Die “zweite Meinung” hat mir vorgeschlagen, vierteljährlich Corti Stoßtherapie für drei Tage zu geben und die Entscheidung für oder gegen Ocrelizumab erst zu treffen, wenn man nach einem Jahr das zweite MRT hat.

Wäre gut zu wissen, was mich da erwartet, falls meine Klinik mitzieht.
Idefix, würdest du mir von deinen Erfahrungen berichten?

Wenn ich mich richtig erinnere, strengen dich die drei Tage ziemlich an.
Es gibt noch eine Thromboseprophylaxe?
Falls noch jemand die Behandlung kriegt, natürlich auch gerne.

Vielen Dank,

Paula

Also ich habe auch ppms und habe 2018 so eine 3 tägige stoßtherapie mit 3x 1000 mg gemacht. Hatte damals große Hoffnungen gesetzt in das cortison. Ergebnis es hat gar nichts gebracht. Die Verbesserung war 0 . Mit dem Ergebnis das ich hinterher Diabetiker war für einige Wochen und mich mit Insulin spritzen musste .
Muss bei dir ja nicht auch so sein . Aber wenn du keine aktiven entzündungsherde hast wird es dir nicht helfen .
Cortison wirkt nur bei aktiven entzündungsherden .
Probier es einfach aus ,da bist du hinter her schlauer .
Außer Herzklopfen zum Anfang und einen eisengeschmack im Mund hatte ich keine Nebenwirkungen.

Ich hatte zusätzlich noch eine Engegefühl in der Brust, ganz unreine Haut, viele Pickel auch auf dem Rücken, auch Herzklopfen, kein Geschmackssinn mehr.
Und Unruhe, Schlaflosigkeit.
Und einen Tag ganz viel Harndrang.
Das geht aber alles nach ein paar Tagen vorüber, außer die Pickel, die fangen erst eine Woche später an.

Hallo Paula, melde mich morgen wieder 3g Corti,1Tag Entzug. Mehrere Spaziergänge mit Bobby. Da bin ich jetzt Dich Ko.bis morgen

Idefix

Hallo Paula,
auch ich kann sagen mehr Schaden als Nutzen unter Cortison. Es ging mir richtig schlecht nach der Gabe, Schmerzen, die ich nicht kannte. Das Schöne, unter der Gabe befand ich mich im Doping :grinning:

Guten Morgen - Zwischenstand.
Gestern Abend war ich müde und ko. Allerdings, auch Menschen die nicht MS hab waren gestern ko.
Hab heute Nacht ohne Schlaftab tief und fest geschlafen. Die Entwässerung hat glücklicherweise begonnen. Der Ansatz eines Mondgesichtes verschwindet. Das ist positiv, denn dadurch verwandelt sich die eingelagerte Flüssigkeit in Fett. Dazu flitze ich gerne mal ein paar Tage Richtung Toilette es gibt schlimmeres….
Vermutlich werden mir die Haarwurzeln beim Haarewaschen etwas weh tun…. Morgen ist das Theater vorbei….
Apropos Diabetes…. Der Zuckerspiegel steigt nachdem Cortigabe. Es gibt immernoch Irre die Curti in ein
Zuckerlösung geben. Ich bekam das ganze in NaC… immer.
Meine Beste Schulfreundin hat Diabetes Typ 1 ich hab mit ihr damals live die ganzen Höhen un Tiefe mitgemacht. In der TCM in Kötzting hab ich gelernt wieder mehr auf meinen Körper zu hören. Bezüglich der Ernährung während Corti hieß das einfach einige Tage Zucker- Fett-Salzreduziert essen. Obst und Gemüse viel Tee und Wasser…
Das ist halt so.
Am WE ist ein Open-Air der Ärzte nebenan. Früher hätte mich nichts daran gehindert dort hin zu gehen

Am So ist entweder eine gute Freundin da wir werden das Fenster weit aufmachen eine Käsplatte futtern,
Ein Glas Wein dazu Zeichen und natürlich mitsingen oder jumpen….
Das alles ohne Streß mit Essen, Toilette und Co….

Damit ich mit all dem so entspannt ging Nichtvorhandensein heute auf morgen…Rest folgt jetzt kommt Kaffes. ,

Bevor wieder sämtliche sagen ich würde Cort verharmlosen… denkste, ich habe seit 06 eine diagnostizierte Osteoporose. Und trotzdem Corti??? Alendronsäure schlug mir zu sehr auf den Magen. gescglagen… gibts Alternativen….
Dann hab ich bei der Küchenschlacht Schubi gesehenund er hat in einem Nebensatzatz über die Wirkungsweise von K2 Calcium und D3 referiert…. Komisch heute macht Vigantol mit dieser Kombi Werbung…
Ich weiß daß Corti kein Zaubertrank ist aber auch Ocrevus hat Nebenwirkungen…. Ich will nie wieder Krebs. Mich regt immer die verharmlosende Darstellung der NW Krebs auf…. Davon abgesehen wir werden alle älter.

So jetzt muß Hundi raus….

Vielen Dank, das hilft mir weiter.
Ich dachte mir schon, daß das Corti mit “Bonuspack” kommt, aber gut zu wissen was genau und wie man damit umgehen kann.
Aber ich würde mich wohler damit fühlen, erst mal zu sehen, ob es Aktivität auf dem MRT gibt, bevor ich mit Ocrelizumab beginne. Der Arzt fand, man müsse die Langzeitnebenwirkungen schon auch bedenken und erst sehen, ob ein Nutzen da ist.

Idefix: Open-Fenster statt Open-Air ist super. Kein Laufweg, Toilette ohne Warteschlange, besser geht es nicht.