AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Ms therapie

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Sternenwanderin

04.05.2020, 22:43

Ms therapie
Hallo!
Ich glaube, viele von uns nehmen Vitamin D ergänzend zur Therapie.
Copaxone habe ich auch nicht vertragen, habe allergisch bis zum Schock reagiert, aber ganz ohne MS-Therapie hätte ich mir immer Vorwürfe gemacht nicht alles versucht zu haben - aber das muss jeder mit sich selbst ausmachen.
Dir alles Gute
Anne
Antworten

UWE59

03.05.2020, 00:11

Ms therapie
Ein ordentlicher Vitamin-D-Spiegel ist bestimmt nicht verkehrt...aber man sollte den Vitamin-D-Hype (z.B. Coimbra Protokoll) auch nicht überbewerten.

----------------------------------------------------
Wenn ich noch relativ wenig Symptome hätte, würde ich in der Tat Coimbra machen.
- Leider war es für mich schon zu spät und ich konnte nicht mehr profitieren.

Aber ich habs trotzdem probiert.

Für mich bleibt nur noch die Stammzell-Option.
- Aber das ist ein sehr dickes Brett was da zu bohren ist...

LG
Uwe
Antworten

Yay

02.05.2020, 13:38

Ms therapie
"Und das mit dem spritzen lasse ich jetzt erstmal?"

Die Antwort wird Dir hier keiner geben können!
Das ist ein Laien-Forum...mal ganz davon abgesehen, würde sich auch kein Arzt per Ferndiagnose dazu äußern...

Du solltest für Dich klären, welcher Weg Dir richtig erscheint: Schulmedizin, Alternativmedizin, eine Kombination beider Richtungen oder einfach gar nichts.

Wenn Du Dir so unsicher bist, solltest Du Dir vielleicht eine zweite Meinung von einem Neuro einholen.
Antworten

Yay

02.05.2020, 13:15

Ms therapie
Warum sollst Du wieder Copaxone spritzen, wenn Du es schon beim ersten Mal nicht vertragen hast? Welche NWs hattest Du?

Wie aktiv ist Deine MS denn überhaupt?

Wenn Du eine Schwangerschaft planst, kannst Du hier ja mal schauen:
https://www.ms-und-kinderwunsch.de/...ationen.html

Bezüglich Vitamin D sprich mal Deinen Neuro an - er/sie könnte Deinen Spiegel bestimmen und Dekristol gibt es bei einem Mangel auf Rezept.
Ein ordentlicher Vitamin-D-Spiegel ist bestimmt nicht verkehrt...aber man sollte den Vitamin-D-Hype (z.B. Coimbra Protokoll) auch nicht überbewerten.

LG
Antworten

DaumenHoch

02.05.2020, 11:46

Ms therapie
Vitamin D3 hat eine bessere Wirkung als Interferone! Interferone wirkt bei vielleicht 1/3 der MS-Patienten und vit D bei 60% was ich mich jetzt erinnere. @Spyke/@Marc kann da sicher links bereitstellen.

Wie misst du deinen aktuellen Wert:
Blutuntersuchung

Wie nimmst du es zu dir:
Unbedingt mit Fett, da VitD3 fettlöslich ist.

Am Markt gibt es viele Produkte. Lies dich Mal ein wie du deinen Wert erhöhst und halten kannst.

Lg
Antworten

DaumenHoch

02.05.2020, 11:42

Ms therapie
Hmm,
Da bin ich doch anderer Meinung.
Hängt von der stärke deiner MS ab.

Bevor ich mir Interferon spritze würde ich schon auf VitD3 setzten. Zumindest probieren!

Und doch hat Vitamin D3 bessere Ergebnisse als Interferone!
Antworten

H2O

02.05.2020, 06:51

Ms therapie
Vit D ersetzt KEINE MS-Therapie! Versuche doch Tecfidera.
Antworten

Nicole123

02.05.2020, 01:31

Ms therapie
Hi. Was ist denn Bewiesen?
Lg Nicole
Antworten

Nicole123

02.05.2020, 01:30

Ms therapie
Hi Danke für die Antwort. Wie Messe ich denn meinen d3 spiegel? Und das mit dem spritzen lasse ich jetzt erstmal?
LG Nicole
Antworten

Nicole123

02.05.2020, 01:28

Ms therapie
Hi. Danke für deine Antwort. In welcher Form sollte man denn D3 zu sich nehmen und wo bekomme ich dieses.
Also lasse ich jetzt die Behandlung mit Copaxon?
LG Nicole
Antworten

MeinSein

01.05.2020, 20:42

Ms therapie
Wenn Vitamin D ein ganz Thema für dich ist, dann solltest du erstmal so vorgehen:

https://www.dmsg.de/...8&mnr=137280&page=1
Antworten

MeinSein

01.05.2020, 20:34

Ms therapie
Vitamin D ist wohl die beste und wichtigste Maßnahme die du sofort ergreifen kannst.
Auch ich nehme es und zwar in Tropfenform, hatte dann aber einen Wert von fast 180 erreicht.
Das war dann zu viel.
Aber du musst dich schon darum kümmern!

Gruß, Rainer
Antworten

DaumenHoch

01.05.2020, 20:01

Ms therapie
Ach ist kein Humbug sondern bewiesen! ;-)

Kannst einiges dbzgl hier im Forum finden oder im DMSG Forum. Da findest du auch links zu den Studien usw. ...

lG
Antworten

DaumenHoch

01.05.2020, 20:00

Ms therapie
Vitamin D unbedingt!
Auf ca 60-90 ng/ml.

Ich bin immer so bei 75 ng/ml.

Bessere Schubprophylaxe als Interferone!!

Lg
Antworten

Nicole123

01.05.2020, 17:15

Ms therapie
Hallo ich habe seit 2003 MS. Habe damals Avonex und Copaxon gespritzt aber nicht vertragen. Seit dem war ich immer mal für ein Paar Tage am Tropf (kordison). Zuletzt vor 2 Wochen 5 Tage lang. Man empfehlt mir wieder Copaxon zu spritzen wegen dem Kinderwunsch. Bin jetzt 36 Jahre.
Man sagte mir auch das auch wenn man sich gut fühlt die ms voranschreitet. Habe sie im Halswirbel Rücken Bereich. Ernährung sieht soweit gut aus.
Vielleicht kann mir ja jemand einen Tipp geben oder seine Erfahrungen erzählen.
Wäre toll...
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum