Erst Astra, dann Biontec und dann Moderna?

Hallo ihr,

ich habe wie oben geschrieben erst Astra bekommen, dann Biontec und soll morgen meine Boosterimpfung bekommen.

Nun haben die Praxen ja eine Limitierung bekommen und meine Praxis bekommt lediglich 30 Impfdosen pro Woche und schrieb, dass sie das eig in einem Tag verimpft. Ich sehe es jetzt schon kommen, dass morgen kein Biontec für mich vorrätig sein wird =(
Aber drei Impfstoffe? Das find ich nun irgendwie komisch…

Kann mir da Jemand weiterhelfen ob das so überhaupt geht?

Grüße
Marta

Ja das geht. Hab ich mehrfach von Virologen schon gehört:

z.B
via https://www.mdr.de/nachrichten/podcast/kekule-corona/kekule-corona-kompass-zweihundertsechsundvierzig-100-downloadFile.pdf


Über die Frage, jetzt sozusagen doppelte Kreuzimpfungen zu machen, gibt es keine Studien
bisher. Aber man kann so ganz theoretisch sagen: Ja, immer, wenn das Immunsystem mit
etwas Neuem konfrontiert wird, was so ähnlich aussah wie das alte, aber ein bisschen anders,
dann reagiert es durch Ausweitung sozusagen der möglichen Immunantwort. Das heißt also,
es wird ein breiteres Spektrum von Antikörpern und auch speziellen T-Zellen gebildet, die
sich dann mit dem Erreger auseinandersetzen können. Das kann man sich entwicklungsge-
schichtlich so vorstellen, warum haben wir sowas? Das bedeutet ja normalerweise: Das Im-
munsystem ist konfrontiert worden mit einem Erreger. Und jetzt kommt der gleiche Erreger
nochmal und schafft es aber für das Immunsystem, zunächst mal überraschenderweise die
Schleimhäute zu durchdringen und irgendwo im Blut oder sonst wo zu landen. Weil: Eine
Impfung landet ja in der Muskulatur. Und jetzt reagiert das Immunsystem eben so, als hätte
beim ersten Mal der Immunschutz nicht gereicht. Das heißt, es weitet dann sozusagen das
Spektrum aus, weil es sich quasi auf die Situation einstellt, als hätte der Erreger sich ein
bisschen verändert. Das machen die Erreger ja, dass sie Varianten bilden. Das ist dann so, als
wäre man mit einer Variante infiziert. Aus diesen grundsätzlichen Überlegungen heraus
würde ich sagen: Über Kreuz zu immunisieren ist immer gut. Das heißt also, hier jetzt beim
nächsten Mal was Anderes zu nehmen, würde ich prinzipiell empfehlen. Wir haben auch tat-
sächlich Studien, die gezeigt haben – aber nur bei zwei Impfungen. Also, bei der normalen
Booster-Impfung haben die gezeigt, dass es sinnvoll ist, über Kreuz zu boostern. Also, wenn
man vorher BioNTech hatte, dann Moderna zu nehmen. Oder: Wenn man AstraZeneca hatte,
dann BioNTech oder Moderna zu nehmen.