Ich habe heute meinen mühsam zusammengestellten Urlaub am Bodensee storniert, da ich doch schwächer bin als ich mir selbst eingestehen wollte…
Der Urlaub soll schließlich auch für meine Frau halbwegs erholsam sein…

Nun suche ich nach Alternativen im Sommer doch noch gemeinsam 10 Tage wegzukommen.
Aber eben mit Assistenz bei Kleidung, Bad, Transport etc.

Ich hatte da Runa-Reien im Blick.
Vielleicht hat der eine oder andere noch andere Tipps.

Vielen Dank

LG
Uwe

Erfahrungen habe ich keine.

Aber ich habe mal diese Radiosendung Mein Tipp aus der ARD Audiothek: Jenny Bießmann - Geht nicht, gibts nicht Das Gespräch · Jenny Bießmann - Geht nicht, gibts nicht · ARD Audiothek
gehört und mir dann mal ihren Reiseblog angesehen.

Du kannst sie bestimmt anrufen und vielleicht hat sie einen Lösungsansatz für dich.

Danke für den Tipp

Ich habe das mal gespeichert und werde Kontakt aufnehmen.
Reisen mit Assistenz

Ich hatte das Thema schon mal auf dem Schirm aber der organisatorische Kram (die Assistenten muss man selbst anstellen und somit als Arbeitgeber fungieren) hat mich abgeschreckt.

Da muss es sicher eine einfachere Möglichkeit geben mit Assistenz mal 10 Tage wegzukommen…
Bin gespannt.

LG
Uwe

So, ich habe da jetzt mal Kontakt aufgenommen
aktiv und selbstbestimmt e.V.

Und zusätzlich noch mit dem Pflegestützpunkt in meiner Stadt

LG
Uwe

Und zeichnet sich da etwas ab, was du machen kannst und für dich praktikabel sein könnte?

Bin mit der Stadt, Integrationsamt in der Anfrage

LG
Uwe