MS Diagnose, oder nicht?

Hallo zusammen,

Ich bin nicht die erste verunsicherte Schreiberin hier, aber vielleicht könnt ihr auch mir ein bisschen weiter helfen.

Ich bin 33 Jahre alt und habe folgende Symptome:

Mit Mitte 20 hatte ich für einige Wochen plötzlich starke muskelschwäche in den Beinen und konnte kaum laufen. Mit Ende 20 hatte ich das gleiche wieder. Es wurde nur Blut abgenommen und hieß dann, es sei alles ok, die Schwäche müsse psychisch sein.

Dann hatte ich auch lange Ruhe.

Vor ein paar Wochen wurde plötzlich mein linker Fuß stellenweise taub, was noch immer anhält. Dann kam auch die muskelschäche wieder, diesmal auch in den Armen. Dazu Missempfindungen in den Händen, Schmerzen in Händen und Füßen und so ein brennender Schmerz in den Oberschenkeln. Dazu bin ich meist extrem erschöpft, habe konzentrationsschwierigkeiten und wenn ich abends meine Wärmflasche an die Füße mache, verstärkt sich die Taubheit.
Immer wieder jucken auch meine Hände und Arme.

So, war beim Hausarzt, der hat das auch ernst genommen und die Blutwerte sind soweit ok.

Heute war ich beim MRT, nur vom Kopf, da war kein Befund!

Könnte es trotzdem MS sein? Ich könnte mir die Symptome und den Zusammenhang zwischen den Symptomen einfach nicht anders erklären.

Ich wäre sehr froh, Rückmeldung von euch zu bekommen. In einer Woche habe ich einen Termin beim Neurologen.

Ich glaube, mir wäre lieber, dass doch noch was rauskommt, als wieder kein Befund zu haben, weil die Symptome sind ja vorhanden.

Vielen Dank für eure Antworten!

Liebe Grüße vom Pünktchen

Hallo Pünktchen,

viele Anhaltspunkte für eine MS sehe ich nicht. Symptome sind das eine, greifbare Klinische Befunde etwas anderes. Da bleibt dir leider nur der nochmalige gang zum Arzt.

MRT Gehirn nichts, keine MS.

Hallo Pünktchen,

Vielleicht solltest du mal zum Neurologen gehen und deine Beschwerden schildern.
Der wird besser beurteilen können, ob ein MRT von HWS und BWS Sinn macht.

Es können ja auch durchaus nur dort Läsionen vorhanden sein.

Ich drücke Dir jedenfalls die Daumen, dass du keine MS hast.

LG

Danke für eure Rückmeldungen.

Ja, das hab ich auch gelesen, dass es manchmal nur im Rückenmark zu Läsionen kommt. Ich hoffe, bald hab ich mehr Klarheit. Dann muss ich wohl einfach noch Geduld haben, was der Neurologe nächste Woche sagt und ob er eine Idee hat, was es sonst sein kann.

Quatsch … Mein erster Herd war wohl in der WS…. Der ist ziemlich gro߅

du Heute böse?

Wie sehen deine Reflexe aus? Wurden die getestet?
Wurden deine Nervenleitgeschwindigkeiten gemessen?

Bei mir war schlussendlich das zweite MRT aussagekräftig, als sie die Hals- und Brustwirbelsäule anschauten. Das erste MRT war nur vom Gehirn. Das ZNS besteht aber aus dem Hirn und Rückenmark und ich gehöre zu denen mit den Herden im Halsbereich was typischerweise Probleme in Beinen/Armen und autonomen Nervensystem verursacht aber dafür eher keine Augenprobleme.

Du musst wissen, über MS wird im Internet am meisten geschrieben, deshalb finden viele Leute ihre Symptome seien MS. Es gibt aber noch sehr viel andere neurologische Krankheiten, die einfach viel seltener vorkommen und über die viel weniger gesprochen wird, Stichwort „rare diseases“.
Was du beschreibst können MS Symptome sein, sie passen aber auch zu anderen Krankheiten, die komplett anders behandelt werden. Wende dich deshalb an einen Neurologen, dem du vertraust und falls möglich für eine Zweitmeinung z.B. an ein MS Zentrum, das es an vielen Kliniken gibt.

MS ist nach wie vor eine Ausschlussdiagnose.

LG MO

Dachte ich mir auch!

Novemberblues, keine Tageslichtlampe…….

Sorry

easy Idefix.

Es werde Licht.

lg

Philipp

Hallo Mo,

Die Sachen wurden noch nicht gemessen. Ich denke, das macht dann der Neurologe.

Mein Hausarzt kam halt auf MS, nicht ich selbst. Aber der kennt sich da ja auch nicht im speziellen aus. Wenn sowas dann im Raum steht, macht man sich halt schon seine Gedanken und hätte gerne gleich Klarheit. Aber so funktioniert es eben nicht… :slight_smile:

Auf jeden Fall schön, wenn man das mitteilen kann und andere ihre Erfahrungen dazu sagen können.

Mit den Augen hab ich auch gar keine Probleme. Eben nur in den Extremitäten.

Liebe Grüße vom Pünktchen

HWS

Na, ich hoffe nicht.
Vlt berichtest was rausbekommen ist.

Alles Cute!

Ja bitte berichte.

Alles Gute, hoffen wir, dass es nur etwas simples wie ein Vit. B12 Mangel ist!

Hi Pünktchen,

Eine Freundin hat Long Covid und diverse neurologische und andere Symptome.

Ein MRT von Kopf war ohne Befund, sie hat sich auch Gedanken über MS oder so genascht.
Ein anderer Freund hatte im Sommer auch nach einer Infektion neurologische Symtome und kein Arzt wusste, was es ist…
Manchmal ist eine Diagnose leider schwer…:frowning:

Ling Covid ist jedenfalls noch wenig verstanden und ich glaube auch, dass sich die wenigsten Ärzte darüber Gedanken machen.
Obwohl es nicht so selten ist…

Zu deinen alten Symptomen passt es natürlich nicht und dagegen kann man noch weniger machen als gegen MS.
Viele MS-Medis bringen nicht viel - unverwüstlich Wirkungen haben sie aber alle…

Alles Gute dir!

Oh, das ist so mega lieb, wie anteilnehmend ihr seid! Ich halte euch gerne auf dem laufenden, was am Montag raus kommt. Zum B12 Mangel- der Hausarzt meinte, die Blutwerte seien ok, er hatte so ziemlich alles mitmachen lassen im Labor.

Zu Long-COVID- ich hatte kein corona und war auch sonst nicht krank, bis auf eine kleine Erkältung, die erst nach den ersten Symptomen anfing…

Aber naja, bald sind wir schlauer! :wink:

Hallo zusammen,

hatte heute den Termin beim Neurologen. Hab eine Überweisung für MRT von HWS, BWS und LWS bekommen. Ich hab sogar ganz kurzfristig einen MRT Termin morgen früh um halb sieben bekommen. Erstmal nur für HWS.

Der Neurologe konnte jetzt noch nichts ausschließen oder eingrenzen. Er hat eine Gangstörung und eine Paraspastik der Beine festgestellt.

Die Nervenleitgeschwindigkeit ist Interessanterweise rechts schlechter, als links, obwohl ich vorwiegend links die Probleme habe.

Also abwarten, was bei den MRT Untersuchungen rauskommt. Vielleicht bringt ja das morgen von der HWS schon mehr Klarheit.

Das ist ja sehr gut !

Kluger Schritt! :slight_smile:

Geht alles seine richtigen Wege jetzt