Amsel-Kontaktgruppenleitung

Ralf Fischer - Tel: 07153-27683

Gasometer am 16. Oktober 2019

Kontaktgruppen Wernau und Filderstadt tauchen ab

Die seit November 2018 laufende Ausstellung „Barrier Reef“ war Ziel des diesjährigen Tagesausflugs. Mit Kleinbussen steuerten die AMSEL-Gruppen Wernau und Filderstadt über die A8 den Gasometer in Pforzheim an. Mit den aufschlussreichen Informationen einer Führung – in zwei Gruppen aufgeteilt -  tauchten die 26 Mitglieder der AMSEL Kontaktgruppen in die Unterwasserwelt des Korallenriffs ein. Wie in der vorigen Ausstellung „Rom 312“ hat der Künstler Yadegar Asisi auf einer 30 Meter hohen Folie mit Rundumblick im 360° Panorama in der Innenhülle des ehemaligen Gasometers diese Wunderwelt des Korallenriffs für jeden Besucher erlebbar gemacht. Ohne Taucherausrüstung und trockenen Fußes erschloss sich den Teilnehmern ein Farbrausch aus Blau-, Azur- und Grünschattierungen sowie die Vielfalt an Korallen, Fischen, Meeresschildkröten, Seesternen, Wasserpflanzen und Meeressäugern. Die faszinierende Lichtbrechung unter Wasser taucht die submarine Welt der Korallen und Meerestiere in leuchtende Farbtöne. Passende Begleitmusik und die Tag- und Nacht Simulation trugen zum intensiven Erleben bei. Angenehme Gespräche beim Imbiss im nebengelegenen Bistro rundeten die positiven Eindrücken dieser Ausfahrt ab.


Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: