AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Huflepup

Huflepup


Inhaltsbereich

Meine Blogs

Huflepup

  • Beim Mongolen

    10.05.2008 - Beim Mongolen   Wenn sich Hai und Schnecke begegnen und auch die Pute ihren Senf dazu gibt, dann war man Mongolisch essen. Auch der Barsch und der Tintenfisch gesellen sich dazu und sie halten eine nette Poker Partie ab. Störend dabei ist nur der Sellerie, die Pilze und die Paprika, auch die Sojasprossen tragen nicht unbedingt zur Harmonie bei. Aber allen bleibt nichts anderes übrig als sich zu arrangieren, werden sie doch irgendwann zu einer Masse vermischt und rutschen dann ohne sich wehren zu können den dunklen Tunnel der Unendlichkeit entlang.

  • Heute geht es mir wirklich Sch.........

    09.04.2008 - Heute morgen geht es mir einfach nur beschissen.Gestern nur ein wenig (in meinen Augen) gemacht und schon ruhiggestellt.Gestern hat mir ein Bekanter das Badezimmer und die Toilette gestrichen.Ich habe ausgeräumt und hinterher mit Hilfe meiner Mutter geputzt und nun brauche ich einen Tag mindestens Pause.Früher hätte man sich so etwas nicht vorstellen können, das man nach so wenig so platt ist.Gegen die Schmerzen überall abe ich schon eine Tablette genommen, vieleicht geht es heute Mittag schon besser.

  • Könnte ich nur ausdrücken, was ich fühle.

    03.04.2008 - „Könnte ich nur ausdrücken, was ich fühle.“   Dies ist nicht von mir sondern von Vincent van Gogh, könnte aber genauso gut von mir sein. Es steht unter einem seiner Bilder auf einem Kalender von diesem Jahr, das Anfangsblatt. Da es genau ausdrückt was ich empfinde habe ich dieses Blatt noch nicht geändert.   Ja, könnte ich nur ausdrücken, was ich fühle. In vielen Situationen geht es mir so, im Kopf kann ich das oft gut, aber es auszusprechen fällt mir schwer. Wenn mein Mann mich fragt, „Warum geht das heute nicht?“ Kann ich nicht sagen: „Weil ich heute nicht möchte.“ Oder „Weil ich heute zu starke Beschwerden habe.“ Nein dann kommt, „Ich weiß nicht wer da ist, ob ich jemanden kenne.“ Oder „Was ist wenn ich keinen Sitzplatz finde?“ All so fadenscheinige Dinge, die oft auch meine Überlegungen sind, aber nicht der wahre Grund.   Ich habe nie gelernt klipp und klar zu sagen was ich denke oder worum es mir geht, ich weiß zwar das es das Beste wäre dies zu tun, doch ich kann es einfach nicht. Mache ich es dann doch einmal und es kommt dann eine Nachfrage, dann steh ich da und stottere nur rum. Nun es wird sicher vielen so gehen, haben wir doch alle gelernt anderen nicht weh zu tun und oft kann die Wahrheit schmerzen bereiten. Darum würde ich nie sagen.

Zum Blog


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Huflepup

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum