Mitglied werden

Mitgliedschaft

Schön, dass Sie sich für eine Mitgliedschaft bei der AMSEL interessieren. Es gibt viele gute Gründe dafür.

Mitglied in der AMSEL kann jeder werden. Der Jahresbeitrag ist mit 50 Euro jährlich bewusst niedrig gewählt, um möglichst vielen Menschen die Mitgliedschaft zu ermöglichen.

Und Sie können jederzeit unkompliziert ohne Angabe von Gründen und ohne Kündigungsfrist Ihre Mitgliedschaft beenden.

Bei uns erhalten Sie viel Leistung für wenig Geld.

Was erhält ein Mitglied?

  • kostenlose individuelle Beratung
  • kostenfrei Ratgeber für ein Leben mit MS
  • vier Mal jährlich die Mitgliedszeitschrift der AMSEL sowie der DMSG, Bundesverband e. V.
  • bevorzugte Teilnahme bei Seminaren und Veranstaltungen
  • vergünstigte Teilnehmergebühr bei Veranstaltungen und Seminaren
  • Einladungen zu Patientenforen, Symposien und Veranstaltungen
  • Einladungen zu regionalen Aktivitäten
  • kostengünstige anwaltliche Erstberatung

Werden Sie jetzt Mitglied - in nur 3 Schritten!

Die beste medizinische Versorgung MS-Kranker ist seit ihrer Gründung ein zentrales Anliegen der AMSEL.

Die AMSEL ist an zwei Fachkliniken, einer Klinik zur Akutbehandlung und einer Rehabilitationsklinik, beteiligt. Beide Kliniken sind als Anerkanntes MS-Zentrum nach den Richtlinien der DMSG ausgezeichnet. Das Zertifikat sichert eine qualitativ hochwertige, von Leitlinien gestützte,
akute und rehabilitative Behandlung durch auf MS spezialisierte Neurologen und andere MS-Fachkräfte.

  • Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof:
    neurologische Fachklinik mit ganzheitlichen Behandlungskonzepten für MS-Kranke
  • Fachklinik für Neurologie Dietenbronn:
    Akutkrankenhaus mit modernstem Leistungsspektrum für MS-Kranke

Wir kümmern uns darum, dass Sie optimal versorgt sind.

Als AMSEL-Mitglied haben Sie viele Möglichkeiten sich umfassend zu informieren.

AMSEL-Mitglieder erhalten in Fachvorträgen, Seminaren, Symposien und anderen Veranstaltungen wertneutrale und umfassende Informationen über MS. Und dies zu vergünstigten Konditionen oder sogar kostenfrei.

MS-Experten informieren Sie über:

  • medizinische, symptomatische, ergänzende Therapien
  • Themen aus dem Alltags- und dem Arbeitsleben
  • Problemlösungen in Partnerschaft und Familie
  • den Einsatz von Hilfsmitteln, wo dies erforderlich ist

Mit uns lernen Sie, MS zu bewältigen.

Telefonisch, per E-Mail oder persönlich: das Beratungsteam der AMSEL steht mit Empathie und Professionalität an Ihrer Seite.

Sechs Mitarbeiter im Beratungsteam der AMSEL – darunter eine MS-Schwester, ein Psychologe, Sozialarbeiter und Sozialpädagogen – stehen an der Seite der MS-Betroffenen und deren Angehörigen.

Wir sind für Sie da mit:

  • medizinisch/pflegerischer Beratung
  • sozialer und sozialrechtlicher Beratung
  • Beratung bei psychosozialen Fragen
  • Beratung von Familien

Bei uns finden Sie immer ein offenes Ohr.

Die AMSEL bietet ihren Mitgliedern gut verständliche Informationen und Ratgeber zu allen Themenbereichen einer MS-Erkrankung.

Als Mitglied stehen für Sie bereit:

  • mehr als 50 Broschüren und Flyer
  • das AMSEL-Magazin together und die Zeitschrift aktiv! der DMSG, Bundesverband e.V.
  • Videos, Multimedia-Angebote zum Informieren, Lernen und Spielen
  • zwei Expertenchats pro Monat
  • aktuelle MS-News online

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

In den AMSEL-Kontaktgruppen und ihren regionalen Untergliederungen in Baden-Württemberg werden Information, gemeinsame Aktivitäten und Erfahrungsaustausch groß geschrieben.

Mitglieder der AMSEL finden in Baden-Württemberg:

  • 61 AMSEL-Gruppen
  • 20 Initiativen junger MS-Erkrankter bis 40 Jahre
  • Stammtische
  • Fahrdienst für die Beförderung weniger mobiler MS-Erkrankter
  • Ausflüge und Freizeiten

Wir machen Ihnen Mut und geben Ihnen Kraft für den Alltag.

MS-Kranke benötigen professionelle Unterstützung und verlässliche Hilfe. Die AMSEL sorgt dafür.

Wir vertreten Ihre Interessen gegenüber Öffentlichkeit, Politik, Behörden und Organisationen und unterstützen Sie als Mitglied kompetent und effizient:

  • bei der Verhandlung mit Leistungsträgern, unter anderem Krankenkassen
  • ganz konkret, zum Beispiel beim Widerspruch gegen eine abgelehnte Rehabilitation
  • mit anwaltlicher Erstberatung zu stark vergünstigten Konditionen

Wir vertreten Ihre Interessen.

Jetzt Mitglied werden

Einfach und unkompliziert per Formular Mitglied werden - in nur 3 Schritten!

Antrag ausfüllen, kontrollieren, abschicken - fertig. Sobald Ihr Antrag eingegangen ist, erhalten Sie ein Anschreiben der AMSEL mit Ihrem Mitglieds-Ausweis und wichtigen Informationen.

Mitgliedschaftsanmeldung

Angaben zur Person
Weitere Angaben
Aus Nachstehenden Grund beantrage ich Beitragsermäßigung / Beitragsbefreiung und bitte um Zusendung des Bewilligungsantrags:
Ich wünsche together, das Nachrichtenmagazin der AMSEL, und aktiv das Nachrichtenmagazin der DMSG (Die Bestellung der Magazine können Sie jederzeit schriftlich oder per E-Mail an info@amsel.de widerrufen):
Ich bin mit der Weitergabe meiner Daten an die örtliche AMSEL-Kontaktgruppe zum Zwecke von Einladungen zu Veranstaltungen, Informationen zu MS-spezifischen und kontaktgruppenbezogenen Themen u.ä. einverstanden (Kann jederzeit schriftlich oder per E-Mail an info@amsel.de widerrufen werden):
Ich verpflichte mich zu dem satzungsgemäßen Mitgliedsbeitrag in Höhe von jährlich € 50 (In dem Beitrag sind € 8 für den DMSG-Bundesverband enthalten):

Letzte Änderung: 03.05.2018