AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)


Inhaltsbereich

Und kaum ist es für 3 Tage Sommer....

19.05.2017, 11:06, Kommentare (2)

...hat man auch gleich wieder den Herrn Uhthoff an der Backe.

 

Steigen die Temperaturen draußen, ist Daniela so dermaßen außer Gefecht gesetzt als hätte sie die schlimmsten Schübe.

 

Man liegt hauptsächlich herum, versucht sich so wenig wie möglich zu bewegen, denn ein kleiner Anstieg der Körpertemperatur hat schon wieder Auswirkung auf das Wohlbefinden des Körpers. Im Hochsommer ist der Keller mein bester Freund, was zwar Kühle bringt, dann aber wieder aufs Gemüt schlägt, weil das Licht fehlt. Somit habe ich zur „Winterdepression“ eine „Hochsommerdepression“. Tatsächlich bin ich bei Temperaturen über 26 Grad einfach nicht mehr zu gebrauchen.

Geht es jemandem von euch genauso?

Ich werde es diesem Sommer mal mit Wasser versuchen. Stelle mir einen Pool in den Garten und hüpfe hinein, wenn es wieder unerträglich wird. Also morgens rein und erst in den Abendstunden wieder raus. Werde wohl aussehen wie Dörrobst über den Sommer, aber einen Tod muss man sterben ;)

Dann wünsche ich allen Uhthoff- Geplagten mal einen nicht ganz so heißen Sommer, damit wir auch mal unseren Spaß in der Sonne genießen können…



Kommentare (2)


24.05.2017, 19:16, Birgit

Tja kenn ich auch...habe kühlweste, armband und Halsband. Freu mich wenn ich es wieder überstanden habe. hihi.


21.05.2017, 16:47, Franzi

Ich weiß was du meinst. 20 Grad und Sonnenschein würde mir auch alle Male reichen


Kommentar schreiben:
Name:

E-Mail: (Freiwillig)
Die Abfrage des folgenden Codes dient der Spambekämpfung. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Geben Sie bitte das Ergebnis der blauen Rechenaufgabe ein.

   Den Code Vorlesen lassen (mp3)

Ergebnis:

Eine W3 WERK Produktion © AMSEL e.V. 2017. Alle Rechte vorbehalten Impressum