Spenden und Helfen
Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Therapie der Multiplen Sklerose

Wo lässt sich Dimethylfumarat im Wirkungsgrad einordnen? Wie lange kann man Ocrelizumab einnehmen? Sieht man eine progrediente MS eigentlich im MRT? Antworten auf diese und viele weitere Fragen lieferte PD Dr. Markus Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Naturheilverfahren und Multiple Sklerose (MS)

Ginseng ist nicht gleich Ginseng, zeigt die Antwort von Prof. Dr. med. Roland Huber im Expertenchat zu Naturheilverfahren und Multiple Sklerose (MS). Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Uhthoff und andere MS-Symptome

Wenn die Temperaturen steigen, vermehren sich bei vielen auch die Symptome der Multiplen Sklerose. Prof. Christian Dettmers rät zu kühlen. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Anti-CD20-Wirkstoffe bei Multipler Sklerose

Ocrelizumab ist nur für aktive Krankheitsverläufe indiziert, so Prof. Uwe Zettl im aktuellen Expertenchat der AMSEL. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose diagnostizieren und früh therapieren

Ocrevus kann die Verschlechterung des Gangbildes vermindern. - Dazu, zu seltsamen Hitzegefühlen, Impfen unter Therapie und mehr antwortete Prof. Hayrettin Tumani im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

COVID-19, Multiple Sklerose und Impfen

Die nächste Ocrelizumabgabe zugunsten der Impfantwort hinauszuzögern, ist grundsätzlich möglich. Mehr zu Immuntherapien, weiteren Erkrankungen neben der MS und der Corona-Impfung hier im Expertenchat mit Prof. Dr. Dr. Sven Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Traditionelle Chinesische Medizin bei Multipler Sklerose

Dr. Ulrich März gibt Tipps, wie man die Trigeminusneuralgie mit Akupressur auch im Selbstversuch mildern kann. Außerdem im Chat: Dry Needeling, Laser- und Ohrakupunktur, Qigong und vieles mehr. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose: Symptome erkennen und behandeln

Weihrauch, steife Beine, gleich mehrfach Fatigue und vieles mehr: Die Chatter fragten, Prof. Thomas Henze antwortete im Multiple-Sklerose-Chat der AMSEL. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Covid19-Impfung bei Multipler Sklerose

Beim Expertenchat zur Corona-Impfung mit MS glühten die Drähte: 70 Fragen und Antworten. Zusammenfassend lässt sich sagen, dass eine Impfung besser ist als die echte Erkrankung durchzumachen. Bei Ocrelizumab kann die Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Ernährung und Multiple Sklerose

Ob Heilfasten, Propionsäure, Weihrauch, goldene Milch oder schlicht antientzündliche Ernährung: Dr. Verena Isabell Leussink beantwortete im Chat querbeet durch den Ernährungsplan. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS-Therapie in Coronazeiten

Wann genau impfen? Das war eine der wichtigen Fragen, um die es im Expertenchat mit Prof. Mircea Ariel Schoenfeld am 17.11. ging. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Die neurogene Blase

Zwei Liter Flüssigkeit täglich sind oft zu knapp bemessen, auch wenn es naheliegt, häufigen Harndrang durch Weniger-Trinken ausgleichen zu wollen. Dr. Gerald Lehrieder mit wertvollen Tipps rund um Blasenstörungen bei Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Spastik und nachlassende Kraft bei Multipler Sklerose

Hitze kann Spastik verschlimmern, so Dr. Gerald Lehrieder im aktuellen Expertenchat. Außerdem geht es um Beugespastik, Medikamente, alternative Ansätze, Operationen und mehr. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose behandeln mit und ohne Corona-Lage

Die MS ist das Problem!, bekräftigt Priv.-Doz. Dr. Mathias Buttmann im aktuellen Expertenchat. Darum sollte man sie auch angemessen behandeln. Neben Covid-19 geht es im aktuellen Chat um Schwangerschaft nach Ocrelizumab, um Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Therapie bei Multipler Sklerose

Keine neuen MS-Schübe und dennoch wird das Laufen schlechter, was tun bei Durchschlafstörungen, was bei Schmerzen - Prof. Peter Flachenecker antwortete im Expertenchat auf diese und viele weitere Fragen. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Das Corona-Virus: Therapie der Multiplen Sklerose

Ob Interferone, Ocrelizumab oder Stammzelltherapie: Die Chatter haben viele Behandlungsmöglichkeiten angesprochen. Prof. Mathias Mäurer beruhigt: Es gibt im Moment keines unter den zugelassenen MS-Medikamenten, das bezüglich Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Was kann Naturheilkunde bei Multipler Sklerose und was kann sie nicht?

Prof. Roman Huber hat in diesem sehr lebhaften AMSEL-Expertenchat zig unterschiedliche Fragen beantwortet: zu Boswelia und Vitamin D, zu Einschlafstörungen und Schubtherapie und zu vielem mehr. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Das Corona-Virus: Arbeitsrecht bei Multipler Sklerose in Zeiten von Corona

Wie lange krankschreiben, wann freistellen, was heißt Fürsorgepflicht für den Arbeitgeber, was ist mit Home-Office, muss man Urlaub nehmen, wie sieht es mit Lohnfortzahlung aus? Rechtsanwalt Maximilian von Gaisberg antwortet Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Schubtherapie der Multiplen Sklerose

Die Steroid-Stoß-Therapie ist die Therapie der Wahl bei MS-Schüben, so Dr. Makbule Senel im aktuellen AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Multiple Sklerose behandeln - heute und morgen

Es sind einige Wirkstoffe in der Pipeline, wie Prof. Sven Meuth aktuell im Chatprotokoll berichtet, darunter: Anti-Lingo, BTK-Inhibitoren, Ofatumumab. Auch die Propionsäure und hochdosiertes Biotin kamen zur Sprache. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Diagnose und Verlauf der MS

Woran man merkt, wenn man in den sekundär-progredienten Verlauf übergeht, wann man Kontrastmittel anwenden sollte beim MRT... - Prof. Hayrettin Tumani antwortete auf alle Fragen der Chatter. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS-Chat über Probleme mit der Blase

15 mal zum Örtchen rennen und dann passiert fast nichts? Oder erst merken, wie doll man muss, wenn man im Auto sitzt? Dr. Gerald Lehrieder nennt in diesem Chat die Gründe dafür und hat Lösungen parat, wie man trotz "Blase" Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Schmerzen durch Multiple Sklerose

Schmerzen sind ein weites Feld. Oft ist nicht mal klar, ob sie überhaupt von der MS kommen. Dr. Michael Fritz antwortete im Expertenchat. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Traditionelle Chinesische Medizin und Akupunktur bei MS

TCM/ Akupunktur können bei einer Vielzahl von Beschwerden hilfreich sein: Schmerzen, Fatique, Missempfindungen, Gangstörungen, Schalfstörungen, zum Beispiel, wei Dr. med. Ulrich März im Multiple-Sklerose-Expertenchat erklärt. Mehr …

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS-Symptome und Symptome bei Hitze

Temperaturregulationsstörungen, die bewriken, dass man etwa nicht mehr schwitzen kann, sind bei Multiple Sklerose zwar selten, aber sie kommen auch vor. Mehr dazu in diesem Chatprotokoll mit Prof. Dr. Peter Flachenecker. Mehr …

Letzte Änderung: 20.10.2021