AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Brennende Schmerzen

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Frühlingskind

26.01.2021, 18:51

Brennende Schmerzen
Hallo,
Das brennen kenne ich auch ,manchmal die Füße manchmal an den Beinen.Meine Diagnose habe ich erst seit zwei Jahren,aber das brennen schon bestimmt 10 Jahre lang.Ich habe gemerkt wenn ich den Zucker weglassen,auch Pudertucker dann hört das brennen tatsächlich auf.
Ich bin mir im Allgemeinen sehr unsicher ob man wirklich durch drastische Ernährungsumstellung Erfolge hat,um den Verlauf der MS besser im Griff zu bekommen.Wie ist denn eure Meinung und Erfahrung dazu?ich meine klar,gesunde Ernährung ist wichtig,aber auf alles verzichten ?Mein Neuro meinte es würde nichts bringen, es sei denn ich möchte Verzichten dann wäre das auch in Ordnung.
LG Frühlingskind
Antworten

Yay

25.01.2021, 17:24

Brennende Schmerzen
Sehe ich auch so: Gabapentin ist nicht die optimale Lösung.
Da ich eh schon starke Fatigue habe, nehme ich die Tabletten derzeit nur zur Nacht wegen Kribbeln, brennen usw. in den Armen und Händen. Davon bin ich sonst mehrfach kurz aufgewacht, jetzt schlafe ich durch.
Tagsüber versuche ich die Beschwerden irgendwie auszublenden.
Antworten

Sternenwanderin

25.01.2021, 15:21

Brennende Schmerzen
Meine Beine und Füße brennen und kribbeln nachts auch wie verrückt, dazu das Gefühl, dass die Beine und Füße kochend heiß sind.
Mir hilft Gabapentin etwas gegen die Beschwerden. Aber wenn das Gabapentin so dosiert ist, dass das Glühen nachlässt und weniger ist, dann komme ich tagsüber gar nicht aus dem Quak.
Als ich es nach längerer Zeit reduziert habe, habe ich gemerkt, wie sehr es mich über Tag einschränkt. Aber so ist es auch nichts...
Ätzend.
Gruß Anne
Antworten

Jakobine

24.01.2021, 14:39

Brennende Schmerzen
Hallo Uwe, ich weiß, dass Dir Cannabis nicht hilft. Allerdings hast Du mal Blüten mit ausschließlich CBD probiert. Ein Bekannter hat für seine Frau zwei solcher Sorten angebaut und will auch weiter auf diese Sorte setzen. Hilft bei ihr gut.
Da das CBD Öl in der Regel weniger Wirkstoff hat, könnte das noch besser bei Dir wirken. G. Jakobine
Antworten

UWE59

23.01.2021, 23:42

Brennende Schmerzen
*C* bringt bei mir gar nichts außer extreme Müdigkeit
- egal welche Sorte und "Darreichungsform" Hab alles durch.

In der Tat scheint CBD-Öl bei mir besser zu wirken, ich werde nicht so schrecklich Müde von dem Zeug.

LG
Uwe
Antworten

Jakobine

23.01.2021, 16:35

Brennende Schmerzen
Hatte ich auch,insgesamt etwa 1 Jahr nach meiner Diagnose, dazu kamen noch elektrische Schläge in den Füßen, insbesondere wenn ich im Bett lag und schlafen wollte. Das hat auch beim Auftreten weh getan. Jedenfalls hat sich das von allein verabschiedet. Damals hatte ich keine Infos über Cannabis.
Ansonsten stimmt es, dass (med.) Cannabis hier hilft. Eine Freundin hatte ebenso starke Schmerzen wegen ihrer Neuropathien. Jetzt backt sie Plätzchen und die Schmerzen sind so gut wie weg, wenn sie abends ein Plätzchen nimmt. G. Jakobine
Antworten

nickname

23.01.2021, 15:52

Brennende Schmerzen
Kenn ich leider auch!

Bei mir in Hüfte und Bein. Schrecklich.

Gegen Feuer hilft Wasser meinte mal eine Physio zu mir.

Stimmt auch, viel trinken und kiffen!
Antworten

Eva

23.01.2021, 13:19

Brennende Schmerzen
Hallo Olla,

solche Schmerzen kommen bei der MS häufiger vor, das sind neuropathische Schmerzen. Ganz typisch ist, dass klassische Schmerzmittel wie Ibuprofen oder Paracetamol keine Wirkung haben.

Leider sind sie nicht leicht zu behandeln und man muss oftmals mehrere Medikamente ausprobieren. Das besprichst du am Besten mit deinem Neurologen.

Auf der anderen Seite können MSler auch Läuse und Flöhe haben, sprich deine Physio könnte auch Recht haben. Daher würde ich als erstes die Blutwerte bestimmen lassen.

Ich hatte diese Schmerzen auch mal und sie waren sogar eine Mischung aus beiden, denn sie wurden mit B12 weniger, aber gingen nicht vollständig weg.

https://www.amsel.de/...en-bei-multipler-sklerose/
Antworten

kabar

23.01.2021, 13:12

Brennende Schmerzen
Hallo Ola,

kenn ich, ist sowas von nervig.
Zieht sich in den Beinen an den Außenseiten oft bis zum Knie hoch!
Ich habs auch ganz stark in den Händen!

Laut Neuro sind es Polyneuropathien..............

Mir helfen Kneippgüsse,abwechselnd warm - kalt,
manchmal auch nur kalt und dann lange!
Ebenso mach ich es mit den Händen, ganz lange unter kaltes Wasser halten................. ,oder
ins Eiswasser legen!
Es fühlt sich so an als ob ein Brand gelöscht wird!

LG
Kabar

IBU800 hilft bei mir,
Sativex und
Antworten

inge52

23.01.2021, 12:51

Brennende Schmerzen
Hallo olla,
hab was Ähnliches, sind aber PolyNeuropathien bei mir
Antworten

Olla

23.01.2021, 08:46

Brennende Schmerzen
Hallo zusammen,

hat jemand von euch auch in den Füßen
ein dauerhaftes brennen mit Schmerzen verbunden?

Gibt es irgendwelche Dinge die dagegen helfen können?
Physio meinte Bluttest B12 oder Folsäure machen, mangel könnte
sowas auslösen.

LG
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum