AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Das AMSEL-Forum

Zur Themenübersicht

Erster   Vorheriger     4 von 16     Nächster   Letzter

Marc696

17.06.2019, 18:26

Läsionen
> Es wäre so einfach, die Interferonwirkung mittels MRT nachzuweisen, und stattdessen führte man > in den Anfangsjahren der Interferon-BT eine Unmenge Studien durch, die für mich null
> Aussagekraft besitzen, denn ich weiß; dadurch ja nicht, zu welcher Gruppe ich gehöre.

Hallo Renate,

du stellst zu hohe Anforderungen an diejenigen, die die ersten Studien zu Interferonen durchführten. Die Idee einer Interferontherapie ist im Prinzip auf einen charismatischen Neurologen aus Buffalo New York zurückzuführen.

https://www.nytimes.com/...multiple-sclerosis.html

Er verabreichte seinen Patienten intrathekales Interferon-beta, ganz einfch basierend auf der Hypothese, dass MS auf ein Virus zurückzuführen ist und Interferone die besten antiviralen Mittel waren, die es damals gab.

Seine Studie war zwar nach heutigen Standards primitiv aber für die damalige Zeit bahnbrechend.
https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/6171035

Pharma mit seinen Millionen für komplexe Studien kam erst sehr viel später hinzu...

> Außerdem kommt es drauf an, welchen MS-Subtyp man hat. Ich habe eine virale MS, verursacht > durch zwei dicht aufeinander folgende Herpes-Infektionen in der Pubertät (EBV und Herpes
> Zoster). Dadurch ist mein Immunsystem entgleist, seither habe ich meine vielen
> Autoimmunerkrankungen (Asthma, Allergien, Psoriasis, Neurodermitis ... und MS).

Fraglich wäre, ob es überhaupt einen anderen Ansatz gibt um die unausgereiften B-Gedächniszellen des Immunsystems so umzuprogrammieren, so dass aus ihnen keine antkörper produzierenden Plasmazellen werden als eine EBV Infektion während der Pubertät.

Studien gibt's genug: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/29892607

Dann müßte man nur noch eine Impfung gegen das EBV finden, die nächste Generation im kindesalter korrekt impfen und nochmals 30 Jahre abwarten um den Ansatz zu bestätigen.

Und dann wäre hoffentlich das Thema MS endlich ein für alle Mal erledigt...

Gruß,
Marc
Antworten

Alle Diskussionsbeiträge auf einen Blick

Läsionen 12.06.19, 20:07  Yay 
Läsionen 12.06.19, 20:09  Yay 
Läsionen 13.06.19, 00:00  Yay 
Läsionen 13.06.19, 01:10  Renate S. 
Läsionen 13.06.19, 12:07  Yay 
Läsionen 13.06.19, 14:54  Spyke 
Läsionen 13.06.19, 18:19  Yay 
Läsionen 13.06.19, 18:49  Spyke 
Läsionen 13.06.19, 18:49  Spyke 
Läsionen 13.06.19, 18:49  Spyke 
Läsionen 13.06.19, 18:49  Spyke 
Läsionen 13.06.19, 18:49  Spyke 
Läsionen 14.06.19, 01:09  Renate S. 
Läsionen 14.06.19, 10:54  Spyke 
Läsionen 14.06.19, 12:05  Yay 
Läsionen 17.06.19, 18:26  Marc696 

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2019. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum