AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Sich Verlieben und Lieben trotz MS

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

(Regina)

15.12.2004, 17:24

Sich Verlieben und Lieben trotz MS
Hey,

das mit der Liebe ist net so leicht.

Ich kenne Leute die haben ihrem Partner von Anfang an gesagt das sie MS haben. Andere widerrum warten erst ab und sagen es ihm dann später.

Was die bessere Methode ist kann ich dir leider net sagen. Es kommt immer auf dein Gegenüber an. Versuche nicht es ihm aufzuzwingen oder dergleichen. Wenn sein Interesse von selbst kommt ist es auch ok.

Das mit der Liebe ist so ne Sache :-)

Tschau

Regina
Antworten

(Renate)

21.08.2004, 12:46

Sich Verlieben und Lieben trotz MS
Hallo,

ich kann dich ganz ehrlich verstehen. Das mit der Liebe ist so ne Sache und es ist vielleicht nicht immer leicht - egal ob du die MS-betroffene Person bist oder nur der Partner.

Ich denke wenn du aber ein starkes Wesen an deiner Seite hast, das mit dir die Höhen und Tiefen durchleben will, kann das funktionieren. Also steck nicht den Kopf in den Sand :-)...

Renate
Antworten

(Tina)

09.07.2004, 12:21

Sich Verlieben und Lieben trotz MS
Liebe Antje,

nachdem ich Dein posting gelesen habe, ist es mir ein grösses Bedürfnis, Dir zu sagen, wie toll ich Deine Einstellung finde. Wie Du mit der MS und dem MamaCa umgehst, ist wirklich bewundernswert.
Ich wünsche Dir nur das allerbeste, weiterhin so eine tolle Haltung. Ich drücke Dir ganz fest die Daumen.

Annalena,
Tina Meier,

bei mir wurde Anfang Mai d.J. der Verdacht auf MS ausgesprochen. Obwohl ich es wohl schon länger habe, da ich schon vor 4/5 Jahren einen tauben Oberschenkel hatte plus dazwischen 2 kribbelnde Fußsohlen. Ich bin sehr irritiert und weiß auch nicht so recht, was mir die Zukunft bringt. Zum Glück lebe ich in einer wirklich tollen Beziehung und mein Freund steht voll hinter mir. Das tut mir ohne Ende gut und ich bin auch sehr dankbar dafür.
Ich bin überzeugt, daß auch auf Euch beide eine neue Liebe wartet und Ihr solltet Euch auch darauf einlassen. Laßt Euch nicht unterkriegen!
LG Tina
Antworten

(Antje)

09.07.2004, 09:55

Sich Verlieben und Lieben trotz MS
Hallo Ihr zwei,
Tina, ich kann Dir nur zustimmen. Das Problem was wir heute oft haben ist, daß man sich auseinanderentwickelt. Letztes Jahr war ich nicht weit weg davon mich von meinem Lebensgefährten zu trennen. Er und sein Umfeld waren einfach nicht erwachsen genug. Ein Freund von Ihm meinte mit 38 der Traum von Teenies zu sein, die Ihn aber trotrdem voll überfordert haben. Frauen ab 30 geraten schließlich aus den Fugen. Dabei hätte er mal an der Reduktion seines Bierbauches arbeiten müssen. Zum Glück sind solche Menschen immer mehr Vergangenheit geworden und wir sind gemeinsam gewachsen und wieder zusammengewachsen. Allerdings begann dieser Prozess schon vor MS und MamaCa. Natürlich muß er meine Stimmungen oft auffangen. Aber am Ende zählst Du als Mensch. Die berühmten inneren Werte. Ich habe inzwischen ein Problem mit meinem Aussehen. Ich bin das totale Klappergestell und hab jetzt noch 2 Narben mehr. Aber ist das alles was einen ausmacht? Letztens hat mich ein Typ angesprochen ich ihn hätte mein strahlendes Lächeln so fasziniert. Ich dachte nur wenn Du wüsstest, da kam gerade die Keule Brustkrebs.
Ich komme immer mehr zu dem Schluß, daß je älter ich werde desto komplizierter werde ich. Eine umso verknotetere Psyche hab ich. Bzw ich erkenne wie verknotet ich bin. Aber sind wir nicht alle ein bischen Bluna?
Ihr seid beide bestimmt liebenswerte Menschen und habt Eurem Partner viel zu bieten.
Alles Liebe
Antje
Antworten

