Frage in der Runde ob jemand schon von Therapie mit Mollii Anzügen gehört hat?

https://mollii.com/de/

Scheint der aktuelle Renner zu sein: Sieht aus wie ein verkabelter Tauchanzug vollgestopft mit Elektroden die per persönlichem Computerprogramm die Muskeln mit Stromimpulsen individuell ca. 1 Std. stimulieren.

Die Wirkung soll ca. 2 Tage andauern und wenn man ein paar Monate 3-4 wöchentlich macht, sollen angeblich bleibende Verbesserungen bei Spastiken und Paresen aufgrund von neurologischen Schäden kommen.

Ein paar Filmchen gibt’s auch:

https://youtu.be/LwqWyF5Bi9M

Erinnert vom Ansatz her ein wenig an diesen Neuropriming Kopfhörer.
Frage: Macht das noch jemand? Wenn ja, gab es dabei einen gewissen Effekt?

Interessant, aber leider in Österreich, Salzburg

LG
Uwe

Nee, nicht nur Österreich. Die vertreiben diese Anzüge wohl mittlerweile auch in einigen größeren deutschen Sanitätshausern. Dort bekommt man wohl einen kostenlosen Anprobetermin um zu sehen, ob‘s einem was bringt.

Ich würde die Mollii Jungs mal unter der Kontaktnummer auf der Webseite anrufen um zu fragen, wo der nächstgelegene Vertriebspartner ist. Habe selber, wie geschrieben, keinerlei Erfahrungen. Bin nur neulich mal hierzu angesprochen worden.

Nee, nicht nur Österreich. Die vertreiben diese Anzüge wohl mittlerweile auch in einigen größeren deutschen Sanitätshausern. Dort bekommt man wohl einen kostenlosen Anprobetermin um zu sehen, ob�s einem was bringt.

Ich würde die Mollii Jungs mal unter der Kontaktnummer auf der Webseite anrufen um zu fragen, wo der nächstgelegene Vertriebspartner ist. Habe selber, wie geschrieben, keinerlei Erfahrungen. Bin nur neulich mal hierzu angesprochen worden.


OK, hatte nur Youtube geschaut und das war Salzburg.
Das System gibt es wohl schon seit 2012. Noch nie gehört, obwohl ich mich mit Elektrostimulation aller Art seit langem beschäftige.
Habe mal ein Mail geschickt.

LG
Uwe

Ja, interessant, aber doch völlig am Thema vorbei.
Ich habe es schon so oft gesagt: MS geht ganz anders.
So fern man MS nur als neurologische Erkrankung sieht mag das vielleicht auch gut gehen.
Meiner Meinung nach sind das Hauptproblem bei MS zu viele Schadstoffe. So lange die im Körper sind nutzen auch irgendwelche tollen Geräte die auf das Nervensystem wirken gar nichts.
Die MS selbst wird sich dadurch kaum beeinflussen lassen.

Bitte geratet nicht auf eine falsche Spur!
Gruß, Rainer

https://www.youtube.com/watch?v=uKtTdvXO_40

Lieber Rainer

Schadstoffe sind nicht der Königsweg
Habe die letzten 20 Jahre alles mögliche (und unmögliche) ausgeleitet

Die MS macht weiter was sie will :frowning:

Uwe

Was auch immer die eigentliche Ursache einer MS sein mag, es gibt so einen Ausdruck im Englischen:

„… man kann auch mal die Straße herunterlaufen und dabei gleichzeitig Kaugummi kauen…“

Hallo zusammen,

Mollii funktioniert.
Spastik wird für ca. 2 Tage reduziert.
Man trägt den Anzug alle zwei Tage für 1 Stunde.
Funktioniert durch Niederfrequenztherapie.
Über ca. 58 Elektroden fließt in der Stunde Strom über die Muskeln, diese geben Impulse an die entsprechenden Nerven ins Rückenmark, dann ins Hirn.
Spastische Muster werden reduziert oder aufgelöst. Ist wie vom Korsett befreien.
Bewegungen und Training funktionieren besser, weil freier.
Dass es wirkt, merkt man spätestens dann, wenn die Spastik wieder in den Körper kriecht.
Die Muskelgruppen, die angesprochen werden sollen werden individuell an den Patienten angepasst und kann vom Versorger umgestellt werden, wenn dies nötig wird.

Dass es nachhaltig wirkt liegt am kontinuierlichen Anwenden des Anzugs und Training
Gibt noch keine problemlose Kostenübernahme durch die Kassen. Hersteller und Vertretung in Deutschland arbeiten daran.
Erfinder und Hersteller ist Inerventions in Schweden. Firma arbeitet mit einigen Sanitätshäusern zusammen.

LG
Bay

Erfinder und Hersteller ist Inerventions in Schweden. Firma arbeitet mit einigen Sanitätshäusern zusammen.

LG
Bay

Bin gespannt, wann die meine Mail beantworten

LG
Uwe

Hier ein Update zu den Molliianzügen.

Warst du 13 Jahre weg sami?

Habe soeben den Link Orthopädiemesse Leipzig im neuen Thread eingestellt.

Uwe