AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster   Vorheriger     10 von 12     Nächster   Letzter

(Constanze)

22.10.2005, 02:05

Wie geht´s weiter??
Hallo Torsten!
Meim Name ist Constanze und ich werd im Dez 25.
Ich hab schon ein paarmal angefangen zu schreiben,aber da meine Antwort sich nicht grad positiv für dich anhört,wollt ich erst garnicht antworten.Mit dem Auge hat es bei mir auch als erstes 1996 angfangen.Jetzt 2005 hat ich größere Probleme mit Schwindel. Letztens hatte ich Denkausfälle und Megakopfschmerzen.
Das Ende vom Lied:4Herde im Kopf,einer im Hals.
Schlecht ist der Nachweis oligoklonaler Banden.
Die Neurologin sagt,das die Herde mit einmal gekommen sein können,und das das einmalig gewesen sein könnte.
Aber mein Problem ist gard heut,dass ich nicht weis,ob es bei der einmaligen Sache auch oligoklonale Banden im Nervenwasser geben darf.
Wenn nicht,dann würde ich auch dir Interferon empfehlen.Es muß nicht gemacht werden,aber es zögert heraus,macht Schübe geringer und hilft beim Aufbau der Myelinscheiden.Aber du kannst es auch erstmal beobachten,d.h.ob neue Herde enstehen oder alte neu entfachen.

Mein Auge hat auch heute noch ne leicht Beeinträchtigung und macht sich leicht bemerkbar.
Typisch für MS,dass so was bleiben kann oder in der Stärke variiert.

Aber wenn man das Symptom als erstes hat,ist das ein gutes Zeichen für den weiteren Verlauf.Denn der soll nicht so schnell fortschreitend sein.
Bei Männer ist der Verlauf oft schlechter als bei Frauen.Ich will dir nicht den Mut nehmen,aber vielleicht ein Grund doch eher mit Interferon anzufangen.

Aber wichtig ist jetzt für uns beide zu wissen:
Dürfen bei den einmaligen Herden auch oligoklonale Banden vorhanden sein?

Könntest du vielleicht mit suchen helfen?

Ich habe mich eigentlich schon mit der MS abgefunden,aber ich hab immernoch die kleine Hoffnung,dass es eine einmalge Sache war. Deswegen brauch ich,wie du,eine Antwort auf die obige Frage!

Ach ja...MS-Patienten vertragen keine extreme Sonne(hab ich und du),und feuchtes Klima(Dusche bei dir,Wanne bei mir).Anstrengung auch oft nicht und natürlich Stress, Hast du Verspannungen oder Rückenprobleme?

Will nochmal sagen,dass ich dich nicht beunruhigen will,aber man sollte nichts verdrängen,sondern alle Möglichkeiten ausnutzen....
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Wie geht´s weiter?? 01.06.04, 18:36  (Torsten) 
Wie geht´s weiter?? 01.06.04, 20:25  (Andrea) 
Wie geht´s weiter?? 02.06.04, 14:31  (Torsten) 
Wie geht´s weiter?? 02.06.04, 15:44  (Andrea) 
Wie geht´s weiter?? 02.06.04, 19:06  (Torsten) 
Wie geht´s weiter?? 19.09.04, 13:49  (Martin) 
Wie geht´s weiter?? 19.09.04, 13:50  (Martin) 
Wie geht´s weiter?? 18.04.07, 23:07  (Maria) 
Wie geht´s weiter?? 26.07.07, 10:40  (Sandra) 
Wie geht´s weiter?? 22.10.05, 02:05  (Constanze) 
Wie geht´s weiter?? 06.03.06, 11:59  (Klemens) 
Wie geht´s weiter?? 18.04.07, 22:32  (Maria) 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum