Mitglied werden

Mit Spaß den Kopf trainieren

Auf Desktop und als App: „MS-Kognition“ ist für drinnen, für draußen, für Multiple Sklerose Erkrankte und alle anderen, die kognitive Fähigkeiten trainieren und Spaß haben möchten.

Ob Sie gezielt das Gehirn trainieren möchten oder einfach, weil es Ihnen Spaß macht, AMSEL bietet Ihnen mit „MS-Kognition – Stärke Deine Fähigkeiten“ das passende Tool dafür. Mit der Anwendung, die auf PC oder Smartphone verfügbar ist, können Gehirnfunktionen, die für die Alltagsbewältigung relevant sind, spielerisch geübt werden. Mit insgesamt neun abwechslungsreichen und auch kniffligen Übungen können Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen trainiert werden.

Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen

Im Bereich Aufmerksamkeit kann der User wählen zwischen Übungen zur Förderung der Reaktionsbereitschaft und Konzentration, der geteilten und der fokussierten Aufmerksamkeit. Wozu man diese Gehirnleistungen benötigt? Im Alltag z.B., weil man gerade Hausarbeit erledigt und gleichzeitig ein Gespräch führt. Oder weil wir uns auf eine Sache konzentrieren wollen. Die Aufmerksamkeit beeinflusst alle Lebensbereiche und spielt darüber hinaus eine wichtige Rolle für andere kognitive Leistungen angesehen. Wenn z.B. die Aufmerksamkeit vermindert ist, können wir Informationen schlechter im Gedächtnis abspeichern. Für das Langzeitgedächtnis, Arbeits- oder Kurzgedächtnis und für das Namengedächtnis gibt es vier Übungen. Denn täglich strömen zahlreiche Umweltreize und große Informationsmengen auf uns ein, die filtern, ordnen, speichern und bei Bedarf wieder abrufen müssen. Wozu die verschiedenen Gedächtnistrainings gut sind? Um z.B. beim Einkaufen die Endsumme zu überschlagen oder damit wir uns daran erinnern, was uns jemand zwischen Tür und Angel gesagt hat.

Exekutivfunktionen sind für die selbständige Lebensführung von zentraler Bedeutung und kommen bereits bei kleinen alltäglichen Situationen zum Einsatz. Zwei Übungen helfen, diese Funktionen zu trainieren. Damit wir z.B. Prioritäten setzen, Handlungen planen und sie Schritt für Schritt ausführen können.

Wissenschaftlich fundierte Übungen

„MS-Kognition“ ist mehr als ein Kreuzworträtsel, Sudoku oder anderes Rätsel. Die Übungen sind wissenschaftlich fundiert und so ausgewählt worden, dass für den Alltag wichtige kognitive Leistungen trainiert werden.

Alle Übungen gibt es in verschiedenen Schwierigkeitsstufen, so dass „MS-Kognition“ nicht langweilig wird. Und wer Fortschritte gerne schwarz auf weiß dokumentiert: nach jeder Übungsrunde erhalten Sie sofort eine Auswertung mit dem aktuellen Ergebnis und dem bisherigen Ergebnis-Verlauf. Zusätzlich werden Ihre Bestmarken in einer Statistik gesammelt, die Sie mit Freunden teilen können.

„MS-Kognition“ gibt es auf www.amsel.de/multimedia oder als kostenfreie App in den Stores von Apple bzw. Google Play. Die App ist optimiert für iOS8 oder höher und für Android-Geräte ab 4.0 (Fischfang ab 4.4).

Die fachliche Begleitung erfolgte durch Dipl. Psych. Heike Meißner, Leitung Psychologie, und Prof. Dr. med. Peter Flachenecker, Chefarzt, beide Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof, Bad Wildbad.

Wir wünschen unterhaltsame Trainings und gute Fortschritte.

Redaktion: AMSEL e.V., 20.08.2018