AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

Spyke

27.04.2021, 16:51

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
2002 Uwe.

Ich war die ersten 10 Jahre zu
pragmatisch.

Dank dir und motorschiffbesitzer
fing ich auch an zu experimentieren.

Das muss so vor 6 oder 7 Jahren
gewesen sein.

Mein ewiger Dank ist euch sicher.

lg

Philipp
Antworten

UWE59

27.04.2021, 16:37

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Sich mal eben Baclofen oder Ibu einwerfen
ist eher realisierbar.

lg
Philipp

-----------------------------------------------------
Wenn Du mal annähernd so lange dabei bist wie ich, wirst Du da auch pragmatischer...

Alles Gute weiterhin
Uwe
Antworten

sternenwanderer

27.04.2021, 14:31

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
>>Was verbessert sich denn durch ALA?
>>s. "Propionic Acid Shapes the Multiple Sclerosis Disease Course by an Immunomodulatory Mechanism" --> https://www.sciencedirect.com/...S0092867420302129

Ups, mea culpa - falsche Baustelle.

Beobachtete (moderate) Verbesserungen (bei SPMS):
- Hirnathrophie & Mobilität, s. https://www.mdedge.com/...-brain-atrophy-secondary
- Mobilität, s. https://www.sciencedirect.com/...S0965229918305302

Spricht eigentlich wenig dagegen, das Mittel langfristig zu nehmen.
Antworten

Fubar

27.04.2021, 13:01

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Ich schlucke einfach beide und hoffe, dass irgendwas davon hilft :D
Antworten

Marc696

27.04.2021, 12:11

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Proprionsäure hat aber einen anderen Wirkungsansatz: soll regulativ über das Mikrobiom auf Th17 Entzündungsprozesse wirken.

Alpha-Liponsäure hemmt Entzündungen durch Monozyten und Makrophagen im Liquor...
https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/32762092/
Antworten

sternenwanderer

27.04.2021, 11:33

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Was verbessert sich denn durch ALA?

s. "Propionic Acid Shapes the Multiple Sclerosis Disease Course by an Immunomodulatory Mechanism" --> https://www.sciencedirect.com/...S0092867420302129
Antworten

faber

27.04.2021, 11:12

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Das ist jetzt mein nächstes Projekt. Nimmst du es täglich? Und welche Menge?
Rhetorische Frage: Sollte man nicht alles auf einen längeren Zeitraum beziehen?
Danke!
Antworten

Spyke

27.04.2021, 07:51

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
genau wie bei mir, aber eben, das
sind Zeiträume von Jahren.
Antworten

Spyke

27.04.2021, 07:49

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
das merkst du, wenn du ALA mal 1 Jahr nimmst.
Sonst nicht.
Antworten

Marc696

27.04.2021, 07:34

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Hinsichtlich der MS wurde allgemein ein Einfluss auf die Reduktion des Hirnvolumens festgestellt und speziell bei SPMS Formen eine Verbesserung der Mobilität.
Antworten

H2O

27.04.2021, 06:56

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Was verbessert sich denn durch ALA?
Antworten

MeinSein

26.04.2021, 20:53

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Hallo Philipp,

ich stellte am Anfang ja ein,

"dass 1200mg ALA besser als 600mg ALA wirken"

Baclofen und Ibu sind für mich sowieso kein Thema. Ich nehme doch keine Medis.
Lies doch bitte mal genau den Text durch, den ich zu Anfang eingestellt habe.

Ich habe das Gefühl wir beide sind die einzigen, die ALA richtig einsetzen.
L.G. Rainer
Antworten

Spyke

26.04.2021, 17:54

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
hallo Rainer, das haben bereits Viele
hier versucht, MS braucht Geduld, das
klappt bei der Fraktion " Hochdossiert, ich
spühre nichts nach 2 Wochen" ausser
Nebenwirkungen nicht.

Es gibt noch Vieles was hilft, das braucht
aber Jahre, viel Disziplin, eine tägliche
Organisation.

Sich mal eben Baclofen oder Ibu einwerfen
ist eher realisierbar.

lg

Philipp
Antworten

UWE59

26.04.2021, 15:48

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Ojeh Rainer

Das ist ja ein ganz alter Hut mit ALA...

LG
Uwe
Antworten

MeinSein

26.04.2021, 15:36

+++ Multiple Sklerose und Alphaliponsäure +++
Bei MS und anderen Erkrankungen scheint ALA (Alphaliponsäure) eine besondere Rolle spielen zu können.
Viel Wissen ist auf dieser Seite zusammengetragen:

https://ganzemedizin.at/alphaliponsaeure



Suchterm in der Pubmed: „multiple sclerosis x lipoic„: man findet insgesamt überraschend wenig Studien zu dem Thema in der Pubmed – vermutlich auch desswegen weil extrem hochpreisige „Standard-Therapien“ zur Verfügung stehen.

ALA ist eine „komplementäre und alternative Methode“ , scheint vielversprechend zu sein bei der MS (zusätzlich mit LowFat-Diet, Omega3, VitD) und wird auch jetzt offiziell von NIH untersucht – Studie 2010
Wirkmechanismus der ALA geklärt (komplexes Eingreifen in Entzündungs-Mediatoren, dadurch weniger Entzündlicher Schaden).
„ALA wäre eine Therapie-Alternative für MS, Alzheimer, Diabetische Neuropathie„. Studie 2008
ALA stabilisiert die Blut-Hirn-Schranke, dadurch kommen weniger Entzündungs-Zellen ins Hirn, auch der Schaden durch freie Radikale wird verkleinert. Studie 2006 FullTextPDF
Dosis-Studie zeigt dass 1200mg ALA besser als 600mg ALA wirken. April 2005
ALA zeigt die Fähigkeit eine experimentelle MS im Tierversuch zu verhindern bzw. diese auch zu behandeln. Studie 2004
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum