Cannabis aus juristischer Sicht

Freispruch für MS-Patient, trotz Cannabis-Besitz

Das Amtsgericht Mannheim hat einen 40jährigen Mann mit Multipler Sklerose freigesprochen, der eine größere Menge Haschisch und Marihuana besaß. Das Gericht wertet den Wunsch des Mannes, seine Leiden mit den verbotenen Drogen Mehr …

Gesundheitsreform & Krankenkassen

Kassen müssen ambulante Behandlung im Ausland bezahlen

Mitglieder der gesetzlichen Krankenversicherung können sich künftig auch im EU-Ausland ambulant auf Kosten ihrer Kasse behandeln lassen. Es ist keine Genehmigung für den Arztbesuch nötig. Mehr …

Rente & Alter

Bedarfsorientierte Grundsicherung ab 1. Januar 2003

Am 1. Januar 2003 tritt das Gesetz über eine bedarfsorientierte Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung (GSiG) in Kraft. Mehr …

Chancengleichheit & Barrierefreiheit

Verwaltungsverfahren und öffentliche Internetauftritte barrierefrei!

Gleich drei Rechtsverordnungen sind zum Behindertengleichstellungsgesetz in Kraft getreten. Mehr …

Chancengleichheit & Barrierefreiheit

Multiple Sklerose ist keine Berufskrankheit

18.02.02 - Multiple Sklerose wird laut Gerichtsentscheid nicht als Berufskrankheit anerkannt. Mehr …

Chancengleichheit & Barrierefreiheit

Bundestag verabschiedet Gleichstellungsgesetz

Der Bundestag hat mit breiter Mehrheit das Gesetz zur Gleichstellung behinderter Menschen beschlossen. Es trat zum 1.5.2002 in Kraft. Mehr …

Gesundheitsreform & Krankenkassen

Hippotherapie

Bisher keine Kostenübernahme durch die Krankenkasse, Antrag des Deutschen Kuratioriums für Therapeutisches Reiten e.V. auf Anerkennung der Hippotherapie läuft Mehr …

Letzte Änderung: 28.09.2021