AMSEL - Aktion Multiple Skleroser Erkrankter - Landesverband der DMSG (AMSEL, Landesverband e.V.)
Multiple Sklerose Forum
   Startseite > Forum > Multiple Sklerose Forum

Inhaltsbereich

Anmelden

Morgenroutine

Zur Themenübersicht

Diskussion als Baumstruktur darstellen

motorschiffbesitzer

06.01.2021, 14:39

Morgenroutine
Hallo,

der "morgens kalt duschen Gedanke" ergibt bei mir für mich Sinn.

Köperlich/logistisch wird sich da ein Problem ergeben, weil mein Körper vermutlich noch nicht bereit für ist, heile selbstständig in die Dusche zukommen.

Ich werde demnächst mal schauen, was durch 'einfach machen' geht. Allerdings weiß ich jetzt schon, dass mir die Realität Grenzen setzt.
Antworten

Austrian MS Blogger

06.01.2021, 12:54

Morgenroutine
Hallo, also bei mir ist es ähnlich. Ich bin am meisten am frühen Vormittag zu kämpfen. Bisher habe ich dafür nur ein (recht wirksames Mittel gefunden): Eine richtig kalte Dusche. Wobei, ich habe es auch schon mit einer lauwarmen probiert und dabei hat sich mein Gesamtzustand auch deutlich verbessert (also ist das mit der ganz kalten Dusche ev. nur ein persönlicher Tick von mir).
Im Sommer ist das ganze natürlich gar kein Problem, im Winter überwinde ich mich dazu, wenn ich kurz vorher durch Sport meinen Körper erwärmt habe oder ich nehme einfach erstmal eine warme Dusche und schließe dann mit einer kalten Dusche ab.

Nun meine ich mich zu erinnern, dass du im Rollstuhl sitzt. Jetzt weiß ich nicht wie umständlich das Duschen für dich ist. Und natürlich kannst du deinen Körper nicht so einfach mit Liegestützen oder anderen Übungen aufwärmen und dann so eben unter die Dusche hüpfen. Aber wenn möglich würde ich dir eine Wechseldusche empfehlen: ob jetzt warm-kalt-warm-kalt, usw. oder nur einmal warm und dann kalt (wie ich es handhabe) ist mmn egal, aber auf jeden Fall das kalte Wasser am Ende. (Als ich kalte Duschen noch nicht so gewohnt war, habe ich öfters warm-kalt abgewechselt, war damit leichter zu ertragen).

Weiß jetzt leider nicht, ob das für dich hilfreich war. Wenn irgendwie möglich kann ich das nur wärmstens empfehlen.

LG Markus
Antworten

motorschiffbesitzer

06.01.2021, 09:02

Morgenroutine
@ Eulenspiegel_58 & Austrian MS Blogger

Ich habe mal eine Frage an Euch beide.

Ich habe morgens nach dem Aufstehen meinen schwächsten (nicht unbedingt tiefsten) leistungstechnischen Punkt. PT wäre nicht sinnvoll in dem Zustand.
Habt Ihr ähnliches und könnt drüber hinweg agieren?

Meine Morgenroutine sieht i.d.R. folgendermaßen aus:

Aufstehen, ggf. WC, Tabletten + Kaffee, am PC rumsurfen + Onlinenachrichten lesen.

Nach zwei Stunden ist mein Körper in der Welt der Lebenden angekommen, dass ich mich weitgehend selbständig anziehen kann.
Körperbetonte Übungen zeigen erst ab frühen Mittag Effizienz.
Antworten

Austrian MS Blogger

05.01.2021, 22:49

Morgenroutine
Das klingt gut. Bei mir ist es momentan ein kurzes Workout, dann eine kalte Dusche und danach gibt es ebenfalls Frühstück und Kaffee.
Antworten

Eulenspiegel_58

05.01.2021, 15:04

Morgenroutine
Servus zusammen, 10 Minuten Motomed und dann die Tageszeitung aus dem Briefkasten, eine Etage tiefer holen, dann Frühstück vorbereiten, Kaffee kochen....
Antworten

Austrian MS Blogger

04.01.2021, 15:33

Morgenroutine
Hallo Hannah,

lieben Dank für deine Antwort. Hast du ev. eine konkrete Empfehlung (es gibt ja sooo viele verschiedene Instructors und ich weiß nicht mal bei welcher Art von Yoga ich beginnen würde.

LG Markus
Antworten

hannah321

04.01.2021, 11:31

Morgenroutine
Hallo Markus,

ich mache seit einiger Zeit immer eine kurze Yoga Session (10-15 Minuten) in der Früh. Ich muss sagen mir helfen diese Minuten dafür, positiv in den Tag zu starten und mir kommt vor, wenn ich in den Tag positiv starte, wird er auch besser. Vielleicht helfen sie dir ja auch.

LG Hannah
Antworten

Austrian MS Blogger

03.01.2021, 16:43

Morgenroutine
Hat jemand von euch eine spezielle Morgenroutine und möchte sie mit uns teilen?
Frühmorgens verspüre ich die Spastik am stärksten. Habe vergangenes Jahr eine gewisse Dauer unterschiedliche Dehnungsvideos auf YouTube mitgemacht, das hat irgendwie gut getan ... also ich hab mich danach besser gefühlt, obwohl ich jetzt nicht wirklich eine Lösung der Spastik verspürt habe.

Hat jemand besondere Gewohnheiten und konkrete Empfehlungen?

LG Markus
Antworten

Online spenden

Logo Online Spenden

Helfen Sie mit Ihrer Spende!
Mehrere Spendenmöglichkeiten stehen zur Auswahl.

MS Kognition

Logo Online eTrain MS

MS Kognition lädt dazu ein, Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Exekutivfunktionen zu trainieren.

MS verstehen

Logo MS verstehen

Verstehen Sie die biologischen und neurologischen Vorgänge die sich bei MS abspielen.

MS behandeln

MS behandeln

MS behandeln gibt die Möglichkeit, Therapien und ihre Auswirkungen besser zu verstehen.

© AMSEL e.V. 2021. Alle Rechte vorbehalten Datenschutzerklärung | Impressum