AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)

Brez´n - Pen

Brez´n-Pen-Bauanleitung

Alle Beiträge

Archiv

2007

Suche im Blog


Inhaltsbereich

Brez´n-Pen-Bauanleitung

26.05.2007, 13:03, Kommentare (1)

Das Wichtigste für den Selbstbau eines Brez´n-Pen in nur drei Schritten. Dass, das wenn es vom Tisch fällt kaputt sein kann, muss ganz klar sein. Ich habe mir deshalb mehrere davon gebastelt. Um eine größere Stabilität zu erreichen ist in Eigenstudien in Arbeit. Tipps hierfür könnte ich gut brauchen.

Auf dem Bild seht Ihr die Bauteile, die Ihr für den Brez´n-Pen benötigt. Bei der Auswahl der Brezel ist es wichtig, dass der Daumen durch eine „Lasche“ passt.

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Brezel (sie muss noch ganz frisch sein) wird so auseinander geschnitten, dass der „Arm“ noch geschlossen ist.

 

 

 

 

 

 

 

 

Dann den Schaschlik-Stab von unten nach oben durchstechen, er soll das Einstechen des Kugelschreibers erleichtern.

 

 

 

 

 

 

 

Schaschlik-Stab entfernen und den Kugelschreiber von oben nach unten einstechen - fertig ist der Brez´n-Pen. Übrigens, der Brez’n-Pen ist für Links- und Rechtshänder geeignet.

 

 

 

 

 

 

 

Und jetzt sollte der fertige Brez´n-Pen 2 Tage getrocknet werden.
Viel Spaß!

Brez´n-Pen


 


  • Vorheriger
  • Bookmark:
  • Nächster

Kommentare (1)


30.05.2007, 17:43, lupocane

Wirklich eine lustige Idee. Die Fotos dazu gefallen mir sehr.


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:


Navigation Inhaltsboxen

Über mich

Brez´n - Pen

Mehr über mich

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Impressum