AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Daniela Adomeit

wer-rastet-der-rostet


Inhaltsbereich

Wasser, überall Wasser...

31.08.2012, 09:59, Kommentare (5)

Nach meiner letzten Kortison Stoß Therapie, habe ich ganz schön Wasser eingelagert.

 

Bisher war das in diesem „Umfang“ noch nie der Fall!

Aber dieses Mal war es enorm.

 

Erst habe ich mich gefreut endlich mal 2,6 kg zugelegt zu haben.

Im Gesicht und den Beinen konnte ich schon erkennen, misst das ist leider nur Wasser!!

Heute Morgen habe ich mich auf die Waage gestellt und musste leider feststellen, dass die ersten 600g schon wieder runter sind. L

 

Da ich leider sehr schmal und klein bin, hätte ich mich mal gefreut etwas Reserve zu haben, für den Fall das es mir gerade mal etwas schlechter geht.

Wenn man aber dafür den ganzen Tag essen muss und das nicht wenig und teilweise nicht ganz so gesund, macht mir das auch keinen Spaß!

 

Aber die Wassereinlagerungen diese Mal waren wirklich extrem, habe meine Hosen fast nicht mehr zu gebracht. T-Shirts haben gespannt, aber vor allem hatte ich immer das Gefühl, wenn ich an einer Nadel hängen bleiben würde, sofort zu platzen!

 

Was sehr gut helfen soll ist Ingwertee, frisch zubereitet.

Dann komme ich wahrscheinlich nicht mehr von der Toilette runter, aber besser als zu explodieren. ;-)

Werde ich auf jeden Fall mal ausprobieren und berichten!


Kommentare (5)


05.09.2012, 15:38, Tanja

Ingwertee ist glaub ich eher für die Verdauung. Brennesseltee wirkt entwässernd und Lymphdrainagen können auch helfen, besonders für die Beine. Bei mir ist es unter Corti genau umgekehrt, bin zwar mega aufgeschwämmt, aber nehm immer ab, trotz Heißhunger auf Süßes... ;-)


04.09.2012, 10:10, Daniela

Lieben Dank Kasia, das ist eine sehr gute Idee!!!


04.09.2012, 10:00, Kasia

Da wir dann doch meistens wieder abnehmen nach unseren Kortisoexzessen, habe irgendwann beschlossen, was gegen meine Stressreaktionen "Oh nein - ich passe in meine Hose nicht rein!!!" zu tun - und hab mir die gleiche Hose eine Nummer größe zugelegt. Und dann noch eine andere :) Man mag es als komisch oder idiotisch, oder sonsti wie finden - aber seit dieser Zeit vertrage ich meine Korti-Behandlungen doch bisschen besser - bin nämlich auch ne kleine, schlanke Frau und ertrage es kaum, meine irgendwie doch tolle kleine Figur nicht mehr zeigen zu können :) Eine größere Hose hat was bewirkt :) Kannst dir überlegen... Aber auch so: Viel Erfolg beim Wasser-Abnehmen, liebe Daniela!

Alle Kommentare zeigen


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Daniela Adomeit

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum