AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Biotec / Pfizer anfälliger auf afrikanische Virusvariante

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

DaumenHoch

25.04.2021, 23:39

Biotec / Pfizer anfälliger auf afrikanische Virusvariante
"Der Stamm konnte dort die Immunisierung des Impfstoffs umgehen und brach bei geimpften mehr aus als bei ungeimpften."

Daraus lässt sich dann schließen, dass der Virus so mutiert ist, dass er die Immunisierung ausnützt um den Wirt zu befallen.
Antworten

DaumenHoch

25.04.2021, 23:36

Biotec / Pfizer anfälliger auf afrikanische Virusvariante
ich glaub halt mal eher den Daten aus Israel als dem anderen ...
Du willst sowieso nur alles schlecht machen insofern viel Spaß
Antworten

DaumenHoch

25.04.2021, 23:33

Biotec / Pfizer anfälliger auf afrikanische Virusvariante
Er hatte Anfangs ab der Teilimpfung (herauszögern der 2ten Gabe) in GB schon gesagt, dass es das fatalste ist was sie machen können, da sie dem Virus es leichter machen zu mutieren um die Immunisierung vom Impfstoff zu umgehen.

Aber ja prinzipiell wurde in Israel in der Studie verglichen, wie oft welcher Virusstamm bei den Propanden (geimpfte/ungeimpfte) ausbgebrochen ist und das bei Pfizer (nach der 2ten Gabe) der Afrikastamm öfter ausgebrochen ist als bei den ungeimpften.

In der kleinen Propandenanzahl halt.

Der Stamm konnte dort die Immunisierung des Impfstoffs umgehen und brach bei geimpften mehr aus als bei ungeimpften.

Die Impfstrategie welche durchgeführt wird ist fatal, da jene eine Mutation von Covid stark begünstigt sodass die Impfstoffe nichtig sind.
Antworten

tournesol

25.04.2021, 22:50

Biotec / Pfizer anfälliger auf afrikanische Virusvariante
Hier ein Video über eine, versucht unter den Tisch zu kehrende, Studie aus Israel erklärt:

https://youtu.be/SaXakc2QRxE

Ich habe mir das Video angeschaut und habe damit das gleiche Problem wie mit allen diesen Beiträgen, mir geht das viel zu schnell um dass ich das, was da gesagt wird wirklich nachvollziehen könnte. Da kann man mir alles mögliche erzählen und ich müsste es erst mal so hinnehmen, wenn ich nicht Nachforschungen dazu anstellen will.

Bei diesem Video fehlt mir eine Angabe darüber, wie viele der Geimpften und aus der ungeimpften Vergleichsgruppe sich im Ganzen infiziert haben. Wenn ich es nicht überhört habe, wird nur über die prozentualen Anteile der verschiedenen Virusvarianten geredet.
Dass Impfungen gegen neue Virusmutationen unwirksam oder weniger wirksam sein könnten, wird allgemein befürchtet. Deshalb soll es möglicherweise regelmäßig Auffrischungsimpfungen mit einem angepassten Impfstoff geben, wie bei der Grippeschutzimpfung (natürlich ein prima Geschäft für die Pharmafirmen).

Also, mir ist nicht klar, was Patrick Strobach mit diesem Video nun sagen will, was gemacht werden soll.
Antworten

DerFeine

25.04.2021, 22:50

Biotec / Pfizer anfälliger auf afrikanische Virusvariante
Kompletter Unsinn.

Wurde schon thematisiert. z.B hier:
https://www.ndr.de/...n,podcastcoronavirus134.html

oder im Artikel der Frankfurter Rundschau mehr dazu z.B hier:
https://www.volksverpetzer.de/...schau-korrigiert/

Aber bei Schwurblern mit Leseschwäche kann man ja eh nix erwarten.
Antworten

DaumenHoch

25.04.2021, 18:19

Biotec / Pfizer anfälliger auf afrikanische Virusvariante
Hier ein Video über eine, versucht unter den Tisch zu kehrende, Studie aus Israel erklärt:

https://youtu.be/SaXakc2QRxE
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum