AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Langlauf

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

witchfor4

12.01.2021, 20:42

Langlauf
Danke euch Allen für die Reaktionen und Antworten!

Zur Erklärung:
Ich wohne im Rheinland, also kein geeignetes Langlaufgebiet :-). Generell ist in unserer Familie aber mind. eine Woche Skifahren im Jahr angesagt.
Damit ich aber nicht nur schwerfällig durch den Schnee tapse (Abfahrt ist seit 6 Jahren für mich passé), hatte ich mit Langlauf geliebäugelt. Ich kenne aber tatsächlich keinen aktiven Langläufer, geschweige denn einen mit Handikap.
Deshalb mein Beitrag hier im Forum.

Ihr habt mir auf jeden Fall weitergeholfen.
Sollte es in diesem Jahr zum Skiurlaub kommen, werde ich mal meinen Mut zusammen nehmen, mir einen Langlauflehrer für ein Stündchen gönnen und einfach mal versuchen, was machbar ist.
Ebene Strecke aussuchen, nicht zu ambitioniert rangehen, Temperatur beachten und schauen, was die Beine und der Rest des Körpers so schafft.

Vielen Dank noch einmal :-)
Antworten

Jakobine

12.01.2021, 13:17

Langlauf
Ich habe das Langlaufen in meinem vorigen Leben geliebt. Auch in meiner jetzigen Heimat gibt es gute Langlaufleupen. Seit ich vor 9 Jahren MS bekommen habe, habe ich es nicht mehr versucht, da die Koordination mit den langen Skiern schwierig ist, obwohl die Stöcke hilfreich sind. Auch sind wir im Mittelgebirgs, da gibt es auch wenig flache Ebenen, also man muss mit den Skiern hinauf und auch abfahren. Ich liebe das sehr. Bei meiner Spasik ist es schwierig, sehr differenziert die Beine zu bewegen, das Gleichgewicht zu halten.
Ich kann auch noch sehr lange insbesondere mit Nordik-Walkingstöcken laufen, 3 - 4 km. Ich falle auch nicht hin und meine Kondition ist gut und ich freue mich immer, wenn ich mich einigermaßen normal bewegen kann, also laufen.
Ich würde das mit den Nordik-Walking-Stöcken mal probieren, denn der Bewegungsablauf ist ähnlich. Beim Langlaufen schließe ich mich den VorschreiberInnen an, ebene Fläche, Neuschnee, das Video anschauen oder mit jemanden laufen, der das schon kann. Der hilft einem auch, wenn man hinpretzelt. Das wäre übrigens das Beste. G. Jakobine
Antworten

Adam

10.01.2021, 15:10

Langlauf
Hallo Witchfor4,

du kannst noch 500m ohne Stöcke laufen?
danach noch 3000m mit Stock?

denke, dass Langlauf Dich noch mehr aufmuntert

Wie lange hast Du die MS ?



Alle Gute noch


Adam
Antworten

MensSanaInCorporeSano

10.01.2021, 13:23

Langlauf
Hallo, alle zusammen,
Ich bin neu hier und würde mich gerne an der Konversation beteiligen. Generell halte ich Langlauf für eine der gesündesten und anspruchsvollsten Sportarten, die es gibt. Ich finde, dass draußen zu bleiben wahre Wunder bewirkt. Ich schließe mich einem der oben gelesenen Kommentare an und stimme dem Rat zu, auf gute Schneebedingungen und nicht so eisige Tage als Ausgangspunkt zu warten.
LG
Antworten

MensSanaInCorporeSano

10.01.2021, 11:06

Langlauf
Hallo, alle zusammen,
Ich bin neu hier und würde mich gerne an der Konversation beteiligen. Generell halte ich Langlauf für eine der gesündesten und anspruchsvollsten Sportarten, die es gibt. Ich finde, dass draußen zu bleiben wahre Wunder bewirkt. Ich schließe mich einem der oben gelesenen Kommentare an und stimme dem Rat zu, auf gute Schneebedingungen und nicht so eisige Tage als Ausgangspunkt zu warten.
LG
Antworten

rumpumpel

10.01.2021, 07:13

Langlauf
Video 2) Langlauftechnik in drei Minuten- Tutorial Kleinwalsertal

https://www.youtube.com/watch?v=XSdK7cqIZUY
Antworten

rumpumpel

10.01.2021, 07:12

Langlauf
Wie bist du denn ausgerechnet auf Langlauf gekommen?

Fußheber ist bei Langlauf völlig uninteressant, weil du den Fuß nicht anhebst, sondern vorwärts rutscht. Die Ferse geht hinten automatisch hoch, weil dir bei der Bewegung das Bein zu kurz wird.

Langlauf lebt von der Geschwindigkeit, wie das normale Laufen. Beim Gehen startet jeder Fuß bei Null,er muß jedesmal das komplette Körpergewicht nach vorne bringen. Beim Laufen gibt der Vorderfuß nur den Schubs vorwärts; man fliegt eher.

Langlauf Schritt für Schritt geht, ist aber wahnsinnig anstrengend.

Video 1) Christine steht zum ersten Mal auf Skiern, Thomas erklärt, wie es geht. Aus Seefeld, Tirol.
https://www.youtube.com/watch?v=amP44Y4fETM

Video 2) Langlauftechnik in drei Minuten- Tutorial Kleinwalsertal
Antworten

nickname

09.01.2021, 23:27

Langlauf
Langlauf in Madrid : https://www.sueddeutsche.de/...-filomena-1.5169341
Antworten

Spyke

09.01.2021, 17:41

Langlauf
ja, bei mir werden die Beine dann
bretthart bzw. die Muskulatur.
Antworten

Spyke

09.01.2021, 17:40

Langlauf
ja klar, geht gar nicht.

Versuch macht klug, mach einfach
einen Versuch.
Antworten

Konny

09.01.2021, 17:29

Langlauf
Also... bin kein Experte, aber generell sollte es möglich sein. Leih Dir die Teile einfach aus und probiere es.
Ich gehe davon aus, das Du nie LL gemacht hast? Dann würde ich auf jeden Fall nur ebenes Gelände bevorzugen. Stürze sind schon gedämpft, aber Du hast eher das Problem, das die Ski lang sind und nicht so schnell vom Fuß gehen. Ungefährlich ist es nicht.
Momentan sind die Loipen eher eisig und wahrscheinlich in keinem guten Zustand, dank mangelnden Schnee. Das könnte nächste Woche besser sein, denn ab Mittwoch schneit´s.
Viel Spaß, Konny
Antworten

sternenwanderer

09.01.2021, 17:27

Langlauf
Hallo,

bist du mal mit Stöcken durch den Schnee gelaufen? Ich kann mir vorstellen, dass die Fussheberparese (ein- oder beidseitig?) beim Langlauf "ok" sein wird, aber an der Kondition musst du dann arbeiten. Außerdem ist bekannt (lässt sich leicht googlen), dass Minustemperaturen Beschwerden, vor allem Muskel-Spastiken verstärken, können.

Gruß, SW
Antworten

witchfor4

09.01.2021, 16:44

Langlauf
Na, das bezweifle ich ;-).
Da sehe ich mich doch eher auf dem Schlitten mit Kindersitz.

Hast du Langlauf selber mal ausprobiert?
Antworten

Spyke

09.01.2021, 16:40

Langlauf
Tourenski werden deines sein.
Antworten

witchfor4

09.01.2021, 16:37

Langlauf
Hmmh, da muss ich wohl noch etwas üben.
Wiederum ... bin ich stürzen gewohnt. Und in den Schnee zu fallen ist angenehmer als auf Eis oder Asphalt zu landen.
Antworten

Spyke

09.01.2021, 11:20

Langlauf
wenn du mit Schuhen auf Glatteis
gehen kannst, geht Langlauf, sonst
nicht.
Antworten

witchfor4

09.01.2021, 10:21

Langlauf
Hallo zusammen,

ich würde gerne einmal Langlauf ausprobieren und hoffe, dass jemand von euch damit Erfahrungen gemacht hat und ein wenig berichten kann.
Meine Einschränkungen durch die MS:
- Fussheberparese (500 m Gehstrecke problemlos, danach mit Stöcken und/oder Pausen bis zu 3000 m machbar)
- Gleichgewichtsstörungen
- Eingeschränkte Sehkraft
- mäßige Kondition (Treppensteigen mit Hochziehen am Geländer machbar, ab der 2. Etage schnaufend)

Was meinen die Langlauf-Erfahrenen unter euch, macht es für mich Sinn, es einmal auszuprobieren?
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum