Was ist Multiple Sklerose?

Multiple Sklerose (MS) ist eine komplexe Erkrankung. MS wird in einfachen Worten für Kinder und Teenager erklärt.

Multiple Sklerose-Symptome: MS ist bei jedem anders

Ist ein Elternteil von Multiple Sklerose betroffen, kann das für Kinder und Jugendliche schwierig sein. Symptome die sich verändern können, sind oft verwirrend.

Wenn Kinder sich um ihre MS-erkrankten Eltern sorgen

Erkrankt ein Elternteil an Multipler Sklerose, machen sich die Kinder Sorgen. Manchmal laden sie sich zu viel Verantwortung auf und schränken sich wegen ihrer Eltern ein.

Hochdosiertes Vitamin D bei Multipler Sklerose?

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer erklärt im Video, was Vitamin D ist, wozu es bei als Ergänzung bei Multipler Sklerose (MS) eingesetzt wird und was bei der Dosierung zu beachten ist.

MS über 60 – verlaufsmodifizierende Therapien bei älteren MS-Erkrankten

Prof. Dr. med. Judith Haas, Jüdisches Krankenhaus Berlin, Ärztliche Leiterin Zentrum für Multiple Sklerose, Vorsitzende DMSG-BV, Vorstandsmitglied im AEB, DMSG-BV.

Selbsthilfe im digitalen Zeitalter

Franz-Josef Meyer arbeitet beruflich wie ehrenamtlich im IT-Bereich. Im Video erzählt er, wie die Digitalisierung auch die Selbsthilfe beeinflusst.

Therapiewechsel- und Abbruch bei MS aus Betroffenensicht (2:13)

Jutta Meyer wechselte zwei Mal ihr MS-Medikament. Heute nimmt sie keines mehr. Im Interview erklärt sie, warum. (2:13)

Therapieabbruch bei MS - Dr. Dieter Pöhlau (6:00)

Interview mit Dr. Dieter Pöhlau, Chefarzt Abt. Neurologie DRK KamillusKlinik und Mitglied im AEB und Vorstand, DMSG-BV. (6:00)

MS-Betroffener berät neu Diagnostizierte (3:25)

Seinen Rollstuhl lässt Michael Meßmer lieber vor der Tür stehen, wenn er neu Diagnostizierte zum ersten Mal im Krankenhaus besucht. Der Cannstatter verbreitet Mut unter Patienten wie Angehörigen. (3:25)

Therapiewechsel bei Multipler Sklerose (10:48)

Interview mit Prof. Dr. med. Fedor Heidenreich, Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, Henriettenstiftung Hannover.

Komorbidität und MS aus Betroffenensicht (2:47)

Neben der Multiplen Sklerose hat Jutta Meyer Fibromyalgie. Im Video erzählt sie, wie das ist, mit zwei chronischen Erkrankungen zu leben.

Komorbidität und MS (3:52)

Interview mit Prof. Dr. Dr. med. Sven Meuth, Direktor UKM Münster, Klinik für Allgemeine Neurologie und Institut für Translationale Neurologie und Mitglied im AEB, DMSG-BV

Stammzelltherapie bei MS (8:37)

Prof. Dr. med. Christoph Heesen, Oberarzt, Leiter der MS-Ambulanz am UKE Hamburg und Mitglied im AEB, DMSG-BV

Therapien für die Progrediente MS (5:20)

Interview mit Prof. Dr. med. Orhan Aktas, Leiter des Multiple Sklerose-Zentrums am Universitätsklinikum Düsseldorf.

Trotz Pflegebedürftigkeit berufstätig! (3:26)

Thomas Bernhard sitzt im Rollstuhl, ist pflegebedürftig und meistert es trotzdem, halbtags in einem Büro zu arbeiten. Wie das funktioniert, erklärt er in diesem Video.

Erfahrungen einer MS-Schwester (5:20)

Judith Faiss berichtet in diesem Video über ihre Arbeit mit Patienten und Angehörigen, die von Multipler Sklerose betroffen sind. Und darüber, warum die Funktion einer unabhängigen MS-Schwester so wichtig ist.

MS-Symptomen die Stirn bieten (2:33)

Bernd Gross ist ein Kämpfer. Im Video gibt er Tipps, wie man wachsenden Einschränkungen der Multiplen Sklerose begegnen kann.

MS in der Familie (4:48)

MS betrifft die ganze Familie und jeder muss lernen, damit umzugehen, erzählt Monika Groß im Interview.

Pflege bei MS (6:07)

Interview mit Dr. med. Stefan Höthker: Chefarzt der Abteilung für Neurologie der Helios-Klinik Arenshoop, Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Doppelbelastung: Beruf und Pflege (3:39)

Birgit Moser ist berufstätig und pflegt ihren an MS-erkrankten Ehemann. Im Video berichtet sie, welche Herausforderungen das bringt und wo sie sich Entlastung wünschen würde.

Fortschritte in der Grundlagenforschung bei Multipler Sklerose (5:20)

Interview mit Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer, Direktor der Neurologischen Klinik und Poliklinik im Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München und Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des

MS - einfach erklärt (2:53)

Ursachen, Symptome, Krankheitsverläufe, Therapiemöglichkeiten und der Umgang mit Multipler Sklerose werden einfach und verständlich erklärt.

Letzte Änderung: 03.08.2020