Fingolimod

Fingolimod ist das erste Immuntherapeutikum aus der Klasse der S1P-Rezeptor-Modulatoren. Es wird als Kapsel eingenommen.

Fingolimod (Handelsname: Gilenya®) ist das synthetisch hergestellte Stoffwechselprodukt des Pilzes Isaria sinclairii, der in der traditonellen chinesischen Medizin (TCM) eingesetzt wird. Das Medikament ist zur verlaufsmodifizierenden Therapie der hoch aktiven schubförmig-remittierenden MS zugelassen. Es wird als Kapsel eingenommen. Fingolimod hindert aktive Immunzellen daran, den Lymphknoten zu verlassen und über die Blut-Hirn-Schranke ins ZNS einzutreten. Zusätzlich wird wahrscheinlich die Regeneration von geschädigten Myelinscheiden gefördert.

Redaktion: AMSEL e.V., 15.12.2020