AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster  Vorheriger  1 von 2     Nächster   Letzter

(klaus)

04.06.2004, 17:17

erfahrung UKE hamburg
Mitte november 2003 stellte sich freitag abend ein schub ein. der erste seit 5 jahren und bis dahin fast beschwerdefrei. Sonntag mittag war die rechte hand fast gelämt, ich war nicht mehr in der lage ohne hilfe zu laufen und hatte beginnende doppelbilder.
in der notfalambulanz der UNIKLINIK HAMBURG lies man mich warten bis auch der letzte nach mir gekommene patient gegangen war. nach einer untersuchung wurd mir mitgeteilt, das sie nur etwas unternehmen würden wenn schwerere lähmungserscheinungen auftreten würden bzw ich blind sei. also gehen sie nach hause.
da der schub sich als so heftig wie erwartet heraustellte und ich intzwischen massive angst um meinen arbeitsplatz haben muss würde mich interressieren ob es in hamburg eine möglichkeit gibt auch am wochenende im notfall hilfe zu bekommen. was macht ihr im notfall?
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

erfahrung UKE hamburg 04.06.04, 17:17  (klaus) 
erfahrung UKE hamburg 11.06.04, 12:35  (Sarh) 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum