AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Daniela Adomeit

wer-rastet-der-rostet


Inhaltsbereich

Yoga und MS

17.02.2017, 09:31, Kommentare (2)

Meine treuen Leser wissen inzwischen, dass mein Lebensmotto „wer rastet der rostet“ heißt. Und ich somit immer auf der Suche nach neue Arten der Bewegung, Entspannung und Aktion bin.

Seit einiger Zeit mache ich Yoga. Aufgrund einer Sehnengeschichte im Handgelenk konnte ich nicht mehr Bouldern oder Klettern gehen. Und wenn irgendetwas weg fällt, dann muss was anderes her, sonst scharre ich mit den Hufen und bin schwerst rastlos.
Da ich immer mal Ärger mit dem Rücken habe wurde es dann Rückenyoga. Im Yoga vereint sich alles, Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Entspannung, Konzentration. Alles was man so braucht in einer Aktivität. Ich glaube nichts ist so vielschichtig und bedient alle Probleme der MS so gut wie Yoga. Und wer dabei die Aktion und den Nervenkitzel vermisst, kann sich hier auch mal auf den Kopf stellen und nicht an die Wand lehnen ;) Wer jetzt aber denkt, sie hat ja noch nix anderes ausprobiert...Ich habe inzwischen alles gemacht und bin beim Yoga hängen geblieben. Bin danach zwar immer einen Tag platt wie ein Schnitzel aber glücklich und ausgeglichen. Ich mache ja auch ein sanftes Yoga und nicht mit den Füßen nach oben ;)

Unten sieht man KATZENYOGA. Auch eine sehr beliebte Form der Entspannung...


Kommentare (2)


18.02.2017, 15:30, richard vetter

beim yoga erfährst du die qualität des rostes. der lamgsamkeit. slow food.


17.02.2017, 10:08, Helena Löffler

Da kann ich Dir nur zustimmen:) Nach meiner Diagnose und der Verschlechterung meiner Symptome, musste ich leider mit Tennis und Joggen aufhören.Da ich schon jahrelang Yoga gemacht habe ,aber auch da einige Formen zu anstrengend wurden,begann ich Tibetisches Heilyoga (Lu-Jong)zu praktizieren und habe mich dann zur Lehrerin ausbilden lassen.Gerade für stark an MS Beeinträchtigungen leidende Menschen ist diese Yoga Form optimal,sie kann sogar im Rollstuhl ausgeführt werden.Dir weiterhin viel Kraft und Namaste


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Daniela Adomeit

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Impressum