Mitglied werden

Ausgabe 336 | 14.02.2019

Rituximab bei sekundär progredienter MS

Eine kleine Studie aus Holland und der Schweiz attestiert dem B-Zell-Hemmer signifikante Wirkung auch beim sekundär progredienten Verlauf der Mehr …

Liebe Abonnentin, lieber Abonnent,

ganz schön viele Ergebnisse bringt die Forschung derzeit zu MS, egal ob im konservativen oder im alternativen Bereich. Die Pipeline für weitere Wirkstoffe, gerade auch für den schleichenden Verlauf, ist gut gefüllt, wie amsel.de in der Rubrik "Wirkstoffstudien" zeigt. Und sogar eine bis vor wenigen Jahren auch für Schmerzpatienten illegale Droge wie Cannabis hat ihren Weg in die symptomatische Therapie geschafft. 

Darüber informieren wir Sie selbstverständlich genauso wie über Aktuelles aus dem Verband, das jüngst eingestellte Video oder den kommenden Expertenchat. Da geht es – mit Prof. Sven Meuth – übrigens sowohl um konkrete Nachfragen zur Therapie wie um die künftige Entwicklung in der Behandlung der MS.

Auf ein baldiges Wieder-Lesen oder Wieder-Chatten freut sich

Medizin / Therapie

Wirkstoff-Studien

Rituximab bei sekundär progredienter MS

Eine kleine Studie aus Holland und der Schweiz attestiert dem B-Zell-Hemmer signifikante Wirkung auch beim sekundär progredienten Verlauf der Mehr …

Behandlung der milden / moderaten MS

Auszeit für den gehobenen Zeigefinger

Was bringt die beste Medizin, wenn sie in der Schublade liegen bleibt? Nichts. Darum sucht Prof. Mäurer gemeinsam mit seinen Patienten nach dem Mehr …

Wirkstoff-Studien

Antistress-Molekül gegen Multiple Sklerose

Amerikanische Forscher finden mit Sephin1 einen Wirkstoff, der die Nerven zu schützen scheint. Mehr …

Wirkstoff-Studien

Stammzelltherapie bei hochaktiver MS im Vergleich

Eine spezielle Form der Stammzelltherapie zeigte sich in einer multizentrischen Studie gegenüber anderen Therapien überlegen. Zum Standardverfahren Mehr …

Entstehung der MS

Freiburger Forscher entdecken neue Immunzelltypen

Modernste Technologien helfen, Details um die Entstehung und die Progression der Multiplen Sklerose zu finden. Und bieten Ansätze für genauere Mehr …

Irrtümer rund um die MS

Irrtum: MS ließe sich durch Diät heilen

AMSEL räumt auf mit den Irrtümern und Vorurteilen über MS. Heute das Thema: Multiple Sklerose ließe sich durch Diät heilen. Mehr …

Symptome bei MS

Cannabis zunehmend verschrieben

Seit 2017 sind Cannabisblüten zur medizinischen Behandlung in bestimmten Fällen in Deutschland zugelassen. Auch bei manchen Symptomen der Multiplen Mehr …

Multiple Sklerose und mehr

Allergien und Multiple Sklerose

Amerikanische Wissenschaftler zeigen in einer Kohortenstudie, dass Lebensmittelallergien den MS-Verlauf negativ beeinflussen können. Mehr …

AMSEL aktuell

AMSEL im Verbund

Hertie-Preis 2019 ausgeschrieben

Kreativ im Einsatz für andere? Die Gemeinnützige Hertie-Stiftung unterstützt engagierte Projekte für Menschen mit Multipler Sklerose und anderen Mehr …

Aus dem Verband

Auf dem Laufenden bleiben mit RSS

Ja, es gibt sie noch, die praktischen RSS-Feeds. Damit Ihnen keine der wichtigen AMSEL-Nachrichten rund um die Multiple Sklerose entgeht. Mehr …

Aus dem Verband

Den Blick in die Zukunft richten

"Quo vadis – Wohin gehst Du?" - Diese Frage stellte nicht nur Gastredner Dr. Hans-Ulrich Rülke in Bezug auf Baden-Württemberg, sondern auch die AMSEL Mehr …

Chatprotokolle

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

MS-Symptome und Sport

Manchmal hilft es, einen "kleineren Gang einzulegen", um Symptome zu vermeiden, so Dr. Gerald Lehrieder im Multiple Sklerose-Chat der AMSEL. Mehr …

Multiple Sklerose Videos

Multiple-Sklerose-Video

Beide Partner haben MS

Deborah und Michael haben sich mit der Multiplen Sklerose kennen und lieben gelernt. Im Video erzählen sie, was das für sie bedeutet. Mehr …

Der AMSEL-Expertenchat über Multiple Sklerose

Keine Nachrichten verfügbar.

Letzte Änderung: 14.02.2019