(Tina Maier)

08.07.2004, 18:32

Sich Verlieben und Lieben trotz MS
Hallo Ihr zwei,
die Angst, sich trotz MS auf eine Liebe ein zu lassen,
kann ich gut verstehen. Ich habe seit 6 Jahren MS.
Bis vor zwei Jahren hatte ich eine feste Beziehung,
wir waren 12 Jahre zusammen und er war die Liebe
meines Lebens. Wir haben so manches Tief zusammen bestanden. Nie hätte ich gedacht, dass er mich verlässt. Aber ich glaube, es wäre zu einfach, alles auf die MS zu schieben. Sicherlich hat diese Tatsache eine große Rolle gespielt. Vielleicht wären wir "ohne" noch zusammen. Aber wäre das besser? Wir haben uns beide weiter entwickelt, ich bin mit Sicherheit an meinem Schicksal gewachsen.
Und mittlerweile denke ich, er ist einfach nicht stark genug für eine solche Ausnahmesituation.
Im Moment bin ich noch hin und her gerissen; einer-
seits wünsche ich mir natürlich eine Schulter zum Anlehnen, andererseits habe ich große Angst vor einer erneuten Enttäuschung. Und ich glaube fest daran, dass ich auch mit MS meine Qualitäten habe
und irgendwann eine neue Liebe kommen kann. So wie bei jedem gesunden auch.
Annalena, gib Dich vor lauter Angst nicht auf, ich bin sicher, dass auch Du ein liebenswerter Mensch bist.

Liebe Grüße tina
Antworten

(Antje)

27.06.2004, 16:12

Sich Verlieben und Lieben trotz MS
Hallo Annalena,
ok ich habe seit 10 Jahren einen festen Partner und so hab auch mit ihm alle Hochs und Tiefs durchgemacht. Dieses Jahr kam es aber für mich knüppeldick März MS und am Montag wurde mir ein bösartiges kleine Biest aus der Brust entfernt. Eines hab ich dabei gelernt, man sollte den aneren nicht unterschätzen. Vor allem hält man es vermutlich auch nicht ewig durch diese Geschichten vor einem Partner zu verheimlichen(Es macht kaputt und krank). Sie sind stärker als man denkt. Du bestehst schließlich nicht nur aus MS. Du hast doch bestimmt mehr zu bieten oder? Für mich ist sowohl die MS als auch jetzt der Krebs Teil meines Leben aber nicht mein Leben. Bei einer Partnerschaft zählt mehr als das. Mein Lebensgefährte war natürlich immer derjenige, der für die positiven Möglichkeiten gestimmt hat aber wenn es dann anders kam hat er es sofort akzeptiert. Kämpfen muß man bis zu einem gewissen Grad alleine, aber es tut gut zu Wissen jemanden zu haben der einem den Rücken stärkt. Auch wenn man chronisch krank ist darf man lieben. Sicherlich ist es nicht immer einfach. Aber ist es einfach ohne Krankheit? Vielleicht schreckt man dadurch auch von vornherein solche ab, die es nicht ernst meinen.
Liebe Grüße
Antje
Antworten

(Annalena)

25.06.2004, 18:55

Sich Verlieben und Lieben trotz MS
Was macht ihr damit - seitdem ihr wisst das ihr MS habt - denkt ihr mehr darüber nach ob ihr euch verliebt oder gar jemanden liebt?
Ist es nicht komplizierter - und wenn ja wann sagt ihr es dem Partner? Hat sich euer Partner über die MS erkundigt? Weil er wollte, nicht weil ihr ihn dazu gezwungen habt.
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum