AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster  Vorheriger  1 von 19     Nächster   Letzter

vanadis

26.08.2019, 08:06

Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen?
Hallo, mittlerweile bin ich seit 10 Jahren im Verein, habe Copaxone, Tecfider, nichts, Plegridy durch.

Ohne BT hatte ich Schübe, mit BT, egal welcher, aber keine. Deshalb hänge ich momentan noch immer an der Plegridy Nadel. Den monoklonalen Antikörpern trau ich auch nicht über den Weg; meine Tochter hatte eines bekommen (nicht wegen MS, sondern chronische spontane Urtikaria) und es hat sich massiv verschlechtert.

Meine Neuro hatte mir zuletzt Daclizumab nahegelegt, das nach einem Jahr auch wieder vom Markt genommen wurde. Zum Glück hab ich mir damals eine Zweitmeinung eingeholt und da wurde mir entweder das neue Copaxone oder Plegridy empfohlen. Copaxone wollte ich nicht nochmal, wg NW. Also Plegridy, ein Interferon.

Auch hier verstärken sich bei mir aber die NW mit zunehmender Zeit, nichts mit Gewöhnung an das Medikament!, aber noch sind sie halbwegs akzeptabel für mich.

Eigentlich wollte meine Neuro, die welche mir Daclizumab nahegelegt hatte, angeblich gar nichts von Plegridy erwähnen, wegen der NW und weil in ihrer Praxis sehr viele nach kürzester Zeit abbrechen.

An Statistiken kenne ich nur die aus Trier. Und da ist von den ganzen Medis kaum mehr als eine Schubvermeidung von max 50% zu erwarten.
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 24.08.19, 19:42  cicek 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 24.08.19, 20:49  Lindenbaum 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 24.08.19, 21:12  DaumenHoch 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 24.08.19, 21:28  Mia813 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 25.08.19, 10:13  cicek 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 25.08.19, 18:35  Marc696 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 25.08.19, 21:36  Mia813 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 24.08.19, 21:38  Idefix 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 25.08.19, 10:00  cicek 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 25.08.19, 10:33  Idefix 
Medikamente Risiko - klein oder groß ... 25.08.19, 11:26  cicek 
Medikamente Risiko - klein oder gro&#... 25.08.19, 11:53  DaumenHoch 
Medikamente Risiko - klein oder gro&#... 25.08.19, 11:59  DaumenHoch 
Medikamente Risiko - klein oder gro&#... 25.08.19, 22:26  Idefix 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 25.08.19, 13:21  Renate S. 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 24.08.19, 21:58  Renate S. 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 24.08.19, 22:14  Yay 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 25.08.19, 12:48  mariposa54 
Medikamente Risiko - klein oder groß anfangen? 26.08.19, 08:06  vanadis 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2020. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum