Demyelinisierung und Eisenablagerungen

PD Dr. med. univ. Simon Hametner, Wien, Sobek-Nachwuchspreisträger 2019, berichtet über Demyelinisierung und Eisenablagerungen.

Zum Mitmachen: Kreislauftraining mit Sabine Lamprecht, Teil 2

Den Kreislauf in Schwung zu bringen, das geht sogar im Sitzen, wie dieses Video für Menschen mit MUltipler Sklerose zeigt.

AMSEL-Mitgliedschaft (1:35)

Werden Sie jetzt Mitglied bei der AMSEL!

Die Landkarte des Immunsystems im Gehirn

Prof. Dr. rer. nat. Marco Prinz, Sobek-Forschungspreisträger 2014, berichtet über die Landkarte des Immunsystems im Gehirn.

Interview rund um das Uhthoff-Phänomen inklusive Tipps

Wenn die Temperaturen steigen, können die Symptome stärker werden. Rund 80 Prozent aller Multiple Sklerose-Patienten leiden am sogenannten Uhthoff-Phänomen. Darum bei uns im Interview, Daniela Adomeit, seit mehreren Jahren an

Zum Mitmachen: Kreislauftraining mit Sabine Lamprecht

Gerade Menschen mit Multipler Sklerose tut Bewegung gut. Physiotherapeutin Sabine Lamprecht zeigt in diesem Video ein paar einfache Übungen auf und am Stuhl, die den Kreislauf in Schwung bringen.

Professor Mathias Mäurer über Covid-19 und Multiple Sklerose

Die Corona-Pandemie hat vor allem bei vielen chronisch Kranken für Unsicherheit gesorgt und tut es teils noch. Professor Mathias Mäurer erklärt im Video-Interview, was Corona für Menschen mit Multipler Sklerose bedeutet.

Ocrelizumab gegen Mutliple Sklerose (Animation)

Ein AMSEL-Video über den Wirkstoff Ocrelizumab rund um die Behandlung von MS im Bereich der "verlaufsmodifizierende Therapien". Ocrelizumab ist ein größtenteils humanisierter, monoklonaler Antikörper (Anti-CD-20) und gehört

Welt MS Tag 2020: Für Barbara heißt #MiteinanderStark Rückhalt zu erfahren

Welt MS Tag 2020: Für Barbara heißt #MiteinanderStark Rückhalt zu erfahren

Welt MS Tag 2020: Sabine ist #MiteinanderStark durch ihre Freunde, Familie und die AMSEL-Gruppe

Welt MS Tag 2020: Sabine ist #MiteinanderStark durch ihre Freunde, Familie und die AMSEL-Gruppe

Welt MS Tag 2020: Emely sagt, was das für sie bedeutet: #MiteinanderStark

Welt MS Tag 2020: Emely sagt, was das für sie bedeutet: #MiteinanderStark

Bewegungsübungen zur Kräftigung

Sabine Lamprecht, M.Sc. Neurorehabilitation, Physiotherapeutin, zeigt wrkungsvolle Übungen zur Kräftigung der Muskeln für schwerer an MS-Erkrankte für Zuhause.

Bewegungsübungen zur Mobilisierung

Sabine Lamprecht, M.Sc. Neurorehabilitation, Physiotherapeutin, zeigt einfache Übungen zur Mobilisierung. die wirken, für schwerer an MS-Erkrankte für Zuhause.

Körpereigene Reparaturmechanismen bei MS?

Dr. rer. nat. Sarah-Christin Staroßom, Sobek-Nachwuchspreisträgerin 2019, berichtet über ihre Forschung zu körpereigenen Reparaturmechanismen bei MS.

Kommunikationsprobleme auf Zellebene

Prof. Dr. rer. nat. Burkhard Becher, Sobek-Forschungspreisträger 2019, über Kommunikationsprobleme auf Zellebene und warum Forschung viel Zeit braucht.

20 Jahre Sobek-Forschungspreis

Prof. Dr. med. Klaus V. Toyka über die Bedeutung des Sobek-Forschungspreises und das Erreichte in 20 Jahren

Übung für den Fußaußenrand

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt Übungen für den Fußaußenrand.

Kortison allein aufgrund von MRT?

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Klinikum Würzburg-Mitte über das Thema "Kortison allein aufgrund von MRT?".

Das Besondere an Physiotherapie bei MS

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad über das Besondere an Physiotherapie bei MS.

Übung für den Ellbogenstrecker

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt Übungen für den Ellbogenstrecker.

Gelassen bleiben trotz MS

Deborah Zeltwanger hatte so stark Fatigue, dass eine Arbeitszeitreduzierung im Raum stand, dann wurde sie schwanger. Sie erzählt uns wie man trotz MS gelassen bleibt.

Plasmapherese bei MS

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer, Chefarzt der Klinik für Neurologie am Klinikum Würzburg-Mitte über die Plasmapherese bei MS.

Mit Ressourcen bei MS umgehen

Michael Zeltwanger hat progrediente MS und nutzt schon seit einiger Zeit den Rollstuhl. Außerdem ist er berufstätig und Vater einer knapp einjährigen Tochter.

Beschleunigtes Zulassungsverfahren

Interview mit Prof. Dr. med. Wolf-Dieter Ludwig im Interview zu "Beschleunigtes Zulassungsverfahren".

Beide Partner haben Multiple Sklerose

Michael und Deborah Zeltwanger haben sich 2014 in der Reha kennen. Drei Jahre später haben sie geheiratet und 2017 kam Tochter Ella zur Welt.

Rumpfübung bei Multipler Sklerose

Klaus Gusowski, leitender Physiotherapeut im Rehabilitationszentrum Quellenhof in Bad Wildbad zeigt in diesem Video Fitness-Übungen, speziell für Multiple Sklerose Betroffene für den Rumpf.

Vom Extremsportler zum MS-Sportler

Im einen Jahr fuhr Michael Meßmer noch bei den Amateurweltmeisterschaften Downhill. Im Jahr darauf traf ihn die MS. Sportlich ist er weiterhin.

Gemischte Gefühle: Multiple Sklerose ist nicht immer einfach

Wenn Mutter oder Vater an Multiple Sklerose erkrankt, haben Kinder und Teenager oft gemischte Gefühle, wie bspw. Traurigkeit, Wut oder schlechtes Gewissen.

Was ist Multiple Sklerose?

Multiple Sklerose (MS) ist eine komplexe Erkrankung. MS wird in einfachen Worten für Kinder und Teenager erklärt.

Multiple Sklerose-Symptome: MS ist bei jedem anders

Ist ein Elternteil von Multiple Sklerose betroffen, kann das für Kinder und Jugendliche schwierig sein. Symptome die sich verändern können, sind oft verwirrend.

Wenn Kinder sich um ihre MS-erkrankten Eltern sorgen

Erkrankt ein Elternteil an Multipler Sklerose, machen sich die Kinder Sorgen. Manchmal laden sie sich zu viel Verantwortung auf und schränken sich wegen ihrer Eltern ein.

Hochdosiertes Vitamin D bei Multipler Sklerose?

Prof. Dr. med. Mathias Mäurer erklärt im Video, was Vitamin D ist, wozu es bei als Ergänzung bei Multipler Sklerose (MS) eingesetzt wird und was bei der Dosierung zu beachten ist.

MS über 60 – verlaufsmodifizierende Therapien bei älteren MS-Erkrankten

Prof. Dr. med. Judith Haas, Jüdisches Krankenhaus Berlin, Ärztliche Leiterin Zentrum für Multiple Sklerose, Vorsitzende DMSG-BV, Vorstandsmitglied im AEB, DMSG-BV.

Selbsthilfe im digitalen Zeitalter

Franz-Josef Meyer arbeitet beruflich wie ehrenamtlich im IT-Bereich. Im Video erzählt er, wie die Digitalisierung auch die Selbsthilfe beeinflusst.

Therapiewechsel- und Abbruch bei MS aus Betroffenensicht (2:13)

Jutta Meyer wechselte zwei Mal ihr MS-Medikament. Heute nimmt sie keines mehr. Im Interview erklärt sie, warum. (2:13)

Therapieabbruch bei MS - Dr. Dieter Pöhlau (6:00)

Interview mit Dr. Dieter Pöhlau, Chefarzt Abt. Neurologie DRK KamillusKlinik und Mitglied im AEB und Vorstand, DMSG-BV. (6:00)

MS-Betroffener berät neu Diagnostizierte (3:25)

Seinen Rollstuhl lässt Michael Meßmer lieber vor der Tür stehen, wenn er neu Diagnostizierte zum ersten Mal im Krankenhaus besucht. Der Cannstatter verbreitet Mut unter Patienten wie Angehörigen. (3:25)

Therapiewechsel bei Multipler Sklerose (10:48)

Interview mit Prof. Dr. med. Fedor Heidenreich, Klinik für Neurologie und Klinische Neurophysiologie, Henriettenstiftung Hannover.

Komorbidität und MS aus Betroffenensicht (2:47)

Neben der Multiplen Sklerose hat Jutta Meyer Fibromyalgie. Im Video erzählt sie, wie das ist, mit zwei chronischen Erkrankungen zu leben.

Komorbidität und MS (3:52)

Interview mit Prof. Dr. Dr. med. Sven Meuth, Direktor UKM Münster, Klinik für Allgemeine Neurologie und Institut für Translationale Neurologie und Mitglied im AEB, DMSG-BV

Stammzelltherapie bei MS (8:37)

Prof. Dr. med. Christoph Heesen, Oberarzt, Leiter der MS-Ambulanz am UKE Hamburg und Mitglied im AEB, DMSG-BV

Therapien für die Progrediente MS (5:20)

Interview mit Prof. Dr. med. Orhan Aktas, Leiter des Multiple Sklerose-Zentrums am Universitätsklinikum Düsseldorf.

Trotz Pflegebedürftigkeit berufstätig! (3:26)

Thomas Bernhard sitzt im Rollstuhl, ist pflegebedürftig und meistert es trotzdem, halbtags in einem Büro zu arbeiten. Wie das funktioniert, erklärt er in diesem Video.

Erfahrungen einer MS-Schwester (5:20)

Judith Faiss berichtet in diesem Video über ihre Arbeit mit Patienten und Angehörigen, die von Multipler Sklerose betroffen sind. Und darüber, warum die Funktion einer unabhängigen MS-Schwester so wichtig ist.

MS-Symptomen die Stirn bieten (2:33)

Bernd Gross ist ein Kämpfer. Im Video gibt er Tipps, wie man wachsenden Einschränkungen der Multiplen Sklerose begegnen kann.

MS in der Familie (4:48)

MS betrifft die ganze Familie und jeder muss lernen, damit umzugehen, erzählt Monika Groß im Interview.

Pflege bei MS (6:07)

Interview mit Dr. med. Stefan Höthker: Chefarzt der Abteilung für Neurologie der Helios-Klinik Arenshoop, Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Doppelbelastung: Beruf und Pflege (3:39)

Birgit Moser ist berufstätig und pflegt ihren an MS-erkrankten Ehemann. Im Video berichtet sie, welche Herausforderungen das bringt und wo sie sich Entlastung wünschen würde.

Fortschritte in der Grundlagenforschung bei Multipler Sklerose (5:20)

Interview mit Prof. Dr. med. Bernhard Hemmer, Direktor der Neurologischen Klinik und Poliklinik im Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München und Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des

MS - einfach erklärt (2:53)

Ursachen, Symptome, Krankheitsverläufe, Therapiemöglichkeiten und der Umgang mit Multipler Sklerose werden einfach und verständlich erklärt.

MS und Bewegung - aktiv leben! (3:08)

Körperlich aktiv sein kann und sollte man auch mit Multipler Sklerose (MS)! Welche Vorteile das bringt, erfahren Sie in diesem Film.

MS und Beruf - na klar! (3:05)

Berufstätig sein und bleiben mit Multipler Sklerose - das geht! Tipps für Bewerbungsgespräche, Berufswahl, Recht auf Teilhabe und Hilfsmittel im Arbeitsalltag.

MS und Recht - Tipps zur Antragstellung, Widerspruch, Klage (2:17)

Wo beantragt ein Multiple Sklerose-Erkrankter welche Leistungen? Wer ist zuständig? Tipps zur Antragsstellung von Hilfsmitteln, Reha- und weiteren Leistungen.

MS - mit sich und der Krankheit klar kommen (2:53)

Diagnose Multiple Sklerose. Wie geht man damit um? Welche Phasen durchleben MS-Erkrankte und was hilft bei der Krankheitsverarbeitung?

Erklärfilm: Mein Weg zur passenden Therapie (3:20)

Die Möglichkeiten, eine Multiple Sklerose zu behandeln, sind heute zahlreich: Diese Videoanimation gibt Tipps, wie jeder den für ihn passenden Weg findet. (3:20)

MS und Führerschein - mobil bleiben (2:05)

Fahrerlaubnis, Fahrtauglichkeit- und Mobilitätschecks, Fahrzeugumrüstung sowie Kostenzuschüsse beim Autofahren mit Multipler Sklerose.

Multiple Sklerose und Kinder bekommen? Na klar. (3:45)

Was MS-Erkrankte zum Thema Kinderwunsch, Schwangerschaft, Stillzeit wissen sollten, erklärt dieser Film.

MS und Rehabilitation – Wieder stark für den Alltag (2:25)

Rehabilitation bei Multipler Sklerose kann Ihnen helfen, körperliche, geistige und psychische Fähigkeiten zu erhalten oder wiederherzustellen.

MS und Fatigue - was kann helfen?

27.10.2017: Fatigue ist eines der unsichtbaren Symptome der Multiplen Sklerose. Erfahren Sie mehr über ihre Ursachen und Diagnose und wie man mit ihr im Alltag umgehen kann.

MS und PML - Risiken richtig einschätzen (3:42)

Was hat die Progressive Multifokale Leukenzephalopathie (PML) mit MS zu tun und welche Möglichkeiten es gibt, das PML-Risiko zu minimieren.

Selbsthilfe wirkt. (3:18)

Sie bedeutet, das Leben mit Multipler Sklerose in die eigene Hand nehmen und nicht zu resignieren.

Entwicklungen auf dem Gebiet der Magnetresonanztomographie (5:02)

Interview mit Prof. Dr. med. Michael Sailer, Ärztl. Direktor und Chefarzt der Abt. Neurologie Median Klinik NRZ Magdeburg und Mitglied im AEB der DMSG.

Video von der DGN: Welche Rolle spielt Vitamin D bei Multipler Sklerose? (6:40)

Interview mit Prof. Dr. med. Heinz Wiendl, Direktor der Klinik für allgenmeine Neurologie im Universitätsklinikum Münster und Vorstandsmitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Video von der DGN: Neue Therapieoptionen - wie sind die Aussichten? (7:26)

Interview mit Prof. Dr. med. Frauke Zipp, Direktorin Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Klinik und Poliklinik für Neurologie und stellvertretende Vorsitzende des Ärztlichen Beirates des DMSG-Bundesverbandes.

Beratung für Angehörige von MS-Erkrankten (2:25)

Monika Theismann berät Angehörige von MS-Betroffenen im DMSG-Landesverband Niedersachsen. Sie selbst pflegt ihren Mann seit 20 Jahren.

Vorurteile gegen Multiple Sklerose, Teil 2 (2:34)

Frank Milbrandt ist Patientenvertreter im Landesverband der DMSG Brandenburg. Er ist selbst MS-Betroffen und kennt sich aus mit Vorurteilen gegen die MS.

Vorurteile gegen Multiple Sklerose, Teil 1 (3:34)

Frank Milbrandt ist Patientenvertreter im Landesverband der DMSG Brandenburg. Er ist selbst MS-Betroffen und kennt sich aus mit Vorurteilen gegen die MS.

MS und Beruf: Arbeiten in geschütztem Rahmen (3:18)

Noch während ihrer Ausbildung bekam Sandra Schaaf die Diagnose MS. Heute arbeitet sie in einem geschützten Arbeitsrahmen und fühlt sich dort sehr wohl.

Biomarker bei Multipler Sklerose (3:10)

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität Ulm und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Selbst bestimmt leben mit MS, Teil 2 (3:35)

Selbstbestimmt leben mit MS - unter diesem Motto steht der Welt MS Tag bundesweit. Hier einige Meinungen zum selbstbestimmten Leben mit MS.

Botschafterin des Welt MS Tages 2016 (2:43)

Manuela Wirth ist Sängerin und seit 2003 mit MS diagnostiziert. Nun engagiert sie sich als Botschafterin für den Welt MS Tag.

Selbst bestimmt leben mit MS, Teil 1 (5:54)

Evelyn Rentsch bekam schon mit 17 MS. Heute engagiert sich die 36-Jährige im DMSG-Landesverband Thüringen.

Warum Ehrenamt für MS-Betroffene? (4:41)

Elisabeth Huhn hat selbst keine MS und auch niemand in ihrer Familie ist erkrankt. Dennoch engagiert sich die 75-Jährige nun schon 35 Jahre.

Progressive MS Alliance (3:26)

Interview mit Prof. Dr. med. Reinhard Hohlfeld, Direktor des Instituts für Klinische Neuroimmunologie im Klinikum Großhadern der Ludwig-Maximillians-Universität München, stellvertretender Vorsitzender im Geschäftsführenden

Liquordiagnostik bei Multipler Sklerose (3:06)

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität Ulm und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Arbeitszeit reduzieren bei MS (9:42)

Früher hat sich Michael Zeltwanger fast nur über seinen Job definiert. Heute arbeitet der Workoholic Teilzeit.

Primär Progrediente Multiple Sklerose (4:48)

Interview mit Prof. Hayrettin Tumani, Ärztlicher Direktor der Fachklinik für Neurologie in Dietenbronn, Professor für Neurologie an der Universität Ulm und Mitglied im Ärztlichen Beirat des DMSG-Bundesverbandes.

Partnerschaft bei MS (3:37)

Tina und Rüdiger sind seit drei Jahren verheiratet. Im Podcast berichten sie, welche Rolle die MS in ihrer Partnerschaft spielt.

Psychische Krankheitsbilder bei MS behandeln

Interview mit Prof. Dr. Roger Schmidt, Ärztlicher Leiter der PsychotherapeutischenNeurologie, Kliniken Schmieder Konstanz und Gailingen.

Haben Haustiere eine therapeutische Wirkung? (2:45)

Daniela erklärt im Interview, welche Rolle die Katzen in ihrem Leben mit MS spielen.

Psychische Krankheitsbilder bei MS (4:38)

Interview mit Prof. Dr. Roger Schmidt, Ärztlicher Leiter der Psychotherapeutischen Neurologie, Kliniken Schmieder Konstanz und Gailingen.

Krankheitsbewältigung bei MS (3:09)

Sophie war 31 Jahre alt, als sie die Diagnose MS bekam. Im Podcast erzählt sie, was ihr geholfen hat, mit der Erkrankung besser zurechtzukommen.

Physiotherapie bei Multipler Sklerose (3:30)

Interview mit Sabine Lamprecht, Physiotherapeutin, Master of Neurorehabilitation, Kirchheim/Teck.

Zukunftsängste und Multiple Sklerose (3:01)

Auch für Katja war die Diagnose ein Schock. Doch sie hat gelernt, damit umzugehen.

Grundlagenforschung bei MS

Interview mit Prof. Dr. rer. nat. Burkard Becher, Universität Zürich, Instiut für Experimentelle Immunologie - Neuro- und Tumorimmunologie.

Palliativmedizin bei MS (5:01)

Interview mit Prof. Dr. med. Raymond Voltz, Zentrum für Palliativmedizin der Uniklinik Köln, Mitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG.

Trailer zu "Reine Nervensache"

SWR-Redakteur Michael Dittrich über sein Leben mit MS.

Kognitive Störungen bei MS (2:55)

Interview mit Heike Meissner, der leitenden Diplom-Pychologin im Reha-Zentrum Quellenhof, Bad Wildbad.

Frühtherapie bei MS (2:48)

Interview mit Prof. Gilles Edan, Leiter der neurologischen Abteilung, zentrales Universitätskrankenhaus Pontchaillou, Rennes.

Verleihung des Medienpreises 2014 der AMSEL-Stiftung Ursula Späth an Phil Hubbe

Das Fernsehteam kulturmd e. K. besuchte den Cartoonisten Phil Hubbe in seinem Atelier in Magdeburg.

Fit bleiben mit Sport und Physiotherapie (1:55)

Radfahren, Nordic Walking, Physio: Alexander hat ein sehr bewegtes Leben.

Bindeglied zwischen Arzt und Patient (7:01)

Yvonne Albrecht berichtet über ihre Tätigkeit als DMSG-fortgebildete MS-Schwester.

Wie fühlt sich Fatigue an? (2:50)

Martin kann das Gefühl gut beschreiben, wenn die Batterien plötzlich grundlos leer sind.

Was ist Fatigue? (4:11)

Interview mit Prof. Randall Schapiro, Präsident der Schapiro MS Advisory Group und klinischer Professor für Neurologie im Ruhestand.

Letzte Änderung: 28.10.2020