AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Suche im Blog


Inhaltsbereich

Meine Blogs

Der Fastenblog

  • Tag 45 – Fast geschafft

    18.04.2014 - Karfreitag. Und der letzte Tag ohne Kaffee.   Heute fiel es mir, zum ersten Mal in der ganzen Zeit, richtig schwer. Keinen Kaffee zu trinken, kein Fleisch zu essen (um das ich ja sonst ohne Probleme einen großen Bogen mache) und mich nicht doch eben zu irgendwas Süßem verführen zu lassen.

  • Tag 40

    13.04.2014 - Der Countdown läuft. Noch fünf kaffeelose Tage.   Und ja, ich habe es schon bis hierhin geschafft. Ich habe allen Versuchungen, selbst dem frisch gebrühten original italienischen Espresso bei der ebenfalls original italienischen Heilpraktikerin, widerstanden.

  • Tag 28

    01.04.2014 - Fastenbrechen   Bisher war ich so standhaft, kein Kaffee, nicht einmal am Sonntag, als ich mit meiner Tochter auf dem Gemeindefest war und um mich herum ALLE Kaffee tranken. Der verführerische Duft stieg mir an jeder Ecke in die Nase, aber ich blieb stark.   Heute, an meinem Geburtstag, war erlaubtes Fastenbrechen.

Zum Blog

Feiert man eigentlich das 25-jährige?

  • Wirklich wunderbar - unbedingt ansehen!

    17.01.2014 - http://de.nachrichten.yahoo.com/video/wunderbar-poetry-slammerin-r-hrt-115500724.html     So schön...

  • Das Ei. Der Traum. Die Selbsterkenntnis. Oder: Das Mysterium der Rauhnächte

    31.12.2013 -   Das ist das Ei, das in den letzten sieben Nächten unter meinem Kopfkissen lag. Es ist ein altes Ritual, in den Rauhnächten ein rohes Hühnerei dort zu deponieren. Es soll die alten, überflüssigen Gedanken, Gefühle und Erfahrungen aufnehmen, eben alles, was man loslassen möchte, und, wenn es im Neuen Jahr in der Erde vergraben wurde, in etwas Positives verwandeln.   Edss gab mir die Aufgabe, mich in diesen trüben Tagen neu zu erfinden.

  • Alles wird gut. Der Weihnachtsblog.

    24.12.2013 - Alles wird gut. Diese drei Worte sind in meiner Familie schon zu einer Art running gag avanciert. Ich sage das immer. Wenn ein Glas umfällt und meine Tochter heult, weil alles nass ist. Wenn eine der dämlichen Tauben unseres Nachbarn vor das frisch geputzte Küchenfenster fliegt und ich wieder von vorn anfangen kann.

Zum Blog


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Kristall

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2014. Alle Rechte vorbehalten Impressum