Maßnahmen gegen Fatigue ergreift man am besten, bevor sie eintritt. Dieser und noch mehr Tipps von Prof. Hayrettin Tumani im Chatprotokoll. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Immuntherapie der MS, Uhthoff und MS-Docblog

Kesimpta kann man auch bei durch Copaxone vernarbter Haut injizieren; Symptome unter 24h sind eher keine Schübe, eventuell durch die Hitze (Uhthoff) bedingt - das und mehr im Multiple-Sklerose-Expertenchat mit Prof. Mathias Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Stammzelltherapie bei Multipler Sklerose

In Einzelfällen und unter bestimmten Bedingungen kann die Stammzelltherapie heute schon bei chronisch-progredienter MS angewendet werden, so PD Dr. Antonios Bayas im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS-Symptome behandeln, mit und ohne Einsatz von Medikamenten

Wenn orale Medikamente die Spastik nicht lindern können, hilft möglicherweise eine intrathekale Baclofen-Pumpe. So einer von vielen Tipps von Prof. Thomas Henze, hier im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Reha und Training bei MS

Eine Orthese sollte man bei intensiveren Belastungen lieber anlassen, um sich zu schützen, so Dr. Gerald Lehrieder im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Alle Fragen zu Immuntherapien der MS

Trotz Fasching ging es heiß her beim Expertenchat mit PD Dr. Oliver Neuhaus. Vor allem fragten die Teilnehmer nach dem Wechsel ihrer Therapie. Und zwar sowohl in Richtung Eskalation, aber auch deeskalierend. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Blase und Darm bei Multipler Sklerose (MS)

Wer wegen einer überaktiven Blase zum Arzt möchte, kann schon mal ein Miktionstagebuch führen. Dr. Martin Rösener mit vielen guten Tipps rund um Blase und Darm. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Immunmodulation bei Multipler Sklerose

Eine engmaschige klinische und bildgebende Überwachung kann die Entscheidung für ein höher wirksames Medikament erleichtern. - Mehr dazu im Chatprotokoll mit Dr. Christoph Uibel. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

TCM und Qigong bei Multipler Sklerose

Akupunktur kann auch bei Fatigue helfen. Dr. Ulrich März antwortete im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Medizinische Fragen von Neuerkrankten

"Sie stehen NICHT mit dem Rücken zur Wand." - Besser und einfühlsamer könnte man Neuerkrankten kaum antworten: PD Dr. Mathias Buttmann hier im medizinischen Expertenchat für Menschen mit noch junger MS-Diagnose. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Fatigue bei Multipler Sklerose

Den Stand der eigenen Kräfte mit einer Ampel zu veranschaulichen, kann helfen im Umgang mit Nicht-Betroffenen, so Neuropsychologin Carolin von Schlippenbach im MS-Chat der AMSEL. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS-Therapie und -Therapiewechsel

Wenn man die Wirkstoffe mit Wirkungsgrad 1 nicht verträgt, kann man auch bei stabilem Verlauf ein Medikament der zweiten Wirksamkeitsklasse wählen, so Prof. Tumani im Multiple-Sklerose-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS und Ernährung

Auf die richtige Mischung von tierischem und pflanzlichem Eiweiß kommt es an, so Prof. Olaf Adam im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Wann ist ein Schub ein Schub?

Je früher man einen Schub behandelt, umso wahrscheinlicher ist eine rasche und vollständige Besserung, so Prof. Ingo Kleiter hier im Multiple Sklerose-Expertenchat: Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Immunsuppressive MS-Therapie und Corona-Impfung

Die Pneumokokkenimpfung lieber noch vor der nächsten Infusion? Mangelnde Antikörperantwort unter Glatirameracetat? Diese und 35 weitere Fragen hat PD Dr. Antonios Bayas im aktuellen Expertenchat beantwortet. - Übrigens hat Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose: Symptome erkennen und behandeln

Schwindel, Schmerzen, Flushs, Probleme mit den Augen, dem Gehen, mit Bildschirmarbeit... Prof. Thomas Henze ging auf alle Fragen ein. - Hier nachzulesen:  Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Spastik und Schmerzen bei Multipler Sklerose

Spastik bereitet nicht automatisch Schmerzen. Oft fühlt sie sie "irgendwie zäh" an, als laufe man gegen die Kraft eines Gummibandes. Mehr dazu im Expertenchat mit Dr. Michael Fritz. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Therapie der Multiplen Sklerose

Wo lässt sich Dimethylfumarat im Wirkungsgrad einordnen? Wie lange kann man Ocrelizumab einnehmen? Sieht man eine progrediente MS eigentlich im MRT? Antworten auf diese und viele weitere Fragen lieferte PD Dr. Markus Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Naturheilverfahren und Multiple Sklerose (MS)

Ginseng ist nicht gleich Ginseng, zeigt die Antwort von Prof. Dr. med. Roland Huber im Expertenchat zu Naturheilverfahren und Multiple Sklerose (MS). Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Uhthoff und andere MS-Symptome

Wenn die Temperaturen steigen, vermehren sich bei vielen auch die Symptome der Multiplen Sklerose. Prof. Christian Dettmers rät zu kühlen. Mehr …

Letzte Änderung: 28.02.2024