Weitere AMSEL Gruppen

Für junge Multiple Sklerose Erkrankte gibt es in der AMSEL verschiedene Möglichkeiten, zu kommunizieren, sich auszutauschen, kennenzulernen und gemeinsame Aktivitäten zu starten.

Dazu gibt es in regionalen AMSEL-Gruppen vor Ort die sogenannten Jungen Initiativen. Wo dieses Angebot bisher nicht besteht, können neue Junge Initiativen gegründet werden. Daneben gibt es AMSEL-Gruppen, die sich zu bestimmten Freizeitaktivitäten treffen. Die Gründung neuer Gruppen ist möglich und natürlich steht das Angebot der AMSEL-Kontaktgruppen allen MS-Erkrankten und Angehörigen offen.

Es können auch neue virtuelle Gruppen auf den Online-Plattformen der AMSEL gegründet werden. Fragen dazu beantworten gerne die Mitarbeiter des Projektes Selbsthilfe 3.0.

 

 

Letzte Änderung: 26.01.2018