AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster   Vorheriger     3 von 6     Nächster   Letzter

(Antje)

19.05.2004, 09:19

Östrogene
Hallo Cornelia,
ich gebs zu bei Hormonen bin ich seeeehr vorsichtig. Meine Mutti hatte einen hormonbedingten Brustkrebs und wurde davor über Jahre stark mit Hormonen behandelt. Hormone sind leider ein ziemlich schlecht erforschtes Gebiet und die Risiken sind nicht ohne. Ich habe auch gelesen, daß Schwangerschaften und das damit verbundene Ostradiol einen positiven Einfluß auf die MS haben Aber mit hormonellen Behandlungen hab ich so mein Problem.
Meines Wissens versucht man bei hormonell bedingtem Brustkrebs die Ostrogene zu reduzieren, da die einen negativen Einfluß haben.
Viel Grüße
Antje
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Östrogene 18.05.04, 17:15  (cornelia) 
Östrogene 18.05.04, 21:45  (Andrea) 
Östrogene 19.05.04, 09:19  (Antje) 
Östrogene 19.05.04, 09:44  (Ka.) 
Östrogene 19.05.04, 15:39  (Cornelia) 
Östrogene 19.05.04, 21:29  (Andrea) 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum