Amsel-Kontaktgruppenleitung

Sigrid Wagner - Tel: 0721-403558

Online-Seminar am 19.11.2020 15:00-15:45 Uhr

Online-Veranstaltung für alle, die sich reduzieren wollen


40 Paar Socken, eine alte Stereoanlage, Geschirr aus drei Haushalten
und sogar die Schultüten der Kinder. In allen Lebensphasen kommt
es zu Situationen, in denen entweder die Wohnung zu eng oder der
Besitz zu groß ist.


Egal ob 70 Jahre oder 30, kurz vor einem Umzug oder als
Lebenskonzept: Reduktion tut gut und erleichtert.


Die Autorin Kerstin Hack lebt auf einem Hausboot in der Nähe von
Berlin – und allein deshalb schon weiß sie, was „sich reduzieren“ heißt.
In ihrem Sachbuch „Aufgeräumt“ schaut sie auf die Fragen:
Will ich das wirklich alles behalten? Brauche ich das oder belastet mich
die Menge? An was hängt mein Herz?


In der Online-Veranstaltung erfahren Sie, wie man lernt sich dauerhaft
zu reduzieren und haben die Möglichkeit, mit der Autorin in den
Austausch zu kommen.


Interessierte aller Generationen sind herzlich willkommen!


Anmeldung unter: www.karlsruhe.de/senioren
 

Spenden

Sie möchten die Arbeit der Kontaktgruppe für MS-Betroffene mit einer Spende unterstützen? Dann sind Sie hier richtig. 

Spenden

Was ist MS

Multiple Sklerose (MS) ist die häufigste entzündliche Erkrankung des Zentralnervensystems. Aus bislang noch unbekannter Ursache werden die Schutzhüllen der Nervenbahnen an unterschiedlichen Stellen angegriffen und zerstört, Nervensignale können in der Folge nur noch verzögert oder gar nicht weitergeleitet werden. Die Symptome reichen von Taubheitsgefühlen über Seh-, Koordinations- und Konzentrationsstörungen bis hin zu Lähmungen. Die bislang unheilbare, aber mittlerweile behandelbare Krankheit bricht gehäuft zwischen dem 20. und 40. Lebensjahr aus. Weitere Informationen:

MS verstehen

amsel.de Feed

BROWSERKOMPATIBILITÄT

Diese Website ist optimiert für Firefox, Safari, Opera, Chrome und Internet Explorer ab Version 10 (ältere Versionen werden nicht unterstützt). Smartphones und Tablet-PCs werden ab iOS 6 und Android 4.1 unterstützt.

Gefördert durch: