Spenden und Helfen

Ausgabe 363 | 19.07.2021

AMSEL-Stiftung unterstützt Erforschung der progredienten MS

Immer noch ist die schleichende MS schwer zu behandeln. Auch, weil es einfach schwer ist, Veränderungen beim progredienten Verlauf zu messen. Eine deutsche Studie zu Biomarkern will das ändern. Gefördert unter anderem durch Mehr …

Liebe Abonnentin, lieber Abonnent,

Die MS wirft immer noch viele Fragen auf, besonders gilt dies für die schleichenden Verläufe. Ein guter Grund für die AMSEL Ursula Späth Stiftung, die Forschung der progredienten MS zu unterstützen. Prof. Hayrettin Tumani, Mitglied im Ärztlichen Beirat der AMSEL, initiierte eine Studie, die Biomarker finden möchte, um den Fortschritt von primär und sekundär progredienter MS messen zu können, ebenso wie den Wirkungsgrad neuer Medikamente. - Mehr dazu lesen Sie unten.

Außerdem in diesem Newsletter: CBD-Öl, Biotin und die Frühphase vor der MS-Diagnose. Dazu die Einladung zum Expertenchat am Dienstagabend. Prof. Christian Dettmers antwortet auf Ihre Fragen rund um MS-Symptome und das Uhthoff-Phänomen.

Bleiben Sie möglichst verschont davon, trotz steigender Außentemperaturen,

Medizin / Therapie

Multiple Sklerose und Corona / Covid-19

Covid-19, Impfen und Multiple Sklerose - eine Sammlung

[aktualisiert: 25.08.2021] - Um die Impfung mit Covid-19-Impfstoffen tun sich immer wieder neue Fragen auf. Parallel dazu werden neue Impfstoffe zugelassen oder stehen kurz davor. Anlass, hier eine plattformübergreifende Mehr …

Symptome bei MS

Was ist dran, am CBD-Öl?

Die einen sehen es als Wunderwaffe, für die andern steckt nicht mehr als wirksames Marketing dahinter: Prof. Mathias Mäurer erklärt, warum er Cannabinoide in der Medizin zwar schätzt, von frei verkäuflichem CBD-Öl jedoch Mehr …

MS-Forschung allgemein

Was ist eine aktive Multiple Sklerose?

Das erklärt die Multiple Sklerose Therapie Konsensus Gruppe (MSTKG) unter anderem in ihrem Positionspapier zur verlaufsmodifizierenden Therapie der Multiplen Sklerose. Mehr …

Komplementäre MS-Therapie

Hochdosiertes Biotin bei MS unwirksam

Biotin ist ein Vitamin. Daher machte der Stoff Schlagzeilen, als Wissenschaftler ihn testeten, um damit progrediente Multiple Sklerose zu behandeln. Doch die Phase-II-Studienergebnisse fielen ernüchternd aus. Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Frühphase oder erste Schübe?

Münchner Wissenschaftler zweifeln an der sogenannten Prodromalphase der Multiplen Sklerose. Es könnten stattdessen schon erste, unentdeckte Schübe sein, die spätere MS-Patienten lange vor ihrer Diagnose viele Ärzte aufsuchen Mehr …

Diagnose der Multiplen Sklerose

Freie Kappa-Leichtketten als Biomarker für Schubrisiko?

Insbrucker Wissenschaftler konnten zeigen, dass bestimmte Leichtketten im Liquor das Schubrisiko von Multipler Sklerose anzeigen könnten. Das würde die Therapiewahl erleichtern. Mehr …

Behandlung der (hoch-) aktiven MS

Lymphozyten im Keller?

Manchmal gehen die Lymphozyten nach der Therapie mit S1P-Modulatoren stark zurück. Warum das kein Grund zur Panik ist, erläutert Prof. Mathias Mäurer im aktuellen Beitrag auf MS-Docblog: Fakten rund um die Lymphopenie. Mehr …

Recht

Gesundheitsreform & Krankenkassen

Die aktuelle Heilmittel-Richtlinie

Der Gemeinsame Bundesausschuss(G-BA) hat Änderungen zur Heilmittel-Richtlinie und zum Heilmittelkatalog beschlossen. Die Änderungen sollen die Heilmittelversorgung für alle Beteiligten – Ärzte, Heilmitteltherapeut und Patient Mehr …

AMSEL aktuell

AMSEL im Verbund

AMSEL-Stiftung unterstützt Erforschung der progredienten MS

Immer noch ist die schleichende MS schwer zu behandeln. Auch, weil es einfach schwer ist, Veränderungen beim progredienten Verlauf zu messen. Eine deutsche Studie zu Biomarkern will das ändern. Gefördert unter anderem durch Mehr …

Aus dem Verband

Erster virtueller Aktionstag für junge MS-Betroffene

Fast 20 Jahre sind seit dem ersten Aktionstag der AMSEL im Jahr 2002 vergangen. Anders als sonst fand dieser 2021 erstmals rein virtuell statt. 2002 wie 2021 aber gleich: Themen, die speziell junge Menschen mit MS bewegen. Mehr …

Ankündigung

Neues Format am AMSEL-Dienstag: die Telefonhotline

Nicht immer brauchen wir eine Videokonferenz, um Infos einzuholen. Und manchen ist es so auch lieber: Nach alter Sitte zum Hörer zu greifen. Mehr …

AMSEL im Verbund

"AMSEL gehört zum Team Vorsicht"

AMSEL-Gruppen können sich unter Auflagen wieder treffen. Wie und was genau jetzt wieder "geht" - dazu äußerte sich Prof. Peter Flachenecker gestern in einer Videokonferenz mit den Gruppenleitungen. Mehr …

Chatprotokolle

Chatprotokolle: Multiple Sklerose

Anti-CD20-Wirkstoffe bei Multipler Sklerose

Ocrelizumab ist nur für aktive Krankheitsverläufe indiziert, so Prof. Uwe Zettl im aktuellen Expertenchat der AMSEL. Mehr …

Multiple Sklerose Videos

Leben mit MS

Unterstützung und Pflege im MS-Alltag - MS-Schwester im Gespräch

Mechthild Zeh berichtet über Pflege und Pflegeversichung und zeigt Möglichkeiten, um die Pflege im Alltag zu erleichtern und die Selbstkompetenz des Erkrankten zu stärken. Mehr …

Der AMSEL-Expertenchat über Multiple Sklerose

Chat-Ankündigung

Uhthoff und andere MS-Symptome

Fragen rund um die Symptome der Multiplen Sklerose und verstärkte Symptome bei Hitze? - Prof. Christian Dettmers antwortet am 21. Juli 2021 ab 19 Uhr im AMSEL-Expertenchat. Mehr …

Letzte Änderung: 19.07.2021