Stammzellforschung

Stammzelltherapie bei Multipler Sklerose

Ganz gewiss kein Spaziergang ist eine Immunablation gefolgt von einer Stammzelltherapie. Bisher nur innerhalb von Studien möglich, berichten Mehr …

Stammzellforschung

Zwischenergebnisse aus Stammzellstudie

Knapp 80 % der Teilnehmer sind seit 3 Jahren frei von Krankheitsaktivität der Multiplen Sklerose. Diese Studie arbeitete mit Blutstammzellen und einer Mehr …

Stammzellforschung

Hauptschalter für Myelinisierung entdeckt

Dieses Forschungsergebnis von US-Wissenschaftlern über menschliche Hirnstammzellen könnte die Behandlung der Multiplen Sklerose erleichtern. Mehr …

Stammzellforschung

Nebeneffekt nach Stammzelltherapie

MS-Modell-Mäuse konnten nach einer Stammzelltransplantation wieder laufen. Die Stammzellen selbst "heilten" sie aber nicht von ihrer MS. Nun sind die Mehr …

Stammzellforschung

Stammzelltherapie: Erste klinische Studie bei Multipler Sklerose

Einen Meilenstein in der Stammzellforschung bei MS erreichte das Tisch University MS-Forschungscenter in New York: Die FDA gab grünes Licht für eine Mehr …

Stammzellforschung

Nachgehakt: Stammzelltherapie bei Multipler Sklerose ?

Deutschen Forschern ist es gelungen, adulte Stammzellen so zu kultivieren, dass sie künftig industriell gefertigt werden können. Da diese Stammzellen Mehr …

Stammzellforschung

Kommt die neuronale Stammzelle ?

Deutschen Forschern ist es gelungen, neuronale Körperstammzellen zu züchten. Damit könnte man in einigen Jahren krankes Gewebe wie bei Multipler Mehr …

Stammzellforschung

Stammzellen-Transplantation bei schubförmiger MS

05.03.09 (aktualisiert) - So ermutigend die experimentellen Studienergebnisse mit nur 21 Patienten in der Frühphase der Multiplen Sklerose auch sein Mehr …

Stammzellforschung

2. Warnung: Stellungnahme zu intrathekalen Stammzellen

11.12.08 - Der Ärztliche Beirat des DMSG-Bundesverbandes sieht das Verfahren, mit dem das XCell-Center weiter wirbt, als potentiell gefährlich an. Mehr …

Stammzellforschung

Sensationelle Ergebnisse der Stammzellforschung aus dem Ländle

14.10.08 - Einem Tübinger Forscher ist es gelungen"pluripotente" Stammzellen aus dem Hoden zu gewinnen. Vor allem ethisch betrachtet könnte dies den Mehr …

Letzte Änderung: 16.10.2019