Der AMSEL-Expertenchat über Multiple Sklerose

Jeden 3. Dienstag im Monat* beantworten Experten in der Regel von 19 Uhr bis 20.30 Uhr Ihre Fragen.

Nächster Expertenchat: 16.02.2021, 18.30-19.30 Uhr
Thema: Multiple-Sklerose-Symptome diagnostizieren und behandeln
Experte: Prof. Dr. med. Thomas Henze

Prof. Dr. Thomas Henze

  • bis Oktober 2016 Ärztlicher Direktor der Reha-Klinik Passauer Wolf / Klinik am Regenbogen in Nittenau, einer Fachklinik für Neurologische Rehabilitation; seitdem als Neurologe in einer MS-Schwerpunktpraxis in Regensburg tätig
  • als Experte für die Behandlung von Patienten mit Multipler Sklerose bekannt, sowohl in der Akutneurologie als auch der Rehabilitation
  • Autor und Herausgeber des Patientenratgebers Multiple Sklerose (zuletzt im August 2020 in 4. Auflage erschienen: Multiple Sklerose: Verstehen - Symptome behandeln - Mit der Krankheit leben: Symptome besser erkennen und behandeln)
  • unter anderem maßgeblich an der Entwicklung deutscher Leitlinien für die MS-Rehabilitation beteiligt
  • zahlreiche Vorträge vor MS-Patienten im Rahmen von Veranstaltungen der AMSEL e.V.
  • seit März 2002 Mitglied des Ärztlichen Beirates der Deutschen Multiple-Sklerose-Gesellschaft (DMSG)

Knappe Vorabfragen zum Chat richten Sie bitte in den 2 Wochen vor dem Chat per Mail an die Onlineredaktion, sollten Sie während des Chats schon was anderes vorhaben.

*Der Multiple-Sklerose-Chat der AMSEL findet nur an Werktagen statt. Außerdem nicht im August, am 3. Dienstag im Dezember und an Faschingsdienstag.

Letzte Änderung: 15.09.2020