AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

@Renate ALA bei SPMS

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Spyke

16.07.2019, 14:37

@Renate ALA bei SPMS
Uwe, hast du black holes?
Oder Alles in der HWS?
Antworten

regi

13.07.2019, 19:22

@Renate ALA bei SPMS
Von ‚Symptomatikzuordung wegen Gadolinium mit MS als Grunderkrankung’ habe ich nichts geschrieben. Mit Einwirkung > Auswirkung habe ich gemeint, dass es immer erst etwas geben muß, was auf das K-S-G-Kontiniuum einwirkt, welches div. Symptomatiken hervorrufen kann, als Auswirkung/Symptom aufgrund einer oder mehrerer Einwirkung/en.

Ja, Wissen ist Macht, ohne (wenn und) aber. Ohne Macht bist du machtlos. Auswirkung!
Was macht Mensch mit dem Wissen?

Warum dehnt sich das Weltall immer schneller aus? soll ‚Erosita’ herausfinden. Extraterrestrische Physik zur Erforschung der ‚dunklen Energie’ sagen die Sprecher gerade im ZDF.
Antworten

motorschiffbesitzer

13.07.2019, 17:42

@Renate ALA bei SPMS
@ alle Mitleser

Symptomatikzuordung wegen Gadolinium mit MS als Grunderkrankung geht mir (viel) zu weit!

Aber Wissen ist Macht. Und eindeutige Laborwerte sind Wissen. Ich bin wohl ein Machtmensch. Macht nichts.
Antworten

regi

13.07.2019, 16:01

@Renate ALA bei SPMS
Dann warte ich das Ergebnis meiner Testung ab. Diese hat mir ja geholfen zu wissen, was die Beschwerden, wie Spasmen u. überhaupt die Entzündungen, besonders im Gehirn (Quecksilber durch Amalgam) usw. ausgelöst hat.

Dann lege ich dein ‚Behelfskonstrukt’ zdA, genauso wie alle sogen. ’Protokolle’, die ich nicht lese.
Du hast G. im Körper, ob Dosis homöp. ist oder nicht, es ist vorhanden, u. das löst eine Reaktion aus (Einwirkung > Auswirkung).

Dass G. solche Auswirkungen hat, ‚haben kann’, wußte ich nicht, bis ich eben jetzt selbst betroffen bin.
Antworten

motorschiffbesitzer

13.07.2019, 00:08

@Renate ALA bei SPMS
Ich sehe zwischen Gadolinium und Ozon keinen Zusammenhang!

Ich habe mir nur ein Behelfskonstrukt 'zusammengebaut' um abzuschätzen, ob 0,4 µg / l des giftigen Gadoliniums eine homöopathische Dosis ist.

Zu einer vergleichbaren Konzentration des giftigen Ozons sagt das Umweltbundesamt das:
https://www.umweltbundesamt.de/...schadstoffe/ozon
Antworten

regi

12.07.2019, 23:19

@Renate ALA bei SPMS
https://www.gadolinium-vergiftung.de/...-symptome/
Schwellung: Anschwellen von Gliedmaßen, Verdickung von Sehnen und Bandstrukturen, teils Ödembildung
Abnahme der Toleranz gegenüber Hitze und Kälte u.a., es muß in Whg. 23° sein, darunter friere ich u. mich sonnen geht auch nicht, blockierte Bewegung ist die Folge.

Habe googeln wollen nach Alarmschwelle Ozon in Gadolinium u. das gefunden:
https://www.gadolinium-vergiftung.de/...astmittel/
Interessante Kommentare...
Antworten

regi

12.07.2019, 22:33

@Renate ALA bei SPMS
Danke für deine Antworten. „Alarmschwelle Ozon“ ist ja mal was Neues. Brauchte das Labor die Angabe, welche Art von G., es soll ja mehrere geben (4 ?)? Also, es wurde immerhin im Urin nachgewiesen.
Ich war mal bei Umweltmediziner Uni Freiburg, die empfehlen das auch.
Chelattherapie hatte ich schon gemacht, HP hier in der Gegend. Nachweis sehr hoher Bleiwerte u.a.
Da wo ich geboren wurde, gab es Wasserleitungen aus Blei. Also ist mit hoher Wahrscheinlichkeit davon auszugehen, dass auch meine Mutter kontaminiert war.
Ich kenne jemand in Freiburg, Bleirohe in Wohng., starke Polyneuropathie, macht jetzt Chelatth.. in dieser Uni. Die Blei-Wasserleitungen wurden inzwischen ausgetauscht.

Ich lasse das G. im Speichel testen. Hatte ich vor Jahren schon gemacht, da wurde so Einiges festgestellt. Was ist noch vorhanden oder neu interessiert mich auch.

Viele Ärzte = alle, habe noch keinen kennen gelernt, der dafür offen wäre, eher im Gegenteil.
Ausnahme, ein russ. Arzt in Allgemein Praxis/der muß das aber für sich behalten (sein Mitcomp. ist ‚normaler’ dt. Arzt alter Schule, sehr konservativ) kannte auch Trinken von NatronWasser zur Ausleitung/Loslösung von Divertikeln im Darm (siehe unter Bilder). Hatte ich gemacht, Hinweise u. Anleitung von russ. Haushaltshilfe. Danach kamen div. ‚Eisenkugeln’ raus.
Antworten

motorschiffbesitzer

12.07.2019, 18:53

@Renate ALA bei SPMS
Um es greifbarer zu machen:

Alarmschwelle Ozon: 240µg/m³ = 0,24µg/ l | Umrechnung 1/1000
Antworten

motorschiffbesitzer

12.07.2019, 18:41

@Renate ALA bei SPMS
PS: Ich streiche 'viele' bei 'Viele Ärzte ...'

und ersetze 'viele' pauschal durch 'alle'.

Eine Chelattherapie würde ich nicht machen. Schon gar nicht, wenn die Idee nicht von einem Umweltmediziner von der Uni kommt.
Antworten

motorschiffbesitzer

12.07.2019, 18:22

@Renate ALA bei SPMS
Hallo,

ich war in einem 'Labor hier in der Gegend' die auf Nachfrage die Untersuchung anbieten können und habe da Urin abgegeben und Blut abnehmen lassen.

Die Analyse selbst machen die nicht, sondern schicken es nach Bremen.
https://www.mlhb.de/...851156d2f84294766c0025753df

Das ganze selbst bezahlt. Hat ~ 130€ gekostet.
Im Blut konnte nichts nachgewiesen werden im Urin schon.
War nicht viel, aber schwierig ist die Einordnung was viel ist. Der Schwellwert in µg/l für Ozonalarm (also über der einfachen Informationschwelle) ist ein bisschen tiefer als bei mir.

Aber Ozon ist außerhalb meines Körpers.

Mit dem Ergebnis mache ich ärztlich nichts weiter. Aber wissen wollte ich es schon. Auch ist das Neuland. Viele Ärzte beachten das gar nicht, weil sie keine Ahnung davon haben.

Wenn man da jetzt weiter nachhaken will, muss man entsprechende Forschungsarbeiten suchen.
Antworten

regi

12.07.2019, 17:52

@Renate ALA bei SPMS
@ MSB, 10.07.2019, 09:02

Habe mich hier angemeldet um dich zu fragen, wie u. evtl. wo wurde deine Gadolinium-Kontamination nachgewiesen? Ich will das bei mir auch testen lassen. Meine Beine besonders Füße/Knöchel sind so nach u. nach stark angeschwollen nach MRT mit KM. Trage deswg. Kompressionskniestrümpfe.
MS-Diagn. seit 2003, 2008 Medikam., Betaf. abgesetzt. Lt. MRTs keine Entzündungen mehr im Gehirn.
Antworten

Spyke

10.07.2019, 10:44

@Renate ALA bei SPMS
bei Q10 steht bei mir nichts, das nehme ich zum Frühstück.
Ich nehme so viel, verteile das aber so über 24 Std. dass weder Leber noch Nieren
zu viel zu tun haben.
Dafür kein Alkohol, Nikotin, Koffein.
lg
Philipp
Antworten

Winter

10.07.2019, 09:42

@Renate ALA bei SPMS
Danke, und bei Q 10 ist es dann das Gleiche?
Antworten

motorschiffbesitzer

10.07.2019, 09:02

@Renate ALA bei SPMS
Ich werde das jetzt auch ausprobieren. Da ich nachweislich eine Gadolinium-Kontamination im Körper habe, verspreche ich mir (auch) Hilfe bei der Ausleitung.

Sollte es mir was bringen, ist es mir egal warum.

PS: @ Renate

Danke für den Link.
Antworten

UWE59

09.07.2019, 23:40

@Renate ALA bei SPMS
Das Zeug habe ich schon vor 15 Jahren in der Evers-Klinik von Dr. Weihe über 14 Tage per Infusion bekommen.
- Er weigerte sich zuerst aber ich bin dann zu seinem Chef Dr. Mir gegangen...

Hat nichts gebracht gegen meine tauben Gliedmaßen.
Auch späterer längerer Einsatz in Tablettenform war erfolglos.

Bei mir wirkt nur Ibuprofen, alles andere sind "Smarties" :-(

LG
Uwe
Antworten

Spyke

09.07.2019, 18:12

@Renate ALA bei SPMS
du kannst ALA immer 2 Std. nach dem Essen einnehmen, wann
auch immer, ob am Tage oder in der Nacht.
Antworten

Winter

09.07.2019, 17:28

@Renate ALA bei SPMS
Renate, ich erinnere mich, du hast schon öfters auf ALA hingewiesen. Ich habe es auch mal probiert, mit der Einnahme 1 Stunde vor dem Frühstück kam ich nicht zurecht.

Wie nimmst du es ein, irgendwann am Tag? Vor dem Frühstück schon irgendetwas zu schlucken widerstrebt mir zutiefst.

LG Winter
Antworten

Spyke

09.07.2019, 16:46

@Renate ALA bei SPMS
genau Rainer, die Leber profitiert auch davon.
Wichtiger, wie hohe Dosis ist, du solltest ALA nur nehmen
wenn der Magen nichts verdaut.
ALA zusammen mit dem Essen verflüchtigt sich.
Antworten

Spyke

09.07.2019, 16:42

@Renate ALA bei SPMS
https://www.femannose.ch/...QN9EAAYASAAEgIo0vD_BwE
Antworten

MeinSein

09.07.2019, 15:31

@Renate ALA bei SPMS
Hallo Philipp,

ALA nehme ich auch schon längere Zeit. Leider wohl zu wenig, immer nur eine Tablette mit 250mg pro Tag.

Ich werde die Dosis ab sofort auf 1000 oder noch mehr mg erhöhen.

Ich habe es besonders genommen, weil es einen sehr positiven Effekt auf die Leber haben soll.

Alphaliponsäure verbessert dramatisch Leberfunktion
http://www.homeopathy.at/...amatisch-leberfunktion

Nachdem ich schon so viel über Mitochondrien erzählt habe, erscheint mir dieser Satz aus deinem Link von besonderer Bedeutung:
Liponsäure ist aber ein wichtiger Stoff in den Mitochondrien, die wiederum in Bezug zum Wirkmechanismus der MS stehen.

Ich gehe jetzt erstmal zu Amazon (damit wäre Idefix' Frage beantwortet) und werde mir reichlich ALA bestellen.
(Viele mögen verwirrt sein, dass einmal von ALA gesprochen wird und das andere mal von Alphaliponsäure. Das ist beides das selbe. ALA bedeutet alphalipon acid.)

Alles Gute wünscht Rainer
Antworten

Renate S.

09.07.2019, 14:11

@Renate ALA bei SPMS
Hallo ihr,

ich kriege die ALA von meinem Hausarzt verschrieben, weil ich immer haarscharf am Diabetes Typ 2 entlang schramme, und durch die MS seit 2004 neuropathische Schmerzen habe. Meine ALA-Tabletten enthalten 600 mg. Wie lange ich die schon nehme, hab ich mir nicht aufgeschrieben.

Ich glaube (das heißt, wissen tue ich es nicht!), dass die ALA auch den angenehmen Nebeneffekt hat, dass sie den Bakterien, die eine Blasenentzündung auslösen, den Aufenthalt in der Blase vermiest. Man riecht den Stoff ja im Urin, vielleicht liegt's daran?

Liebe Grüße
Renate
Antworten

Spyke

09.07.2019, 12:40

@Renate ALA bei SPMS
hallo Idefix, von hier, dort bestelle ich auch mein Kurkuma.
Mit Kurkuma hast du dein tägliches eigenes Kortison.
https://www.fairvital.com/...alpha+lipons%C3%A4ure
lg
Philipp
Antworten

Idefix

09.07.2019, 11:04

@Renate ALA bei SPMS
Hallo Philipp,
ich habe a bissele recherchiert wg. Alpha-Liponsäure,

Hört sich interessant an für SPMS und Fatigue...

Woher beziehst Du sie???

LG
Idefix
Antworten

Spyke

09.07.2019, 09:18

@Renate ALA bei SPMS
Danke für den Link, ich nehme 500mg täglich seit 3 Jahren.
https://www.amsel.de/...ienter-multipler-sklerose/
lg
Philipp
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum