Leitbild und Werte

Die AMSEL ist unabhängig. Ihr Ziel – die nachhaltige Verbesserung der Lebensumstände MS-Kranker und ihrer Angehörigen – bestimmt unser Handeln.

Unser Handeln ist definiert im Leitbild der AMSEL, ihren Visionen und Werten, ihrer Satzung, ihrem Verhaltenskodex, in den Leitlinien für die Zusammenarbeit mit der pharmazeutischen Industrie und in der Selbstverpflichtung des Ärztlichen Beirats.

Hier können Sie die Dokumente einsehen bzw. downloaden:

Die Vision ist eine Welt ohne MS. Bis dahin möchte die AMSEL gemeinsam mit Multiple Sklerose-Erkrankten Wertvolles schaffen und hervorragende Dienstleistungen bieten.

Die Vision: Die AMSEL begleitet MS–Erkrankte bis zu dem Tag, an welchem die Multiple Sklerose in ihrer Ursache erforscht und heilbar ist: eine Welt ohne MS.

 

Die Werte: Die AMSEL sieht die Welt mit den Augen der MS-Erkrankten. Dazu gehört der respektvolle und wertschätzende Umgang miteinander, den Angehörigen der MS-Kranken und den Partnern der AMSEL. Es ist ihre Aufgabe, gemeinsam mit den Betroffenen und für sie und ihre Angehörigen Wertvolles zu schaffen und hervorragende Dienstleistungen zu bieten. Neue Standards in der Betreuung, in der Kommunikation und in der Aufklärung - die AMSEL versteht Veränderungen als Chance und will an diesen Aufgaben wachsen.

Ein Interessen- und Fachverband, der Betroffene berät und ihnen hilft, ihre Lebensqualität zu verbessern.  

Die AMSEL ist Fachverband, Interessenvertretung und Selbsthilfeorganisation. Sie steht Multiple Sklerose Erkrankten und deren Angehörigen zur Seite, informiert Fachleute und Förderer, die sich der Betreuung der Erkrankten und ihrer Angehörigen und der Verbesserung der medizinischen Behandlung der von dieser Krankheit Betroffenen annehmen.

Ethische Grundsätze und Leitlinien gewähren die Unabhängigkeit der AMSEL.

Die AMSEL ist unabhängig und überparteilich. Sie handelt nach ethischen Grundsätzen, wahrt den Datenschutz und arbeitet transparent, gerade auch bei Zusammenarbeit mit der pharmazeutischen Industrie.

Sponsoring ja, inhaltliche Einflussnahme nein, lautet einer der Grundsätze bei der Zusammenarbeit mit der pharmazeutischen Industrie.  

Die Entwicklung neuer Medikamente führt zunehmend zu einer stärkeren Zusammenarbeit zwischen der AMSEL und der pharmazeutischen Industrie.

In allen Bereichen der Zusammenarbeit mit der pharmazeutischen Industrie bleibt die AMSEL dabei unabhängig und behält die volle Kontrolle über die Inhalte der Arbeit. Einer der Grundsätze lautet dehalb, dass sie zwar finanzielle Unterstützung der Pharmafirmen entgegennimmt, diesen jedoch kein Recht der Einflussnahme auf die Inhalte von Informationsmaterialien und Veranstaltungen einräumt.

Unabhängigkeit und Transparenz sind selbstverständliche Maxime für die Arbeit des Ärztlichen Beirates der AMSEL.

Der Ärztliche Beirat ist ein ehrenamtliches Gremium und hat sich der Objektivität und Neutralität verpflichtet. Der Ärztliche Beirat hat eine Selbstverpflichtungserklärung verabschiedet, die jedes einzelne Mitglied unterzeichnet hat und die Grundlage der Beratungstätigkeit für die AMSEL ist.

Der Ärztliche Beirat unterstützt die AMSEL bei der Beantwortung medizinischer Anfragen (etwa per E-Mail unter expertenratamselde), der Beratung niedergelassener Therapeuten, bei Begutachtungen, fachlicher Beratung in Bezug auf Behörden und Einrichtungen, der Fortbildung von Ärzten und Fachpersonal sowie der Durchführung von Patientenforen.

Dies ist eine große Verantwortung und daher ist eine Verpflichtung auf die Prinzipien der Unabhängigkeit auch besonders wichtig. Die Selbstverpflichtungserklärungen wurden von einem unabhängigen Ombudsgremium geprüft.

Die AMSEL wirkt als unabhängiger Verband für MS-Betroffene in Baden-Württemberg. Ihre Wurzeln hat sie in der klassischen Selbsthilfe.  

Die AMSEL ist unabhängig und überparteilich und sieht MS-Betroffene als mündige Menschen, die alle Aspekte ihres Lebens aktiv, selbstbestimmt und selbstverantwortlich gestalten wollen. Sie möchte die Öffentlichkeit auf Benachteiligungen MS-Erkrankter aufmerksam machen und Verbesserungen erreichen. Die Wurzeln der AMSEL liegen in der klassischen Selbsthilfe.

Im Download erfahren Sie alle 10 Punkte des AMSEL-Leitbildes:

Die AMSEL schafft Transparenz für die Mittelverwendung und die Planung des Landesverbandes gegenüber den Mitgliedern, Zuschussgebern und Spendern sowie der Öffentlichkeit. Eine Einflussnahme von Geldgebern und Sponsoren auf grundsätzliche Ziele und Inhalte der Arbeit ist generell ausgeschlossen.  

Letzte Änderung: 05.04.2018