Was haltet ihr davon… Die Biester werden immer ekliger und gefährlicher…
Ideflitz

Ich impfe mich nach meinem Titer. Alle 5 Jahre ist es bei mir nie notwendig gewesen. Letztes Mal waren 10 Jahre dazwischen und da war der Titer noch Ok.

Da ich viel draußen unterwegs bin und in einer Zeckenreichen Gegend lebe, mach ich es. FSME brauch ich nicht und es ist eh ein Totimpfstoff. Hatte noch nie Nebenwirkungen.

LG

Ich bin gerade viel mit Bobby draußen.
Er wälzt sich so gerne in der Wiese. Hier ist Zeckenhochbrisantes Gebiet…
Und es kommen immer giftigere Zecken nach D
Mein Mann joggt immer… Da hab ich a bissele Panik bekommen.

Hallo Idefix.

Ich habe durch Corona genug geimpft und
es wird ja weiter gehen.

Nö nö.

Naja,
Was spricht dagegen?
Bei uns ist die Impfung eig. Usus

Hallo Idefix,
da ich als bayerische Pflanze in einem Risikogebiet (Bekanntschaft mit Zecken schon als KInd) lebe ist für mich und meine Familie die FSME-Impfung absoluter Standard. Probleme gab es da noch nie.

Danke für Eure Antworten. Ich werde das zügig in Angriff nehmen.
Wir sind hier auch Risikogebieten und gestern hab ich gelesen über die neuen Zecken, die kommen. Meine 2 Wo -20 Grad hatten wir ja nicht….

Welcher Titer ist das?
Es gibt keine Impfung gegen Zecken ? Es gab mal Eine. Nur FSME ist mir bekannt.
Ich selbst habe in fast 40 Berufsjahren nie jemand gesehen, der daran erkrankt ist…Neuroborreliose schon eher.

Welcher Titer?
Es geht rein um die FSME-Impfung.

Na in der Steiermark gibt es immer wieder mal wen der an FSME erkrankt nach einem Zeckenbiss.

Bin auch kein Freund von der Impfung gegen FSME, wobei ich mir vor Jahren ein Teil davon habe spritzen lassen. Heute weiß ich, das genau diese Impfung, in einigen Fällen zur MS geführt hat…

1 „Gefällt mir“

Cool Idefix, ich lese einfach zuerst die
Beipackzettel.

Erkrankungen des Nervensystems, Multiple Sklerose :joy:

Seit es in Österreich so um 1994 4 nachgewiesene Fälle von MS ausgelöst durch
FSME Impfung gab, steht das im Beipackzettel.

lg

Philipp

1 „Gefällt mir“

Danke Lese ich später. Bei uns hat es geschhneit und ich bin soooooooooo müde. Muß auch mit Bobby raus…. Iiiiiiiiiiiiiiih

Hab da nicht wirklich etwas beizutragen. Möchte aber auf Grund des Lachsmileys im vorvorangegangenen Posting hier :face_vomiting: und nicht da, wo ich es wegmachen muss.

Wer auf Grund einer Impfung MS bekommen hat, den kann ich :100: % verstehen, dass er sich die Tage nicht impfen lassen will. Bzgl. Aufklärung fehlt da Wissen und Kompetenz beim Fachpersonal. Suggeriert wird aber Gottes Weisheit. Ich finde das menschenverachtend.

Die 4 MS-Fälle kann man einmal getrost weglassen (ist halt bei 4 aufgetreten, aber sicher nicht durch die Impfung). Die FSME-Impfung ist aber sowas von Standard bei uns und gäbe es da irgendeinen Zusammenhang, dann würden mehr auftreten; ich mein die Impfung hat fast jeder in der Steiermark). Scheinbar ist das bei euch nicht so, sehr interessant!

Also @Idefix mach dir da keinen Kopf.

https://www.arznei-telegramm.de/html/1995_03/9503032_04.html

Und jetzt eine offizielle Seite und nicht Telegram :wink:

Wie gesagt 4 Fälle nach aber Millionen/oder Milliarde Impfungen!

3 Mal Impfen, mutig mit MS, parallel zu bereits
3 Mal wegen Covid geimpft.

Bissi Verschwörungsmäsig unterwegs :wink:

Oder Impfgegner :wink:

Auf alle Fälle ist die Zeckenimpfung nichtig!

Ich bin da raus, weil das wird mir wieder zu Unobjektiv/-seriös.

@Wuffi mach dir da dbzgl keinen Kopf.

Danke für Ihre Anteilnahme und Einschätzung her Prof. Dr. Dr. .
Es fiel mir schwer eine extrem seltene Meinung nicht prominent bei den Coronaimpfungsdiskussionen zu präsentieren. Ich jedenfalls sehe es immer noch so. Aber es ist halt nicht repräsentativ und sorgt für Unruhe. Aber müssen dann auf der anderen Seite in querdenkermaniers Fakten so abgekanzelt werden?

Wenn schon größere Kreise fassen a’la MSler sind selbst Schuld an ihrer Erkrankung oder so.

1 „Gefällt mir“

Wieso selber schuld?

Wenn es Zusammenhänge gibt, dann ist es statistisch eine minimalste Wahrscheinlichkeit. Wie gesagt sicher milliarden Impungen von dem Wirkstoff und 4 Fälle. Hmm

Statistischer Ausreißer nennt man das in der Mathematik.

Ist jedem seine Entscheidung klar!

Und @motorschiffbesitzer
Dich hatte ich bzgl Verschwörungstheoretiker/Impfgegner nicht gemeint.

So ich mach mal Haushalt, Unterstützung ist gerade gekommen. Schönen Samstag noch!