AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster   Vorheriger     6 von 10     Nächster   Letzter

Sucher

11.09.2020, 20:55

30 Sekunden MS-Pause
Wenn ich einmal alt bin...

Von DerMitPullover heute, 12:37

Sehr geehrte Frau Merkel

Ich will nie ins Altersheim!

Wenn ich einmal in später Zukunft alt und klapprig bin, werde ich bestimmt nicht ins Altersheim gehen, sondern auf ein Kreuzfahrtschiff.

Die Gründe dafür haben Sie mir geliefert:

Die durchschnittlichen Kosten für ein Altersheim betragen 200 Euro pro Tag !

Ich habe eine Reservierung für das Kreutzschiff “AIDA” geprüft und muss für eine Langzeitreise als Rentner 120 Euro pro Tag zahlen.
Nach Adam Riese bleiben mir dann noch 80 Euro pro Tag übrig.
Die kann ich verwenden für : Trinkgelder: 20Euro/Tag
Ich habe mindestens 10 freie Mahlzeiten, wenn ich in eines der Bordrestaurants wackele oder mir sogar das Essen vom Romm Service auf das Zimmer, also in die Kabine, bringen lasse. Das heißt in anderen Worten, ich kann jeden Tag der Woche mein Frühstück im Bett einnehmen.
Die “AIDA” hat drei Swimming Pools, ein Fitnessraum, freie Benutzung von Waschmaschinen und Trockner und sogar jeden
Abend Shows.
Es gibt auf dem Schiff kostenlos Zahnpasta, Rasierer, Seife und Shampoo.

Das Personal behandelt mich wie einen Kunden, nicht wie einen Patienten. Und für 10 Euro Trinkgeld extra pro Tag lesen mir die Stewards jeden Wunsch von den Augen ab.

Alles 8 bis 14 Tage lerne ich neue Leute kennen.

Fernseher defekt? Glühbirne kaputt? Die Bettmatratze ist zu hart oder zu weich? Kein Problem, das Personal wechselt es kostenlos und bedankt sich für mein Verständnis.

Frische Bettwäsche und Handtücher jeden Tag sind selbstverständlich und ich muss nicht einmal danach fragen.

Wenn ich im Altersheim falle und mir eine Rippe breche, dann komme ich ins Krankenhaus und muss gemäß der neuen Krankenkassenreform täglich dick draufzahlen. Auf der "AIDA" bekomme ich für den Rest der Reise eine Suite und werde vom Bordarzt kostenlos verarztet.

Nun das Beste:

Mit der "AIDA" kann ich nach Südamerika, Afrika, Australien, Japan, Asien... wohin auch immer ich will. Darum suchen Sie mich in Zukunft nicht in einem Altersheim, sondern "just call shore to ship". Auf der "AIDA" spare ich jeden Tag 50 Euro und muss nicht einmal mehr für meine Beerdigung sparen. Mein letzter Wunsch ist dann nur: werft mich einfach
über die Reeling. Das ist nämlich auch kostenlos.

Das Personal wird besser bezahlt und es gibt genug davon.
Nun behaupte niemand, dass ein Schiff vom Draufzahlen betrieben wird.
Es wirft Gewinne ab!
Bei den Preisunterschieden müssen die Gewinne der Altenheim-Betreiber mafiöse Ausmaße erreichen!
Wenn nun dazu kommt, dass die meisten Einrichtungen kirchlichen Betreibern gehören, bleibt nur Erstaunen über!
Angela: Schiffe bauen und abschicken!
Der Pfaffe bekommt einen Vorzugspreis.
Wenn er Messen liest!
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

30 Sekunden MS-Pause 04.09.20, 18:45  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 07.09.20, 08:56  (Gesperrt: SamJones7903) 
30 Sekunden MS-Pause 10.09.20, 17:29  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 10.09.20, 15:59  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 10.09.20, 17:28  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 11.09.20, 20:55  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 12.09.20, 15:39  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 13.09.20, 13:06  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 14.09.20, 16:20  Sucher 
30 Sekunden MS-Pause 17.09.20, 09:42  Sucher 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum