Spenden und Helfen
Diagnose der Multiplen Sklerose

Eine Viertel Million Deutsche hat Multiple Sklerose

Die Zahlen scheinen nach oben geschnellt zu sein in den vergangenen 7 Jahren seit der letzten Auflage des Atlas of MS. Weltweit erhält alle 5 Minuten ein Mensch die Diagnose. Ob die MS als solche tatsächlich zunimmt oder Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Mikro-RNA als weiterer Bluttest für Multiple Sklerose?

Die Neurofilamente erhalten "Konkurrenz": Forscher aus Portugal finden in Mikro-RNA eine weitere Möglichkeit, die MS zu messen. Mehr …

Diagnose der Multiplen SkleroseVerlauf der MS

Besser therapieren und diagnostizieren dank Neurofilamenten ?

Eine deutsche Studie mit rund 800 Patienten zeigt, dass der NFL-Biomarker Diagnose und Behandlung der Multiplen Sklerose erleichtern könnte. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Ein Biomarker, viele Messwerte

Neurofilamente lassen sich bereits vor der Diagnose im Blut nachweisen und sagen viel über Multiple Sklerose aus: den Verlauf, das Ausmaß neuronaler Schäden und den Effekt einer Therapie. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

MS und Neuromyelitis Optica

Dass die Neuromyelitis Optica eine andere Erkrankung ist als die Multiple Sklerose, ist bekannt. Dass sie unterschiedlich behandelt werden muss, beschreibt Prof. Dr. med. Mathias Mäurer auf seinem MS-Docblog. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Zweitmeinung einholen

Multiple Sklerose - diese Diagnose hinterfragen manche Patienten. Klarheit könnte eine Vorstellung im MS-Zentrum bieten. Prof. Mathias Mäurer berichtet auf MS-Docblog. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Makrozyklische Kontrastmittel bei MRT der Multiplen Sklerose

Die Europäische Arzneimittelagentur schränkt den Gebrauch von linearem Gadolinium als Kernspinkontrastmittel stark ein. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Prodromalphase bei Multipler Sklerose

Schon Jahre bevor die Diagnose MS gestellt wird, haben die meisten Patienten Symptome. Eine kanadische Studie untersuchte nun, wie lang diese Phase bei MS dauern kann. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Entzündungen im Gehirn bei Multipler Sklerose sichtbar gemacht

Wissenschaftler der Universität Münster konnten erstmals Entzündungen im Gehirn bei MS-Erkrankten bildgebend nachweisen. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Erhöhen Mikroblutungen den Behinderungszuwachs bei Multipler Sklerose ?

Darauf weist eine amerikanische Studie hin. Mikroblutungen gelten bereits als Indikator für Demenz. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Fehldiagnose Multiple Sklerose

Die Diagnosemöglichkeiten haben sich in den vergangenen Jahren enorm verbessert. Dennoch kann auch fälschlich MS diagnostiziert werden. Eine multizentrische Studie geht der Frage nach, wie es zu Fehldiagnosen kommt. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

FXII auch als Biomarker für Schübe unter Multiple Sklerose denkbar

Schub oder kein Schub. Manchmal ist die Lage nicht eindeutig. Ein Biomarker könnte hier helfen. Prof. Kleinschnitz erklärte gegenüber der AMSEL-Onlineredaktion, dass die FXII-Level auch ein denkbares Diagnosewerkzeug Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

sBCAM: neuer Biomarker für Multiple Sklerose ?

Der abgeschnittene Rezeptorteil ist im Liquor nachweisbar und könnte somit als Nachweis von MS dienen. Der Fund des schwedisch-deutschen Forscherteams wird möglicherweise auch zu neuen Therapien führen. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Kinder mit MS: besser diagnostizieren

GRACE-MS: Erste Erfolge einer internationalen Forschungsallianz für Kinder mit Multipler Sklerose. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

MRT-Diagnose erleichtert

Die Differentialdiagnose Multiple Sklerose versus Hirntumor kann mitunter sehr schwer sein. Tübinger Forscher fanden nun einen Weg, im MRT zu unterscheiden. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Fingerabdruck per MRT ?

Multiple Sklerose schneller erkennen, den Verlauf besser verfolgen - Forscher aus Ohio entdecken eine potente Kernspinmethode. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Multiple Sklerose: erleichterte Diagnose ?

KIR4.1 als Ziel der Immunantwort. Damit gelang Forschern des KKNMS ein kleiner Volltreffer zu Diagnose, Behandlung und Abgrenzung der MS. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Diagnose durch Atemluft?

Ein israelisch-deutsches Forscherteam diagnostizierte die Multiple Sklerose innerhalb einer kleinen Studie ohne Eingriff oder MRT. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Akut oder chronisch?

Der Langzeitverlauf von Antikörpern gegen Myelin-Protein gibt Auskunft, über Multiple Sklerose oder ADEM, so die Forscher des Kompetenznetzes Multiple Sklerose. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

MS-Diagnose mit Bluttest?

Deutsche Forscher wollen die Multiple Sklerose mit 99-prozentiger Sicherheit diagnostizieren können. Dazu untersuchen sie die micoRNA im Blut der Patienten. Mehr …

Letzte Änderung: 29.09.2020