Bachelorarbeit Beeinträchtigungen von chronisch Kranken am Beispiel Multiple Sklerose

Hallo mein Name ist Jasmin ich schreibe aktuell meine Bachelorarbeit. Ich würde mich sehr freuem wenn Ihr euch die Zeit für meine Umfrage circa 5 Minuten nehmen würdet.

Ich habe seit 2013 Multiple Sklerose und möchte einen Beitrag zum besseren Berufsalltag von Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen verbessern.

https://ww3.unipark.de/uc/HSFM00901/6640/

Vielen Dank.
LIEBE GRÜßE JASMIN

Hallo Jasmin,

das Hauptziel der MS betroffenen sollte das : Nicht Aufgeben.

Deine Umfrage habe ich ausgefüllt.

Mir ging es auch bescheiden, trotzdem Weiterbildung, Studium und Führungspositionen gehabt, Selbstständigkeit.
Das würde ich allen abraten – Selbstständigkeit ist die Erhöhung des Stressfaktor um einen zweistelligen Prozentbereich.

Für Dich , Viel Erfolg mit dem Studium

Gruß
Adam

Hallo Jasmin,

ich habe den Fragebogen beantwortet. Ich fühle mich ausreichend gut auf der Arbeitet unterstützt und integriert. D.h. aber auch, dass Schwierigkeiten, die jeder Arbeitnehmer hat, auch ich habe.

Mein beruflicher Werdegang mit MS ist Vollzeit, Teilzeit + halbe Erwerbsminderungsrente, Rentner mit voller Erwerbsminderungsrente + geringfügige Beschäftigung.

Der Fragebogen skizziert nicht meine Erlebnisse und “Befindlichkeiten”, die ich während dieser Zeit erlebt habe.

Das Zusammenspiel oder auch die Einzelverantwortung des Gesetzgebers, Rentenkasse, Krankenkasse war z.B. manchmal existenzgefährdend bis existenzzerstörend.

Gut - auch auf Grund des Verhaltens meines Arbeitgebers-, dass ich nicht grundsätzlich darauf angewiesen sein musste.

Vielen vielen Dank für die Teilnahme an meiner Umfrage.

Ja Selbständigkeit stelle ich mir auch von den Behandlungskosten bei der Multiple Sklerose schwierig vor.

Liebe Grüße Jasmin

Vielen Vielen Dank das du dir die Zeit genommen hast für meine Umfrage. Das freut mich wirklich sehr.

Liebe Grüße Jasmin