Mitglied werden

Jetzt gibt's was auf die Ohren

Lee'Oh hat "Das bin ich" neu aufgenommen. Auch ihre Website erscheint in anderem Gewand.

Wer dabei war, der fühlt noch die Gänsehaut auf dem letzten Aktionstag der AMSEL, als eine junge Frau sich vors Publikums stellte und ihre Geschichte erzählte. Sie heiße Lee'Oh, sagte die lockige Blonde, und sie habe Multiple Sklerose.

Dann hob sie an, live und unplugged zu ihrem ersten eigenen Song "Das bin ich". Wow! Inzwischen hat sich die Künstlerin verändert, optisch zumindest; ihre Stimme ist nach wie vor tief und mit viel Timbre. Die Begleitung zum Song klingt clubbiger.

Wer möchte, kann reinhören oder auch kaufen. Ein Teil des Erlöses geht an die AMSEL.

AMSEL e.V. sagt Danke an Lee'Oh und an alle Käufer der Single "Das bin ich".

Redaktion: AMSEL e.V., 06.02.2012