AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster   Vorheriger     11 von 11     Nächster  Letzter

Eva82

08.02.2020, 20:42

Kontroll-MRT
Hallo,
im Juni letzten Jahres wurde aufgrund von starkem Schwindel ein MRT angeordnet. Da wurden mehrere periventrikuläre und juxtacorticale supratentorielle T2 hyperintense Marklagerläsionen ohne Schrankenstörung gefunden. Angrenzend am Seitenventrikel / Seitenventrikelvorderhorn , im Bereich des Balkens, und am Trigonum. Deswegen sollte eine Lumbalpunktion gemacht werden. Allerdings haben die im Krankenhaus diese Läsionen als unspezifisch gewertet, und daher eher abgeraten, habe es dann auch nicht machen lassen. Sollte aber zum Kontroll-MRT kommen. Das ist nun an Montag.. und so langsam werde ich echt nervös :-( hat das ev. auch schon mal jemand von euch gehabt, dass zwei Ärzte es so unterschiedlich sehen? Der Schwindel soweit ist weg.. habe nur noch öfter das Gefühl beschwipst zu sein.. und das komplett ohne Alkohol. Lg
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Kontroll-MRT 08.02.20, 20:42  Eva82 
Kontroll-MRT 08.02.20, 20:55  Spyke 
Kontroll-MRT 09.02.20, 08:05  H2O 
Kontroll-MRT 09.02.20, 08:43  Spyke 
Kontroll-MRT 09.02.20, 20:55  Eva82 
Kontroll-MRT 09.02.20, 09:15  motorschiffbesitzer 
Kontroll-MRT 09.02.20, 09:17  motorschiffbesitzer 
Kontroll-MRT 09.02.20, 10:02  Spyke 
Kontroll-MRT 09.02.20, 20:56  Eva82 
Kontroll-MRT 09.02.20, 21:47  Spyke 
Kontroll-MRT 10.02.20, 20:45  Eva82 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum