AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
MS erforschen

Inhaltsbereich

Tovaxin® (Phase II)

Wirkstoff

Wirkstoffgruppe

Impfstoff gegen MS auslösende T-Zellen

Zielgruppe

Patienten mit schubförmiger MS (RRMS) und sekundär progredienter MS (SPMS)

Verabreichung

unter die Haut gespritzt

Wirkmechanismus

Dem Patienten werden krankhafte T-Zellen entnommen, durch Bestrahlung abgeschwächt und anschließend zurückinjiziert: So wird eine Immunreaktion gegen die das Myelin schädigenden T-Zellen ausgelöst.

Studien

TERMS: Tovaxin bei klinisch isoliertem Syndrom oder RRMS

A Multicenter, Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Study of Subcutaneous Tovaxin in Subjects With CIS or RR-MS

Ausblick

In einer ersten US-amerikanischen Phase II Studie mit RRMS- und CIS-Patienten hat der T-Zell-Impfstoff überzeugende Ergebnisse geliefert. Vor allem zuvor nicht mit einer Basistherapie behandelte Patienten profitierten: Die Impfung reduzierte die Schubrate gegenüber Plazebo um 64%.

Hersteller Opexa hat im Herbst 2011 angekündigt, Tovaxin nunmehr vorrangig für die Behandlung der sekundär progredienten MS (SPMS) in einer weiteren Phase II Studie zu prüfen.

Weitere Artikel zum Thema

Multiple Sklerose Lexikon

Suchbegriff

Wissenschaftliche Betreuung

Prof. Dr. med. Peter Flachenecker
Chefarzt Neurologisches Rehabilitationszentrum Quellenhof Bad Wildbad.
Vorstandsmitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG, Bundesverband e.V.
Vorsitzender des Ärztlichen Beirates AMSEL e.V.

Prof. Dr.med. Ralf Gold
Neurologische Klinik der Ruhr-Universität Bochum am St. Josef- Hospital.
Vorstandsmitglied des Ärztlichen Beirates der DMSG, Bundesverband e.V.

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum