AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster  Vorheriger  1 von 9     Nächster   Letzter

Renate S.

06.10.2019, 16:35

Diagnostik zu früh?
Hallo Herzdame,

welche Magnetfeldstärke hatte denn der Tomograph? Die meisten bringen es immer noch nur auf 1,5 T. In einem 3 T-MRT würde man schon mehr sehen. Im Zweifelsfall sind die Symptome entscheidend, nicht die Apparate. Und deine Symptome sprechen für eine ZNS-Erkrankung, vor allem im Rückenmark.

Rückenmarksherde sieht man im MRT schlecht, und oft gar nicht. Ich hatte bei der MS-Diagnose spinale Symptome, also ging man davon aus, dass ich im Rückenmark, vor allem in der HWS, mindestens eine Entzündung habe. Gesehen hat man die Läsion in der HWS aber erst anderthalb Jahre nach der Diagnose.

Ich würde mich an deiner Stelle auf die MS-Diagnose einstellen. Es ist immer gut, vorbereitet zu sein. Ich weiß seit Jahrzehnten, dass ich den Krebs in den Genen habe - vier nächste Blutsverwandte sind daran gestorben. Als man bei mir ein Ca in der Gebärmutter fand, lag meine Einwilligung in die Hysterektomie schon vor - die dann auch gleich gemacht wurde.

Alles Gute und LG
Renate
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Diagnostik zu früh? 05.10.19, 13:23  Herzdame2608 
Diagnostik zu früh? 05.10.19, 13:44  Knusperkeks 
Diagnostik zu früh? 05.10.19, 13:50  Herzdame2608 
Diagnostik zu früh? 05.10.19, 17:01  Eva 
Diagnostik zu früh? 05.10.19, 18:14  Herzdame2608 
Diagnostik zu früh? 06.10.19, 09:15  mello007 
Diagnostik zu früh? 06.10.19, 11:56  Deafie 
Diagnostik zu früh? 06.10.19, 16:51  hexe123 
Diagnostik zu früh? 06.10.19, 16:35  Renate S. 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum