AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster  Vorheriger  1 von 4     Nächster   Letzter

(Georg)

01.06.2004, 13:27

Dringend fähigen Neurologen in Berlin gesucht
Trotz eindeutiger Untersuchungsergebnisse wird mir vom Neurologen lediglich der Verdacht auf MS bestätigt, wodurch mir unnötigerweise der Zugang zum Arbeitsmarkt verwehrt wird:
Als bislang Selbständiger kann ich seit Anfang diesen Jahres meiner bisherigen Beschäftigung nicht mehr nachgehen. Meine rechte Fußhebermuskulatur ist komplett gelähmt, meine Ausdauer beim Gehen ist alles andere als rekordverdächtig (Stock und Perenaeusschiene sind immer am Mann). Nach einem weiteren Schub im April war das gesamte Bein extrem kraftlos und der Fuß gelähmt. Hinzu kam eine Sehstörung auf einem Auge. Nun zu den Untersuchungen: Im MRT zeigte sich in der unteren Brustwirbelsäule ein mehrere Zentimeter großer aktiver Herd. Die folgende Lumbalpunktion wies MS-typische oligoklonale Banden auf. Die motorisch evozierten Potenziale des rechten Beines zeigten eine pathologische Verlängerung, ebenso die VEP´s des Auges. Eine sehr umfangreiche Blutuntersuchung schloß eine erregerbedingte Infektion aus. Trotz dieser, meiner Meinung nach – auf den international anerkannten Poser Kriterien basierend – eindeutigen Sachlage, meint mein Neurologe, aufgrund fehlender Läsionen im Gehirn, die Diagnose nicht sicher stellen zu können. Genau diese sichere Diagnose benötige ich aber, um eine Umschulung und einen Schwerbehindertenausweis zu erhalten. Bekanntermaßen kann es Jahre dauern, bis ein erneuter Schub auftritt. Ob dieser sich dann, wie von meinem Neurologen gewünscht, im Gehirn, oder wiederum im Rückenmark zeigt, steht in den Sternen. In der bis dahin verbleibenden Zeit erhalte ich aufgrund eines selbstherrlichen Neurologen (wie kann er sich über die Poser Kriterien einfach hinwegsetzen?) weder eine Umschulung noch einen Schwerbehindertenausweis, so meine Befürchtung. Um wieder aktiv am Arbeitsleben und sonstigen Leben teilnehmen zu können, hoffe ich auf Hilfe aus diesem Forum und bedanke mich schon jetzt herzlich für alle hilfreichen Antworten.
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Dringend fähigen Neurologen in Berlin gesucht 01.06.04, 13:27  (Georg) 
Dringend fähigen Neurologen in Berlin gesucht 01.06.04, 17:20  (Andrea) 
Dringend fähigen Neurologen in Berlin gesucht 03.06.04, 13:27  (Sabine) 
Dringend fähigen Neurologen in Berlin gesucht 20.09.04, 12:49  (anonymer Neurologe) 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum